Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 07.05. 21:58:14
64.811 USD   -0.11%
17:33Ölpreise finden keine klare Richtung
AW
15:2510 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
15:00AUSBLICK/RWE mit Belastungen aus US-Wetterkapriolen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ölpreise steigen - Chinas Handelsdaten stützen

13.04.2021 | 13:06

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise sind am Dienstag nach Daten zum chinesischen Aussenhandel gestiegen. Bis zum Mittag bauten die Notierungen die leichten Gewinne aus dem frühen Handel ein Stück weit aus. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete zuletzt 63,96 US-Dollar. Das waren 68 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 59 Cent auf 60,29 Dollar.

Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wurden die Ölpreise durch neue Daten zu Chinas Aussenhandel gestützt. Dieser verzeichnete im März ein robustes Wachstum, das die zweitgrösste Volkswirtschaft der Welt kräftig ankurbelt. China zählt zu den grossen Ölimporteuren der Welt.

Rohstoffexperte Eugen Weinberg von der Commerzbank wies darauf hin, dass China im März fast 50 Millionen Tonnen Rohöl importierte und damit 10 Prozent mehr als im Februar. Im ersten Quartal seien die chinesischen Importe im Jahresvergleich ebenfalls um etwa zehn Prozent gestiegen. "Doch sollte man diesen Anstieg nicht überinterpretieren", sagte Weinberg. Er beruhe auf einer niedrigen Vergleichsbasis wegen der Massnahmen zur Bekämpfung der Pandemie in China im ersten Quartal 2020./jkr/jsl/jha/


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG -0.43%5.614 verzögerte Kurse.7.06%
LONDON BRENT OIL -0.15%68.15 verzögerte Kurse.32.53%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX -0.39%355.6724 verzögerte Kurse.35.04%
WTI -0.10%64.811 verzögerte Kurse.35.13%
Alle Nachrichten zu WTI
17:33Ölpreise finden keine klare Richtung
AW
15:2510 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
15:00AUSBLICK/RWE mit Belastungen aus US-Wetterkapriolen
DJ
12:55Ölpreise leicht gefallen
AW
11:45Europa-Anleger in Kauflaune - US-Arbeitsmarktdaten im Blick
RE
07:50DGAP-NEWS : Clean Power Capital Corp.: Clean Power erwirbt restliche Beteiligung..
DJ
07:38Ölpreise legen moderat zu
DP
06.05.Ölpreise geben etwas nach
AW
06.05.TOURMALINE OIL CORP.  : Tudor Pickering Holt & Co. gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
06.05.IRW-PRESS  : European Metals Holdings Limited: -3-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
21:49SECTOR UPDATE : Energy Stocks Rising Near Friday Close
MT
21:45Canadian dollar rises for sixth straight week despite jobs decline
RE
21:27Oil notches second weekly gain despite India virus surge
RE
21:20US Oil Rig Count Rises by Two This Week, Baker Hughes Says
MT
21:11CIBC Still Sees a USD-CAD 1.30 Exchange Rate At Some Point in 2022
MT
21:09Front Month Nymex Crude Rose 2.08% This Week to Settle at $64.90 -- Data Talk
DJ
20:49UPDATE : WTI Crude Rallies After Plunging on Pessimistic U.S. Jobs Report on Hop..
MT
20:36June WTI Crude Oil Contract Closes Up US$0.19; Settles at US$64.90 per barrel..
MT
20:02INSIDER TRENDS : Gran Tierra Energy Insider Extends 90-Day Selling Trend
MT
19:40OIL FOR OXYGEN : Covid-hit India welcomes Saudi medical aid, boosts oil imports
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend