Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ölpreise steigen auf einjährige Höchststände

23.02.2021 | 07:54

SINGAPUR (awp international) - Die Ölpreise haben am Dienstag weiter zugelegt und die höchsten Stände seit gut einem Jahr markiert. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 65,30 Dollar. Das waren 94 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 86 Cent auf 62,56 Dollar.

In der Nacht auf Dienstag war der Brent-Preis bis auf 65,81 Dollar und der WTI-Preis bis auf knapp 63 Dollar gestiegen. Das waren jeweils die höchsten Stände seit Anfang 2020. An den Triebfedern hat sich nichts geändert: Die Erdölpreise steigen mit der Hoffnung auf ein Abflauen der Corona-Pandemie infolge zunehmender Impfungen. Dies würde der Konjunktur und der Ölnachfrage zugute kommen.

Auf der Angebotsseite halten zudem grosse Förderländer wie insbesondere Saudi-Arabien die Produktion knapp. Hinzu kam jüngst das extrem kalte Winterwetter in den USA, das erhebliche Störungen und Knappheiten im amerikanischen Energie- und Ölsektor hervorgerufen hat./bgf/nas


© AWP 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL -1.17%62.56 verzögerte Kurse.26.44%
WTI -1.59%59.302 verzögerte Kurse.29.66%
Alle Nachrichten auf WTI
02.03.KORREKTUR/XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Berufsanleger halten sich zurück
DJ
02.03.BÖRSE FRANKFURT : Dax etabliert sich über 14.000 Punkten - Dow fällt
RE
02.03.XETRA-SCHLUSS/Gut behauptet - Berufsanleger halten sich zurück
DJ
02.03.Ölpreise vor Opec-Treffen wenig verändert
DP
02.03.++ Analysen des Tages von Dow Jones Newswires (02.03.2021) +++
DJ
02.03.ANALYSE/Große Ölkonzerne treten gegen Giganten der sauberen Energie an
DJ
02.03.AUSBLICK/Uniper freut sich auf gute Zahlen trotz Krisenjahr
DJ
02.03.Fortum und Russlands Staatsfonds errichten großen Solarpark
DJ
02.03.EU stellt Entschädigungen für Braunkohleausstieg auf den Prüfstand
DJ
02.03.MÄRKTE EUROPA/DAX fällt unter die Marke von 14.000 Punkten
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
02.03.S&P Revises Magnolia Oil & Gas Outlook To Stable From Negative On Improved Cr..
MT
02.03.BÖRSE WALL STREET : S&P 500 Drops After Logging Best Day Since June
DJ
02.03.Utilities Edge lower Amid Defensive Bias -- Utilities Roundup
DJ
02.03.ENBRIDGE  : CERAWEEK-Natural gas can help solve climate change, industry reminds..
RE
02.03.CLOSE UPDATE : US Stocks End Lower Tuesday Following Monday's Surge; Apple, Tesl..
MT
02.03.VERTEX RESOURCE  : Acquires MAD Oilfield Solutions
MT
02.03.Energy Falls As Valuation Concerns Trump Economic Optimism -- Energy Roundup
DJ
02.03.DECKLAR RESOURCES  : Raises C$4.0 Million in First Tranche of Private Placement ..
MT
02.03.CERAWEEK-ConocoPhillips still working to restore Permian oil output after fre..
RE
02.03.Stocks edge down as investors hit pause, watch bond yields
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend