Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

verzögerte Kurse. Verzögert  - 27.11. 14:41:30
1.1932 USD   +0.18%
13:16DEVISEN : Euro knapp unter Dreimonatshoch - Pfund unter Druck
DP
13:10MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
12:50MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs stabilisiert sich unter 1,11 US-Dollar

19.11.2019 | 12:54

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt. Nach deutlichen Verlusten in der Vorwoche und einer Kurserholung in den vergangenen Handelstagen konnte sich die Gemeinschaftswährung vorerst stabilisieren. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1073 US-Dollar gehandelt und damit nahezu auf dem gleichen Stand wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1061 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Es stehen im Tagesverlauf kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren können. Erst am Nachmittag werden Daten vom US-Immobilienmarkt erwartet. Nach Einschätzung des Experten Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) dürfte sich das Interesse der Anleger "mangels Alternativen auf die Bauzahlen des abgelaufenen Monats richten". Das Potential für einen Zuwachs sieht Umlauf vor allem bei der Zahl der Baubeginne.

Nach einem Treffen am Vortag zwischen US-Präsident Donald Trump und dem Präsidenten der US-Notenbank Fed, Jerome Powell, betonte die Fed, dass sie ihre Entscheidungen unabhängig von der Politik treffe. Trump hatte nach der Zusammenkunft im Weißen Haus auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt, dass über alles diskutiert worden sei. So habe man über negative Zinsen, eine geldpolitische Lockerung und die Dollar-Stärke gesprochen.

Nach Einschätzung der Devisenexpertin Thu Lan Nguyen von der Commerzbank habe die Tatsache, dass die Dollar-Stärke beim Treffen thematisiert worden war, die US-Währung zeitweise etwas belastet. "Dass Trump der starke Dollar wurmt, hat mittlerweile alle Welt mitbekommen", sagte die Commerzbank-Expertin. Sie wollte dem Treffen keine allzu große Bedeutung beimessen. "Die Episode gestern dürfte nicht mehr als ein kurzes Intermezzo für den Markt gewesen sein", lautet ihre Einschätzung./jkr/jsl/men


© dpa-AFX 2019
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG 1.70%5.384 Schlusskurs.-4.04%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.10%1.1922 Schlusskurs.6.23%
Alle Nachrichten auf EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
13:16DEVISEN : Euro knapp unter Dreimonatshoch - Pfund unter Druck
DP
13:10MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
12:50MIDDAY BRIEFING - Unternehmen und Märkte
DJ
12:39MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - BBVA und Sabadell beenden Fusionsgespräche
DJ
09:50MÄRKTE EUROPA/Erste vorsichtige Käufe an Black Friday
DJ
09:12MÄRKTE ASIEN/Leichte Gewinne zum Ende der Woche - Sydney im Minus
DJ
08:24MÄRKTE EUROPA/DAX & Co zum Wochenausklang wenig verändert erwartet
DJ
07:41MORNING BRIEFING - USA/Asien
DJ
07:33DEVISEN : Euro pendelt um Dreimonatshoch
DP
07:31MORNING BRIEFING - Deutschland/Europa
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
14:46Stocks reach records; dollar settles lower
RE
14:38Stocks reach records; dollar settles lower
RE
13:52Dollar edges down, set for weekly loss; kiwi having best month since 2013
RE
13:51Dollar edges down, set for weekly loss; kiwi having best month since 2013
RE
12:00A YELLEN DOLLAR MAY BE A MORE GLOBAL : Mike Dolan
RE
11:11Stocks rack up the records, dollar sings the blues
RE
08:00A YELLEN DOLLAR MAY BE A MORE GLOBAL : Mike Dolan
RE
06:58Stocks hover near record high, oil skids on demand outlook
RE
06:25Dollar edges lower in thin trade, set for weekly loss
RE
26.11.Gold rises on soft dollar, stimulus bets as virus risks grow
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend