Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

USA belegen Unterstützer von Jemens Huthi-Rellen mit Sanktionen

10.06.2021 | 20:59

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die USA belegen ein Unterstützer-Netzwerk der Huthi-Rebellen im Bürgerkriegsland Jemen mit Sanktionen. Es handele sich um eine Gruppe von mehreren Personen und Firmen, die über den Handel unter anderem mit iranischem Öl Geld für die iranischen Revolutionsgarden beschafften, teilten das US-Finanzministerium und das US-Außenministerium am Donnerstag mit. Ein bedeutender Teil davon fließe wiederum über ein komplexes Geflecht an die Rebellen im Jemen.

Die vom Iran unterstützten Huthis kämpfen in dem bitterarmen Land auf der Arabischen Halbinsel seit 2014 gegen die Regierung und ein von Saudi-Arabien angeführtes Militärbündnis. Die Rebellen beherrschen große Teile des Landes, darunter die Hauptstadt Sanaa.

Die finanzielle Unterstützung des Netzwerks versetze die Huthis in die Lage, Attacken auf Zivilisten und kritische Infrastruktur im Jemen und in Saudi-Arabien zu verüben, beklagte nun das US-Finanzministerium. Das untergrabe die Bemühungen um ein Ende des Konfliktes und verschärfe die humanitäre Notlage der Menschen im Jemen. Seit dem Start des Konfliktes verließen sich die Huthis auf Unterstützung durch die iranischen Revolutionsgarden.

Die USA hatten die Revolutionsgarden unter dem früheren Präsidenten Donald Trump als "Terrorgruppe" eingestuft. Laut iranischer Führung handelt es sich dagegen um eine legitime Streitkraft des Landes.

Die US-Sanktionen haben unter anderem zur Folge, dass möglicher Besitz der Betroffenen in den USA eingefroren wird. US-Unternehmen und Personen dürfen keine Geschäfte mit ihnen machen.

Die beiden US-Ministerien teilten am Donnerstag zugleich mit, dass Sanktionen gegen drei frühere Regierungsmitglieder und zwei Firmen im Iran aufgehoben würden, die zuvor in den Handel mit iranischem Öl involviert gewesen seien. Hintergrund sei eine Verhaltensänderung der Betroffenen. Der Schritt zeige, dass die US-Regierung bei einem Einlenken Strafmaßnahmen auch wieder zurückdrehe.

Derzeit verhandeln Expertenteams des Irans und der sechs anderen Unterzeichnerstaaten des Wiener Atomabkommens - USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China - über die Zukunft des Abkommens von 2015. Kernpunkte sind dabei einerseits die Einhaltung der Beschränkungen des Atomprogramms für den Iran sowie andererseits eine Aufhebung von US-Sanktionen gegen das Land./jac/DP/he


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
10:05Merkel trifft Biden am Rande des G7-Gipfels zu Gedankenaustausch
DP
10:05ENDSPURT BEI G7-GIPFEL : Kampf gegen den Klimawandel steht im Fokus
DP
09:31EM/TRÄNEN UND TORJUBEL FÜR ERIKSEN : Lukaku führt Belgien zum Startsieg
DP
12.06.G7 kontert Chinas 'Neue Seidenstraße' mit Milliarden-Initiative
DP
12.06.JOHNSON :  'Harte Botschaften' Bidens für Putin bei Gipfel in Genf
DP
12.06.Putin zeichnet Entwickler von Corona-Impfstoff aus
DP
12.06.MERKEL : Gespräche mit USA über Nord Stream 2 'auf einem guten Weg'
DP
12.06.EM/'WIR SIND BEREIT' : EM-Anpfiff schürt den Tatendrang im Nationalteam
DP
12.06.G7 steckt Kurs gegenüber China ab - Pandemie-Plan erwartet
DP
12.06.Wieder deutlich mehr Corona-Neuinfektionen in Moskau
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
12.06.'Intense' Iran nuclear talks resume as Germany calls for rapid progress
RE
12.06.'Intense' Iran nuclear talks resume as Germany calls for rapid progress
RE
12.06.CHINA'S NEW POWER PLAY  : More Control of Tech Companies' Troves of Data
DJ
12.06.APPLE  : tightens rules after Justice Department targeted U.S. lawmakers
RE
12.06.Apple Subpoenas Prompt Internal Review, Calls for William Barr, Jeff Sessions..
DJ
12.06.Apple Subpoenas Prompt Internal Review, Calls for William Barr, Jeff Sessions..
DJ
11.06.Apple Subpoenas Prompt Internal Review, Calls for William Barr, Jeff Sessions..
DJ
11.06.Apple Subpoenas Prompt Internal Review, Calls for William Barr, Jeff Sessions..
DJ
11.06.Brent Heading Toward $80 Amid Vaccine-Led Demand, Goldman Sachs Says
MT
11.06.Apple Subpoenas Prompt Internal Review, Calls for William Barr, Jeff Sessions..
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral