Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

verzögerte Kurse. Verzögert  - 17.05. 15:31:40
1.21479 USD   0.00%
15:10US-Anleihen geben etwas nach
AW
15:09TAGESVORSCHAU/Dienstag, 18. Mai (vorläufige Fassung)
DJ
14:54USA : Stimmung in New Yorker Industrie trübt sich etwas ein
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs gibt etwas nach

12.04.2021 | 07:25

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag leicht gesunken. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1886 US-Dollar gehandelt, nachdem der Kurs in der vergangenen Nacht noch bei 1,19 Dollar gestanden hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag auf 1,1888 Dollar festgesetzt.

Am Markt wurde auf eine Dollar-Stärke verwiesen, die den Euro im Gegenzug etwas belastet habe. Unter anderem steht die Preisentwicklung in den USA im Mittelpunkt des Interesses am Devisenmarkt. Am Dienstag werden neue Inflationsdaten aus den USA erwartet.

"Wegen des teuren Benzins dürfte der Verbraucherpreisindex im März deutlich gestiegen sein", sagte Experte Christoph Balz von der Commerzbank. Allerdings hatte die US-Notenbank Fed bereits in den vergangenen Tagen deutlich gemacht, dass sie den Anstieg der Verbraucherpreise nur als vorübergehend ansieht und nicht auf den Anstieg der Inflation reagieren wird.

Jüngste Aussagen des US-Notenbankpräsidenten Jerome Powell konnten die Kurse am Devisenmarkt am Morgen nicht nennenswert bewegen. Powell hatte in der vergangenen Nacht dem US-Fernsehsender CBS gesagt, dass die US-Wirtschaft weiter an Kraft gewinne und künftig mehr Jobs geschaffen werden können. Allerdings wies er auch darauf hin, dass es nach wie vor Risiken für die weitere konjunkturelle Entwicklung durch die Corona-Krise gebe./jkr/jha/


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
15:10US-Anleihen geben etwas nach
AW
15:09TAGESVORSCHAU/Dienstag, 18. Mai (vorläufige Fassung)
DJ
14:54USA : Stimmung in New Yorker Industrie trübt sich etwas ein
AW
14:35New Yorker Konjunkturindex sinkt im Mai moderat
DJ
13:31BOFINGER  : US-Inflation nicht für Euroraum maßgebend
DJ
12:52MÄRKTE EUROPA/Börsen drehen leicht ins Minus
DJ
12:40Deutsche Anleihen verlieren leicht an Boden
DP
12:24DEVISEN : Euro legt zum Dollar im impulsarmen Handel zu - EUR/CHF wenig veränder..
AW
12:23DEVISEN : Eurokurs legt im impulsarmen Handel zu
DP
10:14ANALYSE/Rennen um Libor-Ersatz heizt sich auf
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
15:18Gold Rises on as Bond Yields Ease and Investor Interest Rises
MT
15:04Chile peso falls, bonds steady after govt suffers defeat in constitution vote
RE
14:51New York Manufacturing Activity Continues to Expand in May -- NY Fed
DJ
14:49STREET COLOR : Atlanta Fed President Bostic: Expects a Lot of Inflation in Next ..
MT
14:48STREET COLOR : Atlanta Fed President Bostic: Housing Market is Tight, So Price A..
MT
14:25Dollar holds firm as virus restrictions in Asia unnerve investors
RE
14:12OIL PRICES CAPPED BY HEDGE FUND PROF : Kemp
RE
14:01Sri Lankan shares end higher for fourth straight day
RE
13:57US Dollar Moves Lower into Monday as Inflation Concerns Wane
MT
13:49STREET COLOR : Monday's US Agenda
MT
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend