Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

NYMEX HENRY-HUB GAS

Keine Börsenkurse verfügbar
-- USD   --.--%
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -4-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -3-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -2-
DJ
ÜbersichtNews 
ÜbersichtAlle NewsAndere Sprachen

XETRA-SCHLUSS/DAX bricht Rekordversuch ab und schließt leichter

31.08.2021 | 17:49

FRANKFURT (Dow Jones)--Am deutschen Aktienmarkt hat der DAX am Dienstag einen Anlauf an den jüngsten Rekordstand abgebrochen und leichter geschlossen. Der deutsche Leitindex fiel um 0,3 Prozent auf 15.835 Punkte, nachdem er den Rekordstand von 16.030 Punkten am Vormittag nur um etwa 23 Punkte verfehlt hatte. "Es ist immer schwierig, aus einer überkauften Lage heraus das Allzeithoch anzugreifen", so ein Marktanalyst. Die Konsolidierung unterhalb des Rekordstands werde sich nun erst einmal fortsetzen mit ersten Unterstützungen im Bereich um 15.800 Punkte. Bewegungen seien aufgrund der derzeit geringen Umsätze zwar schnell, aber häufig nicht nachhaltig. Zur Vorsicht mahne der nahende September, an Wall Street im Durchschnitt der vergangenen 60 Jahre der schwächste Börsenmonat.

Marktteilnehmer verwiesen auch auf Aussagen von Robert Holzmann, dem Chef der österreichischen Notenbank. "Holzmann sieht die EZB in einer günstigen Lage, über einen Ausstieg aus den pandemiebedingten Hilfen nachzudenken", so ein Händler. "Das stützt den Euro und hat DAX und Euro-Stoxx-50 kurzzeitig belastet", sagte er. Der Euro stieg zeitweise auf den höchsten Stand seit drei Wochen. Einen nachhaltigen Einfluss der Holzmann-Aussagen sieht der Marktteilnehmer allerdings nicht: Erstens seien sie nicht überraschend, und zweitens sei der österreichische Notenbankchef als Anhänger einer tendenziell eher strafferen Geldpolitik bekannt. "Neue Rekorde sind nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben", so der Marktteilnehmer.

Auf der Verliererseite standen Covestro ganz oben. Nachdem sie am Montag noch die Gewinnerliste angeführt hatten, gaben sie nun 3,1 Prozent ab. "Das ist ein gutes Beispiel, wie wenig nachhaltig die Bewegungen derzeit sind", so ein Händler. Daneben fielen Deutsche Börse um 2,1 Prozent und Deutsche Telekom um 2,2 Prozent.

   Delivery Hero auf der Gewinnerseite - Naspers stockt auf 

An der Spitze der Gewinner standen Delivery Hero mit einem Plus von 3,6 Prozent. Der südafrikanische Naspers-Konzern hat mitgeteilt, man halte nun weitere 2,5 Prozent an Delivery Hero und damit insgesamt 27,47 Prozent an dem DAX-Unternehmen. Zudem läuft es bei der südkoreanischen Tochter Woowa rund mit im August 100 Millionen ausgeführten Bestellungen.

BMW stiegen um 1,7 Prozent auf 80,37 Euro. Jefferies hat die Kaufempfehlung bekräftigt, das Kursziel allerdings auf 125 Euro von 135 Euro heruntergenommen. Auch RWE lagen mit einem Plus von 1,3 Prozent stark im Markt.

Im MDAX gaben Lufthansa um 1,5 Prozent nach. Konzernchef Carsten Spohr hatte am Vorabend vor Journalisten einen ernüchternden Ausblick auf die Wintersaison gegeben und von einem "langen, kalten Winter" gesprochen. Die Restrukturierung laufe aber und im zweiten Quartal sei wieder ein positiver Cashflow erzielt worden. Aixtron verloren 6,3 Prozent, nachdem der Kurs am Vormittag noch auf den höchsten Stand seit zehn Jahren gestiegen war. "Die Anleger reagieren mit Gewinnmitnahmen auf eine bedingte Kapitalerhöhung", sagte ein Marktteilnehmer.

Cewe (+0,2%) hat einen Aktienrückkauf angekündigt. "Der ist zwar sehr klein, zeigt aber, dass Cewe den Kurs aktiv steigern will", hieß es am Markt. Adler Group stiegen nach einer erhöhten Prognose um 5,0 Prozent. Vor allem die zudem deutlich erhöhte Dividende dürfte Anlegern gefallen. Sie soll auf 57 bis 60 Cent nach zuvor 46 Cent steigen.

=== 
INDEX              zuletzt  +/- %  +/- % YTD 
DAX              15.835,09  -0,3%    +15,43% 
DAX-Future       15.823,00  -0,4%    +15,91% 
XDAX             15.828,64  -0,3%    +15,80% 
MDAX             35.952,74  -0,9%    +16,74% 
TecDAX            3.900,62  -1,2%    +21,41% 
SDAX             17.078,80  -0,5%    +15,67% 
zuletzt          +/- Ticks 
Bund-Future         175,44    -96 
 
Index   Gewinner  Verlierer  unv.  Umsatz Mio Euro  Mio Aktien  Vortag 
DAX           10         20     0          4.250,8        75,1    27,2 
MDAX          14         45     1          1.328,3        48,8    21,3 
TecDAX         6         24     0          1.219,1        37,4    12,6 
SDAX          19         50     1            226,5         8,6     7,9 
=== 

DJG/hru/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 31, 2021 11:48 ET (15:48 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADLER GROUP S.A. 3.46%12.55 verzögerte Kurse.-56.72%
BMW AG 1.72%85.69 verzögerte Kurse.18.63%
CEWE STIFTUNG & CO. KGAA -1.51%117.8 verzögerte Kurse.27.35%
COVESTRO AG 0.69%55.38 verzögerte Kurse.9.71%
DELIVERY HERO SE -3.70%114.4 verzögerte Kurse.-9.92%
DEUTSCHE BÖRSE AG -0.44%145.8 verzögerte Kurse.4.70%
DEUTSCHE LUFTHANSA AG -1.10%5.468 verzögerte Kurse.-29.15%
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.70%16.394 verzögerte Kurse.9.62%
RWE AG 1.07%33.13 verzögerte Kurse.-4.17%
WTI 2.23%84.151 verzögerte Kurse.73.60%
Alle Nachrichten zu NYMEX HENRY-HUB GAS
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -4-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -3-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -2-
DJ
21.10.Uniper hebt Ergebnisprognose für 2021 an
DJ
21.10.VERGLEICH / Uniper - 9M 2021 Eckdaten und Ausblick
DJ
20.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -4-
DJ
20.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -3-
DJ
20.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -2-
DJ
20.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel de..
DJ
20.10.BAERBOCK : Betriebserlaubnis für Nord Stream 2 vorerst nicht erteilen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu NYMEX HENRY-HUB GAS
22.10.Front Month Nymex Natural Gas Fell 2.40% This Week to Settle at $5.2800 -- Data Talk
DJ
22.10.Nigerian President Says License to Operate OML 11 Oil Field Granted to NNPC Subsidiary
DJ
22.10.U.S. Oil-Rig Count Falls by Two in Latest Week, Baker Hughes Says
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: Release -4-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: Release -3-
DJ
22.10.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: Release -2-
DJ
22.10.NextEra Energy Partners to Acquire 50% Interest in Renewables Portfolio
DJ
21.10.Front Month Nymex Natural Gas Fell 1.06% to Settle at $5.1150 -- Data Talk
DJ
21.10.Japanese Executives Call for More Oil and Gas Investment Amid Tight Supply
DJ
20.10.Woodside Quarterly Sales Revenue Jumps Amid Energy Price Rally
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch