Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 07.05. 21:51:08
64.739 USD   -0.22%
17:33Ölpreise finden keine klare Richtung
AW
15:2510 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
15:00AUSBLICK/RWE mit Belastungen aus US-Wetterkapriolen
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

US-Rohöllagerbestände überraschend kräftig gesunken

14.04.2021 | 16:39

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Rohöllagerbestände in den USA haben sich in der Woche zum 9. April überraschend kräftig verringert. Sie fielen nach Angaben der staatlichen Energy Information Administration (EIA) um 5,89 Millionen Barrel gegenüber der Vorwoche. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten einen Rückgang um 2,9 Millionen Barrel vorhergesagt. In der Vorwoche hatten sich die Lagerbestände um 3,522 Millionen Barrel reduziert.

Bei den bereits am Vortag veröffentlichten Daten des privaten American Petroleum Institute (API) war mit 3,6 Millionen Barrel eine Abnahme registriert worden.

Die Benzinbestände nahmen nach EIA-Angaben um 0,309 Millionen Barrel zu. Analysten hatten ein Minus von 0,2 Millionen Barrel erwartet, nachdem die Vorräte in der vorangegangenen Woche um 4,044 Millionen gestiegen waren. Die API-Daten hatten einen Anstieg von 5,6 Millionen Barrel angezeigt.

Die Ölproduktion in den USA war in der Woche mit 11,0 Millionen Barrel pro Tag um 0,1 Millionen höher als in der Vorwoche. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ergab sich ein Rückgang von 1,3 Millionen Barrel.

Webseite: http://www.eia.gov/petroleum/supply/weekly/

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/kla/raz

(END) Dow Jones Newswires

April 14, 2021 10:38 ET (14:38 GMT)

Alle Nachrichten zu WTI
17:33Ölpreise finden keine klare Richtung
AW
15:2510 TERMINE, die in der Woche wichtig werden
DJ
15:00AUSBLICK/RWE mit Belastungen aus US-Wetterkapriolen
DJ
12:55Ölpreise leicht gefallen
AW
11:45Europa-Anleger in Kauflaune - US-Arbeitsmarktdaten im Blick
RE
07:50DGAP-NEWS : Clean Power Capital Corp.: Clean Power erwirbt restliche Beteiligung..
DJ
07:38Ölpreise legen moderat zu
DP
06.05.Ölpreise geben etwas nach
AW
06.05.TOURMALINE OIL CORP.  : Tudor Pickering Holt & Co. gibt eine Kauf-Bewertung ab
MM
06.05.IRW-PRESS  : European Metals Holdings Limited: -3-
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
21:49SECTOR UPDATE : Energy Stocks Rising Near Friday Close
MT
21:45Canadian dollar rises for sixth straight week despite jobs decline
RE
21:27Oil notches second weekly gain despite India virus surge
RE
21:20US Oil Rig Count Rises by Two This Week, Baker Hughes Says
MT
21:11CIBC Still Sees a USD-CAD 1.30 Exchange Rate At Some Point in 2022
MT
21:09Front Month Nymex Crude Rose 2.08% This Week to Settle at $64.90 -- Data Talk
DJ
20:49UPDATE : WTI Crude Rallies After Plunging on Pessimistic U.S. Jobs Report on Hop..
MT
20:36June WTI Crude Oil Contract Closes Up US$0.19; Settles at US$64.90 per barrel..
MT
20:02INSIDER TRENDS : Gran Tierra Energy Insider Extends 90-Day Selling Trend
MT
19:40OIL FOR OXYGEN : Covid-hit India welcomes Saudi medical aid, boosts oil imports
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend