Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

WTI

verzögerte Kurse. Verzögert  - 17.05. 13:48:43
65.149 USD   -0.58%
13:27WTI  : Öl startet leicht höher in die Woche
12:35Ölpreise kaum verändert
AW
12:18Bundesamt gibt grünes Licht für Weiterbau von Nord Stream 2
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

US-Rohöllagerbestände wider Erwarten gestiegen

21.04.2021 | 16:56

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Rohöllagerbestände in den USA haben sich in der Woche zum 16. April ausgeweitet. Sie stiegen nach Angaben der staatlichen Energy Information Administration (EIA) um 0,594 Millionen Barrel gegenüber der Vorwoche. Von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten einen Rückgang um 2,4 Millionen Barrel vorhergesagt. In der Vorwoche hatten sich die Lagerbestände um 5,89 Millionen Barrel reduziert. Bei den bereits am Vortag veröffentlichten Daten des privaten American Petroleum Institute (API) war mit 0,436 Millionen Barrel eine Zunahme registriert worden.

Die Benzinbestände nahmen nach EIA-Angaben um 0,085 Millionen Barrel zu. Analysten hatten ein Plus von 0,1 Millionen Barrel erwartet, nachdem die Vorräte in der vorangegangenen Woche um 0,309 Millionen gestiegen waren. Die API-Daten hatten einen Rückgang von 1,6 Millionen Barrel angezeigt.

Die Ölproduktion in den USA war in der Woche mit 11,0 Millionen Barrel pro Tag auf dem Niveau der Vorwoche. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ergab sich ein Rückgang von 1,2 Millionen Barrel.

Webseite: http://www.eia.gov/petroleum/supply/weekly/

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/mgo/sha

(END) Dow Jones Newswires

April 21, 2021 10:55 ET (14:55 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DJ INDUSTRIAL 1.06%34382.13 verzögerte Kurse.11.16%
WTI -0.56%65.149 verzögerte Kurse.32.44%
Alle Nachrichten zu WTI
13:27WTI  : Öl startet leicht höher in die Woche
12:35Ölpreise kaum verändert
AW
12:18Bundesamt gibt grünes Licht für Weiterbau von Nord Stream 2
DJ
10:22STUDIE : Milliardenentschädigung für Kohlekonzerne fehlerhaft
DJ
07:48Ölpreise treten zum Wochenstart auf der Stelle
AW
15.05.Formel für Berechnung der Kohleausstieg-Entschädigungen vorteilhaft für Konze..
DJ
15.05.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -4-
DJ
15.05.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -3-
DJ
15.05.DGAP-PVR : RWE Aktiengesellschaft: -2-
DJ
14.05.Ölpreise weiten Kursverluste aus
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu WTI
13:21Coal Action Network Protests Against Lloyd's of London's Involvement in Coal ..
MT
13:15EU to tighten rules on ship recycling, restore areas of seas and oceans
RE
12:43Asian Stock Exchanges Mixed on Pandemic Outlook
MT
12:08NIKKEI 225  : Declines 0.9% on Pandemic Outlook
MT
11:56ENEOS  : restarts Wakayama refinery, No. 2 CDU at Mizushima-B refinery
RE
11:42TODAY'S ANALYST RECOMMENDATIONS : Avast, HSBC, Microsoft Drax, Just Eat Takeaway..
11:23BP's lobbying for gas shows rifts over path to net-zero emissions
RE
10:26FTSE : 100 slips as energy, industrial stocks weigh; Diploma jumps
RE
10:20REFILE-UPDATE 1-FTSE 100 slips as energy, industrial stocks weigh; Diploma ju..
RE
10:11NIKKEI 225  : Japan Producer Prices Strengthen in April Pushed by Energy, Metals
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart WTI
Dauer : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend