Login
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Silver       XAGUSD

SILVER

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Uneinheitlich - dünne Umsätze

16.02.2021 | 16:27

Von Herbert Rude

FRANKFURT (Dow Jones)--An Europas Börsen dominieren am Dienstagnachmittag leichte Abgaben. Der DAX steht mit 14.069 Punkten 0,3 Prozent unter dem Schlussstand vom Montag, der Euro-Stoxx-50 gibt ebenfalls um 0,3 Prozent auf 3.724 Punkte nach. "Ein stärkerer Trendimpuls ist nach wie vor nicht in Sicht", sagt ein Marktteilnehmer. Dazu fehlten die Umsätze, und nur die könnten den DAX auf neue Allzeithochs treiben und für Aufwärtsdynamik sorgen.

Weiterhin stark gefragt sind die Basic Resources aus dem Rohstoff- und dem Stahlbereich. Aber auch Öl-Aktien, Chemie- und Industrie-Titel sowie die Papiere der Autohersteller legen überwiegend zu. Dagegen stehen die zinsreagiblen Branchen wie Versorger, Hersteller von Konsumgütern des täglichen Bedarfs oder Telekom-Titel unter Druck.

   Harter Texas-Winter macht Öl teuer - Gute Zahlen aus dem Minensektor 

Frostige Temperaturen in Nordamerika sorgen dafür, dass Öl teuer bleibt. Arktische Kälte hat weite Teile der USA im Griff. Im Bundesstaat Texas waren am Presidents' Day mehr als 2,7 Millionen Menschen ohne Strom. Gouverneur Greg Abbot erklärte wegen des Wintersturms den Notstand. In Teilen von Texas ist die Temperatur auf 9 Grad Fahrenheit gefallen, was minus 13 Grad Celsius entspricht. Damit kann es dort bei der Ölförderung zu Behinderungen und Verzögerungen kommen. Für den Öl und Gassektor geht es um 0,3 Prozent nach oben.

Daneben stehen Geschäftszahlen im Minensektor im Blick. Sein Stoxx-Branchenindex steht mit einem Aufschlag von 0,7 Prozent erneut an der Spitze der Gewinnerliste. Mit Blick auf den Geschäftsausweis von Glencore (+2,7%) spricht die Citigroup von starken Zahlen. Das bereinigte EBITDA sei besser, genauso wie die Nettoverschuldung. Gestützt habe die gute Entwicklung bei Kupfer und Zink. Klar positiv zu werten sei die Wiederaufnahme von Dividendenzahlungen. Der Minenbetreiber will 0,12 Dollar je Anteilsschein ausschütten. Glencore hat den Ausblick für 2021 bestätigt.

Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP (+0,8%) hat mit dem EBITDA des ersten Geschäftshalbjahrs 2020/21 die Markterwartung übertroffen. Auf der anderen Seite bemängeln die Analysten von Jefferies jedoch die Entwicklung des freien Cashflow (FCF). BHP kündigte eine Zwischendividende von 1,01 Dollar je Aktie an. In der Folge liegt die Dividendenrendite annualisiert bei 6,5 Prozent, hier wurde teils mehr erhofft.

Im DAX geht die Hausse von Infineon mit einem Plus von 1,6 Prozent weiter, auch VW stehen mit einem Plus von 1,1 Prozent auf der Gewinnerseite. Dagegen fallen Adidas mit der Schwäche der Konsumgüterhersteller um 1,3 Prozent. Der eingeleitete Verkaufsprozess von Reebok setzt keinen Impuls, da dieser erwartet worden war. Auch Eon geben 1,3 Prozent ab, und Deutsche Wohnen verlieren 1,4 Prozent.

   LPKF zweistellig Plus - Zusammenarbeit mit Samsung? 

Der TecDAX setzt seinen Aufschwung mit einem Plus von 0,7 Prozent fort. Hier gewinnen LPKF Laser 10,5 Prozent auf 32,70 Euro. Grund sind Spekulationen um eine Zusammenarbeit mit Samsung. Erst am Vortag hatte Analystin Alina Köhler von Hauck & Aufhäuser ihre Kaufempfehlung und das Kursziel von 40 Euro bestätigt. Dabei ging sie auch auf die mögliche Zusammenarbeit mit Samsung ein. Dabei verwies sie auf Gerüchte, denen zufolge Samsung Display gemeinsam mit LPKF an der Flexibilisierung von dickem Glas arbeitet, um eine neue Version des Galaxy Fold auf den Markt zu bringen.

Die Aktie von PVA Tepla legt um 9,2 Prozent zu. Die 2020er Zahlen überzeugten vor allem auf der Ertragsseite. So fiel der Umsatz nach Aussage eines Marktteilnehmers in line aus, beim EBITDA wurden Unternehmensausblick wie Konsens dagegen deutlich geschlagen. Vor allem das vierte Quartal habe hier geliefert. Wenn der Schwung in das neue Jahr mitgenommen werde, dürfte der für später im Jahr erwartete 2021er Ausblick des Unternehmens positiv überraschen.

Hapag-Lloyd steigen um 6,1 Prozent, auch das Container-Schifffahrt-Unternehmen hat gute Zahlen vorgelegt. Krones steigen um 4,5 Prozent auf 77,75 Euro, nachdem sowohl die Baaderbank als auch UBS Kursziele oberhalb der 80er Marke ausgerufen haben.

Im MDAX steigen Zalando um 1,3 Prozent auf das neue Allzeithoch von 102,75 Euro. Wie es heißt, könnte Zalando die Online-Parfümerie Flacconi übernehmen. Varta gewinnen 4,1 Prozent, der Markt setzt auf gute Geschäftszahlen am Donnerstag. Siemens Energy beenden die jüngste Verschaufpause mit einem Plus von 3,6 Prozent.

   Getränkeaktien gefragt 

Der Stoxx-Branchenindex der Nahrungsmittel- und Getränkeaktien notiert wenig verändert und zeigt damit Relative Stärke im defensiven Bereich. Während die Nahrungsmittel-Aktien wie Nestle eher unter Druck stehen, geht es mit den Getränkeherstellern nach oben. Campari steigen um 1 Prozent und markieren neue Allzeithochs. Auch Pernod Ricard ziehen an. "Wenn die Hotels und Pubs öffnen, laufen auch Bier, Whiskey und Long-Drinks wieder besser", so ein Händler. Im Lockdown werde dagegen eher Wein getrunken.

   Michelin in der Spur 

Michelin legen um 0,4 Prozent zu. Zwar sind die Umsätze wie erwartet schwach ausgefallen. Positiv heben die Analysten von Jefferies aber die EBIT-Entwicklung im zweiten Halbjahr hervor. Dieses lag rund 20 Prozent oberhalb der Markterwartung und profitierte von der Preisentwicklung und Kosteneinsparungen. Aber auch der Cashflow überraschte positiv, so dass die Verschuldung auf 3,5 Milliarden Euro gesenkt werden konnte.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %       absolut  +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.724,03      -0,27        -10,17       4,82 
Stoxx-50                3.239,35      -0,25         -8,05       4,22 
DAX                    14.069,34      -0,28        -40,14       2,56 
MDAX                   33.084,75       0,54        178,95       7,43 
TecDAX                  3.600,52       0,76         27,28      12,07 
SDAX                   15.817,94       0,13         19,77       7,13 
FTSE                    6.742,31      -0,20        -13,80       4,58 
CAC                     5.778,09      -0,14         -8,16       4,08 
 
Rentenmarkt              zuletzt                  absolut    +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,37                     0,02      -0,61 
US-Zehnjahresrendite        1,26                     0,05      -1,42 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %  Di, 8:05 Uhr  Mo, 17:41   % YTD 
EUR/USD                   1,2112     -0,13%        1,2140     1,2130   -0,8% 
EUR/JPY                   127,98     +0,16%        128,13     127,80   +1,5% 
EUR/CHF                   1,0801     +0,04%        1,0793     1,0798   -0,1% 
EUR/GBP                   0,8722     +0,03%        0,8713     0,8720   -2,3% 
USD/JPY                   105,67     +0,31%        105,54     105,36   +2,3% 
GBP/USD                   1,3883     -0,18%        1,3933     1,3911   +1,6% 
USD/CNH (Offshore)        6,4240     +0,26%        6,4094     6,4049   -1,2% 
Bitcoin 
BTC/USD                49.476,31     +2,50%     49.046,25  48.439,75  +70,3% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.         +/- %    +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  59,63      60,12         +0,3%       0,16  +22,6% 
Brent/ICE                  63,05      63,30         -0,4%      -0,25  +21,9% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag         +/- %    +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.806,29   1.818,88         -0,7%     -12,59   -4,8% 
Silber (Spot)              27,38      27,73         -1,3%      -0,35   +3,7% 
Platin (Spot)           1.287,03   1.306,00         -1,5%     -18,98  +20,2% 
Kupfer-Future               3,82       3,83         +0,9%      +0,03   +8,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/hru/ros

(END) Dow Jones Newswires

February 16, 2021 10:26 ET (15:26 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG 1.17%280 verzögerte Kurse.-6.01%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.10%0.63979 verzögerte Kurse.1.64%
BHP GROUP 2.57%47.06 Schlusskurs.10.91%
BITCOIN - EURO 0.62%50706.92 Realtime Kurse.107.14%
BITCOIN - UNITED STATES DOLLAR 0.65%60356.79 Realtime Kurse.101.20%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) -0.18%0.669474 verzögerte Kurse.4.24%
CITIGROUP INC. 0.12%72.42 verzögerte Kurse.17.45%
DAVIDE CAMPARI-MILANO N.V. -0.51%9.75 verzögerte Kurse.4.39%
DAX 0.21%15234.16 verzögerte Kurse.11.05%
DEUTSCHE WOHNEN SE -1.66%41.5 verzögerte Kurse.-5.01%
E.ON SE -0.48%9.901 verzögerte Kurse.9.23%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) 0.00%0.8676 verzögerte Kurse.-2.85%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.19%130.279 verzögerte Kurse.3.60%
EURO STOXX 50 0.03%3978.84 verzögerte Kurse.12.00%
GLENCORE PLC -1.28%290.05 verzögerte Kurse.23.91%
GOLD -0.03%1740.84 verzögerte Kurse.-8.16%
HAPAG-LLOYD AKTIENGESELLSCHAFT 1.21%142.5 verzögerte Kurse.55.06%
INFINEON TECHNOLOGIES AG -0.84%35.6 verzögerte Kurse.13.41%
KRONES AG 1.19%72.15 verzögerte Kurse.9.24%
LPKF LASER & ELECTRONICS AG 0.48%25 verzögerte Kurse.-15.11%
MDAX 0.32%32737.55 verzögerte Kurse.6.30%
MICHELIN SCA -1.27%124.55 Realtime Kurse.18.68%
PERNOD RICARD -0.03%168.55 Realtime Kurse.7.49%
PVA TEPLA AG -0.18%27.4 verzögerte Kurse.39.80%
SAMSUNG ELECTRONICS CO., LTD. -1.05%84700 Schlusskurs.4.57%
SDAX -0.08%15707.53 verzögerte Kurse.6.38%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.13%15742.76 verzögerte Kurse.6.49%
SIEMENS AG -0.03%140.4 verzögerte Kurse.19.47%
SIEMENS ENERGY AG 0.40%30.44 verzögerte Kurse.0.13%
SILVER -0.30%25.138 verzögerte Kurse.-4.15%
TECDAX 0.22%3483.12 verzögerte Kurse.8.41%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.44%3493.57 verzögerte Kurse.8.27%
UBS GROUP AG 0.30%14.935 verzögerte Kurse.19.77%
WTI -0.88%59.031 verzögerte Kurse.23.95%
ZALANDO SE 0.37%87.54 verzögerte Kurse.-3.87%
Alle Nachrichten zu SILVER
09.04.IRW-PRESS : Discovery Metals Corp.: Discovery Metals kündigt Namensänderung in D..
DJ
09.04.IRW-PRESS : Neometals Ltd: Neometals Ltd.: Hochgradiges Palladium im Nickelkonze..
DJ
09.04.IRW-PRESS  : Tarachi Gold Corp.: Tarachi gibt Eintritt eines Directors und Wechs..
DJ
09.04.IRW-PRESS : Endeavour Silver Corp.: Endeavour -2-
DJ
09.04.IRW-PRESS : Endeavour Silver Corp.: Endeavour Silver förderte 1.048.100 Unzen Si..
DJ
08.04.IRW-PRESS  : Fabled Silver Gold Corp.: Fabled -2-
DJ
08.04.IRW-PRESS : Fabled Silver Gold Corp.: Fabled ändert und erneuert Kupferoptionsve..
DJ
08.04.IRW-PRESS  : Kuya Silver Corp. : Kuya Silver erweitert die Streichlänge des Beth..
DJ
08.04.IRW-PRESS : Cartier Resources Inc.: Cartier Resources: Tests für die industriell..
DJ
08.04.IRW-PRESS  : Max Resource Corp.: Max Resource berichtet eine zweite neue Kupfere..
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu SILVER
08:08JADAR RESOURCES  : to Begin Drill Program at Tierra Blanca Project in Mexico
MT
08:04Gold slips as Treasury yields, dollar firm on higher inflation prospects
RE
06:06SULTAN RESOURCES  : Discovers Broad Silver Zones at Tuckland Project; Shares Sin..
MT
05:57WHITE ROCK MINERALS  : Plans 10,000 Meters of Drilling at Red Mountain Gold Proj..
MT
04:16Silver City Minerals Soars 41% Following 1,109 g/t of Gold Hit at Austin Proj..
MT
09.04.CANADA STOCKS - TSX ends flat at 19,228.03
RE
09.04.US Stocks Rally Into Bell to End Week at New Highs as Amazon Leads, Rates Beh..
MT
09.04.CLOSE UPDATE : US Stocks Rally Into Bell to End Week at New Highs as Amazon Lead..
MT
09.04.US Stocks Poised to End Week at New Highs as Amazon Leads, Rates Behave
MT
09.04.AURANIA RESOURCES  : Climbs 4.4% after Offering Drilling Update from Kuri-Yawi T..
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart SILVER
Dauer : Zeitraum :
Silver : Chartanalyse Silver | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends SILVER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend