Ein Überblick über die südkoreanischen Finanzmärkte:

** Südkoreanische Aktien sind am Montag gestiegen, nachdem schwächere US-Wirtschaftsdaten in der vergangenen Woche den Optimismus genährt haben, dass die US-Notenbank ihren Straffungszyklus beenden wird. Der Won legte zu, während die Rendite der Benchmark-Anleihen sank.

** Der Referenzindex KOSPI stieg bis 02:38 GMT um 18,93 Punkte oder 0,77% auf 2.488,78.

** Unter den Indexschwergewichten stiegen der Chiphersteller Samsung Electronics um 0,41% und der Konkurrent SK Hynix um 1,31%, während der Batteriehersteller LG Energy Solution um 1,97% zulegte.

** Die Präsidentin der Federal Reserve Bank of Boston, Susan Collins, sagte am Freitag, dass sich zwar die Anzeichen für eine nachlassende Inflation mehren, sie aber weitere Zinserhöhungen noch nicht ausschließe, falls sie nötig sein sollten.

** Hyundai Motor verloren 0,43% und die Schwestergesellschaft Kia Corp 0,82%, während die Suchmaschine Naver und der Instant-Messenger Kakao um 0,50% bzw. 0,95% stiegen.

** Von den insgesamt 935 gehandelten Titeln legten 650 Aktien zu, während 232 nachgaben.

** Ausländer waren Nettoverkäufer von Aktien im Wert von 25,3 Mrd. Won an der Hauptbörse.

** Der Won notierte auf der Abwicklungsplattform an Land bei 1.292,5 pro Dollar und damit 0,34% höher als bei seinem vorherigen Schlusskurs.

** Im Offshore-Handel notierte der Won bei 1.289,4 pro Dollar und damit 0,4% höher als am Vortag, während im nicht lieferbaren Terminhandel der Einmonatskontrakt bei 1.286,8 notierte.

** Der KOSPI ist in diesem Jahr bisher um 11,29% gestiegen, hat aber in den letzten 30 Handelstagen um 2,8% zugelegt.

** Der Won hat im bisherigen Jahresverlauf 2,2% gegenüber dem Dollar verloren.

** An den Geld- und Anleihemärkten stiegen die Dezember-Futures auf dreijährige Staatsanleihen um 0,08 Punkte auf 103,73.

** Die Rendite der liquidesten dreijährigen koreanischen Staatsanleihe fiel um 2,1 Basispunkte auf 3,662%, während die Rendite der 10-jährigen Benchmarkanleihe um 2,1 Basispunkte auf 3,768% fiel. (Berichterstattung von Cynthia Kim; Redaktion: Rashmi Aich)