Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Rohstoffe
  3. Welt
  4. OTC Data Services
  5. WTI
  6. News
  7. Übersicht
       

WTI

Verzögert OTC Data Services  -  04:39:18 06.02.2023
73.74 USD   +0.04%
04:28Chef von Hongkong will Saudi Aramco an die Börse bringen
MT
04:03Rupie droht aufgrund von Wetten auf weitere Zinserhöhungen der Fed mit erheblichen Verlusten
MR
03:35Indische Aktien starten verhalten aufgrund von Zinsängsten und Adani-Unsicherheit
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Russland will Preisdeckel für sein Öl nicht akzeptieren

03.12.2022 | 17:28

MOSKAU (AFP)--Der Kreml wird den Preisdeckel der G7-Staaten, der Europäischen Union und Australiens für russisches Öl nicht akzeptieren. "Wir werden diesen Preisdeckel nicht akzeptieren", sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen. Er fügte hinzu, dass Moskau sich im Vorfeld auf eine solche Obergrenze vorbereitet habe, machte dazu aber keine weiteren Angaben.

Die EU, die G7 und Australien hatten sich am Vortag auf eine Obergrenze von 60 Dollar pro Barrel für per Schiff transportiertes russisches Öl geeinigt. Der Preisdeckel könnte die Möglichkeiten Moskaus einschränken, seine Offensive in der Ukraine zu finanzieren.

Peskow erklärte zudem auf Anfrage nach einem möglichen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin im ostukrainischen Donbass, dass der Staatschef "zu gegebener Zeit" eine Reise dorthin machen werde. "Es ist eine Region Russlands", erklärte der Kremlsprecher. Bisher reiste Putin noch nicht in das Gebiet, das er Ende September für annektiert erklärt hatte, obwohl seine Armee es nicht vollständig kontrolliert.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/apo

(END) Dow Jones Newswires

December 03, 2022 11:27 ET (16:27 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) 0.04%70.575 verzögerte Kurse.-2.67%
WTI 0.04%73.743 verzögerte Kurse.-5.67%
Alle Nachrichten zu WTI
04:28Chef von Hongkong will Saudi Aramco an die Börse bringen
MT
04:03Rupie droht aufgrund von Wetten auf weitere Zinserhöhungen der Fed mit erheblichen Verl..
MR
03:35Indische Aktien starten verhalten aufgrund von Zinsängsten und Adani-Unsicherheit
MR
02:11Ölpreise steigen, während Birol von der IEA die Nachfrageaussichten für China erläutert
MR
01:20Asiatische Aktien rutschen ab, Dollar steigt, da sich die Aussichten für die US-Zinsen ..
MR
04.02.China muss sich bald an der Umschuldung Ghanas beteiligen, sagt Lindner
MR
03.02.Russische Einnahmen werden durch Obergrenzen für Ölprodukte weiter geschmälert - Yellen
MR
03.02.Starker Arbeitsmarktbericht belastet Aktien inmitten von Sorgen über die nächste Zinser..
MT
03.02.S&P 500 steigt wöchentlich an, angeführt von Kommunikationsdiensten und Technologiesekt..
MT
03.02.Starker Beschäftigungsbericht belastet Aktien
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
04:28Hong Kong Chief Executive Eyes Saudi Aramco's Local Listing
MT
04:16Indian Morning Briefing: Asian Markets Mixed at Start of the Wee..
DJ
04:13EU, G7 Enforce Additional Price Caps on Russian Petroleum Products
MT
04:03Rupee poised for sizeable losses on bets of more Fed rate hikes
RE
04:00INDIA BONDS-Bond yields seen higher tracking U.S. peers
RE
03:35Indian shares set for muted start on rate fears, Adani uncertainty
RE
03:16News Highlights: Top Global Markets News of the Day
DJ
02:11Oil prices edge higher as IEA's Birol talks up China demand outlook
RE
01:20Asia shares slip, dollar up as U.S. rate outlook shifts
RE
05.02.Beach Raises Waitsia Capex Forecast, Finds New Contractor
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend