EUR / JPY

Wechselkurs

965262

EURJPY

Verzögert 23:28:10 17.05.2024 % 5 Tage % 1. Jan.
169.2 JPY +0.21% Intraday Chart für Euro / Japanese Yen (EUR/JPY) +1.01% +8.76%

Dieser Artikel ist Mitgliedern vorbehalten

Bereits Mitglied?

Login

Sie sind nicht Mitglied?

Kostenlose Registrierung
SocGen kommentiert globale Anleihen und Währungen MT
Hedgefonds setzen auf einen schwachen japanischen Yen RE
Japans Nikkei schließt niedriger aufgrund der schwachen Wall Street und der Unsicherheit über die Politik der BOJ RE
Japanische Aktien beenden Woche im Minus nach enttäuschenden China-Daten; Toyo Tire trotz robuster Ergebnisse im Minus MT
BOJ könnte unter Druck geraten, die Zinsen zu erhöhen, da der schwache Yen die Verbraucherausgaben beeinträchtigt RE
Japans Nikkei rutscht aufgrund der Schwäche der Wall Street und der Unsicherheit über die Politik der BOJ ab RE
JGB-Renditen folgen US-Pendants nach oben; BOJ sieht von weiteren Kürzungen der Käufe ab RE
BOJ hat keine unmittelbaren Pläne zum Verkauf von ETF-Beständen, sagt Gouverneur Ueda RE
Bank of Japan sollte vorsichtig sein, da die Wirtschaft schrumpft, sagt Scotiabank MT
Ausländische Anleger kaufen langfristige japanische Anleihen nach dreiwöchigem Verkaufstrend RE
Japanischer Yen fällt, nachdem die Wirtschaft in Q1 stärker als erwartet schrumpft MT
Japans BIP schrumpft in Q1 und stellt eine Herausforderung für dovish Bank of Japan dar MT
Yen steigt, Dollar stabilisiert sich nach Abflauen der US-Inflation RE
Japans Wirtschaft schrumpft zu Jahresbeginn AW
Japans BIP schrumpft und erschwert die Zinserhöhungspläne der BOJ RE
Dollar fällt vor dem wichtigen CPI-Test auf ein Monatstief gegenüber dem Euro RE
SocGen's Dienstagsprognose für Währungen, Anleihen, Makroökonomie, politische Ereignisse MT
Inflationswächter sehen einzelne Aktien als Nebenschauplätze RE
MORNING BID AMERICAS-Inflationswache sieht einzelne Aktien Nebenschauplätze RE
Japanische Erzeugerpreise steigen im April geringfügig MT
BOJ könnte Anleihekäufe im Juni reduzieren, Zinssätze im September anheben, sagt Ex-Zentralbankchef RE
JGB-Renditen erreichen aufgrund von Zinserhöhungswetten neue Zehnjahreshöchststände RE
Japan's Nikkei driftet seitwärts, da weitere Gewinne und US CPI erwartet werden RE
IWF unterstützt Japans Engagement für einen flexiblen Yen RE
Japan's feste Großhandelsinflation hält das Risiko einer baldigen Zinserhöhung am Leben RE
  1. Börse
  2. Devisen
  3. 965262 Währung
  4. Nachrichten EUR / JPY
  5. National Bank kommentiert den japanischen Yen