Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs hält sich bei 1,16 US-Dollar

15.10.2021 | 16:36

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag wenig verändert bei 1,16 US-Dollar gehalten. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1591 Dollar und damit etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1602 (Donnerstag: 1,1602) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8619 (0,8619) Euro.

Der Handel zwischen Euro und Dollar verlief im Tagesverlauf ruhig und ohne größere Impulse. Konjunkturdaten aus den USA waren am Nachmittag widersprüchlich ausgefallen und haben dem Devisenhandel keine neue Richtung gegeben. Während sich die Stimmung in den Industriebetrieben in der Region New York deutlich eingetrübt hat, überraschten die US-Einzelhändler mit einem Umsatzwachstum.

Im September sind die Umsätze im amerikanischen Einzelhandel im Monatsvergleich um 0,7 Prozent gestiegen, während Analysten einen leichten Rückgang erwartet hatten. Nach Einschätzung des Chefvolkswirten Thomas Gitzel von der VP Bank bestätigen die Umsatzdaten den geldpolitischen Kurs der US-Notenbank (Fed). "Die US-Notenbank kann an ihrem Kurs festhalten und bereits im November die monatlichen Wertpapierkäufe reduzieren", sagte Gitzel. Zuvor hatte die Fed klare Signale für einen ersten Schritt heraus aus der extrem lockeren Geldpolitik noch in diesem Jahr gesendet.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,84368 (0,84618) britische Pfund, 132,65 (131,65) japanische Yen und 1,0729 (1,0686) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1776 Dollar gehandelt. Das waren rund 20 Dollar weniger als am Vortag./jkr/la/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
08.12.DEVISEN : Euro legt zum US-Dollar weiter zu
DP
08.12.DEVISEN : Euro steigt über 1,13 US-Dollar - Britisches Pfund unter Druck
DP
08.12.DEVISEN : Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1299 US-Dollar
DP
08.12.DEVISEN : Euro bei knapp 1,13 US-Dollar - Britisches Pfund unter Druck
DP
08.12.DEVISEN : Euro stabil bei knapp 1,13 US-Dollar
DP
08.12.DEVISEN : Euro steigt auf knapp 1,13 US-Dollar
DP
07.12.DEVISEN : Euro zum US-Dollar etwas stabilisiert
DP
07.12.USA : Kreditvergabe an Verbraucher bleibt hinter Erwartungen zurück
AW
07.12.Aktien Frankfurt Schluss: Dax beschleunigt Erholung
AW
07.12.MÄRKTE USA/Vortagesrally an Wall Street geht ungebremst weiter
DJ
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
08.12.INDIAN MORNING BRIEFING : Asian Markets Rise, Tracking Wall Street Gains
DJ
07.12.Tech Rallies As Apple, Intel Gain -- Tech Roundup
DJ
07.12.Dollar Gains 0.07% to 113.57 Yen -- Data Talk
DJ
07.12.Sterling Lost 0.16% to $1.3244 -- Data Talk
DJ
07.12.Euro Lost 0.17% to $1.1268 -- Data Talk
DJ
07.12.The WSJ Dollar Index Falls 0.12% to 90.14 -- Data Talk
DJ
07.12.Biden to pick more Fed policymakers this month, White House says
RE
07.12.U.S. senator demands Fed chair disclose details on trading by officials
RE
07.12.Gold Rises Even as Yields and the Dollar Climb After U.S. October Trade Deficit Less Th..
MT
07.12.Wall Street leaps as Nasdaq rallies 3% on boost from Big Tech, chipmakers
RE
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend