Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

Verzögert  -  14:11 28.09.2022
58.1750 RUB   +0.04%
14:07US-Botschaft warnt Doppel-Staatsbürger in Russland wegen Mobilmachung
DP
14:01Renditen der Eurozone auf Mehrjahreshoch, deutsche Realrendite kurzzeitig positiv
MR
13:54EU-Kommission: Sozialleistungen an Krisen anpassen
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Moskau: Zunächst keine Inspektionen von Atomwaffen durch USA

08.08.2022 | 20:40

MOSKAU (dpa-AFX) - Russland will die vertraglich vorgesehenen Kontrollen seines Atomwaffenarsenals durch die USA zunächst nicht wieder zulassen. Das teilte das russische Außenministerium am Montag in Moskau mit. Russland könne unter den derzeitigen Bedingungen die vorgesehenen Kontrollen auf US-Gebiet nicht durchführen. Daher würde eine Wiederaufnahme der US-Inspektionen auf russischem Gebiet den Amerikanern einen Vorteil verschaffen, hieß es in der Mitteilung.

Die wechselseitigen Kontrollen sind im Abrüstungsvertrag New Start vorgesehen. Er ist das einzige noch verbliebene große Abkommen zur Rüstungskontrolle zwischen den USA und Russland. Der Vertrag begrenzt die Atomwaffenarsenale beider Länder auf je 800 Trägersysteme und je 1550 einsatzbereite Sprengköpfe. Im Februar 2021 hatten sich US-Präsident Joe Biden und Russlands Staatschef Wladimir Putin auf eine Verlängerung von New Start bis 2026 geeinigt. Die Inspektionen ruhen seit März 2020 wegen der Corona-Pandemie.

Das Außenministerium stellte fest, dass Russland wegen der Sanktionen gegen seine Flugzeuge derzeit keine Inspekteure in die USA fliegen könne. Auch sei deren Sicherheit wegen der weiterhin hohen Corona-Infektionszahlen in den USA nicht gegeben. Die Maßnahmen seien aber nur vorübergehend, wurde bekräftigt. Russland sehe den Vertrag weiter als "wichtiges Instrument zum Erhalt der internationalen Sicherheit und Stabilität".

Über Details der Inspektionen hinaus sind sich die USA und Russland uneinig über die Zukunft der atomaren Rüstungskontrolle. Der russische Außenminister Sergej Lawrow beklagte, Washington habe noch keine neuen Gespräche angeboten. Biden sagte, seine Regierung sei zu Verhandlungen bereit. Russlands Krieg gegen die Ukraine stelle aber einen Angriff auf die Grundpfeiler der internationalen Ordnung dar./fko/DP/he


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
14:07US-Botschaft warnt Doppel-Staatsbürger in Russland wegen Mobilmachung
DP
14:01Renditen der Eurozone auf Mehrjahreshoch, deutsche Realrendite kurzzeitig positiv
MR
13:54EU-Kommission: Sozialleistungen an Krisen anpassen
DP
13:45Besetzte ukrainische Regionen bitten Russland um Annexion
RE
13:43Rezession und geopolitische Spannungen lassen europäische Börsen zur Mittagszeit sinken
MT
13:37Trans-Adria-Pipeline jetzt Italiens zweiter Gaslieferant nach Algerien - MD
MR
13:30ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
13:26Enel-CEO sagt: Nord Stream-Gaslecks sind ein Versuch, den Energiemarkt aus..
MT
13:17Kreml weist Verantwortung für Nord-Stream-Lecks zurück
DP
13:12Kreml: Russland will noch ganzes Gebiet Donezk erobern
DP
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
14:01Euro zone yields at multi-year highs, German real yield briefly positive
RE
13:47Analysis-Russia's Ukraine gas transit sanction threat a fresh blow for Europe
RE
13:43European Bourses Track Lower Midday on Recession, Geopolitical Tensions
MT
13:39Russia demands Apple explain after VK apps removed from App Store
RE
13:39Single line of Nord Stream 2 can still export gas, analysts say
RE
13:37Trans-Adriatic pipeline now Italy's second gas supplier after Algeria - MD
RE
13:26Enel CEO Says Nord Stream Gas Leaks An Attempt To Exploit Energy Market
MT
13:07German Navy To Help Investigate Nord Stream Pipeline Damage Amid Sabotage Suspicions
MT
13:06EU countries at odds over possible gas price cap
RE
13:06Planned Price Cap on Russian Oil Receives Criticism from Market Players, Commerzbank Sa..
MT
Mehr Börsen-Nachrichten, Aktienanalysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend