Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     

US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)

Verzögert  -  11:02:56 06.02.2023
70.6121 RUB   +0.05%
11:14Ukrainisches Verteidigungsministerium in Aufruhr an zentraler Stelle des Krieges
MR
10:55CEO von Petra Diamonds offen für M&A-Deals
MR
09:44Europa fällt, deutsche Fabrikaufträge steigen
AN
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

Ukrainischer Botschafter: Generatoren und mehr Waffen von Deutschland

28.11.2022 | 09:04

BERLIN (dpa-AFX) - Der neuer Botschafter der Ukraine in Berlin, Oleksii Makeiev, hat an Deutschland appelliert, dem kriegsgebeutelten Land Geräte zur Vermeidung von Stromausfällen sowie weitere Waffen zur Verfügung zu stellen. "Wir brauchen Generatoren und Auto-Transformatoren, die von russischen Raketenangriffen besonders betroffen sind", sagte Makeiev am Montag im ZDF-Morgenmagazin. In der Hauptstadt Kiew gebe es derzeit nur wenige Stunden Strom am Tag. Transformatoren werden benötigt, um aus dem Hochspannungsnetz niedrigere Spannungen für die Elektrizitätsversorgung zur Verfügung zu stellen.

Außerdem brauche die Ukraine weiterhin von Deutschland Luftabwehrsysteme wie das bereitgestellte System Iris-T sowie andere Waffen, wobei Makeiev Kampfpanzer nicht explizit erwähnte. "Deutsche Waffen retten Leben", sagte er. Über weitere Lieferungen seim man in Gesprächen mit der Bundesregierung. Makeiev betonte, dass die Ukraine ihr gesamtes Territorium, inklusive der 2014 von Russland besetzten Halbinsel Krim, zurückerobern wolle.

Makeiev grenzte sich indirekt von seinem Vorgänger Andrij Melnyk ab, der dafür bekannt war, Forderungen provokant und oft mit Kraftausdrücken vorzutragen. Makeiev betonte, sein Anliegen sei, Vertrauen aufzubauen und zu erhalten. Ziel sei dabei die gegenseitige Unterstützung. "Und wir brauchen diese Unterstützung von Deutschland sehr."/mi/DP/mis


© dpa-AFX 2022
Alle Nachrichten zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
11:14Ukrainisches Verteidigungsministerium in Aufruhr an zentraler Stelle des Krieges
MR
10:55CEO von Petra Diamonds offen für M&A-Deals
MR
09:44Europa fällt, deutsche Fabrikaufträge steigen
AN
09:37Hunderte Tote bei schwerem Erdbeben an türkisch-syrischer Grenze
RE
09:32Russland ist bereit, Indiens Ölbedarf zu "Marktpreisen" zu decken, sagt Rosneft
MR
09:14ANALYSE/EU schleicht sich bei Bezug von russischem Öl und Gas davon
DJ
08:54London: Moskau will in besetzten Gebieten in Ukraine wählen lassen
DP
08:31Burkina Faso bestreitet, das russische Unternehmen Nordgold bei der Genehmigung einer G..
MR
07:54Ölpreise starten mit leichten Aufschlägen in die Woche
AW
07:33MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
DJ
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
11:14Ukraine's defence ministry in turmoil at key point in war
RE
10:55Petra Diamonds open to M&A deals, CEO says
RE
10:49German Consumer Sentiment Rose in February for Fourth Month in a Row
DJ
10:47New look CBDCs and cryptomarket to emerge from turmoil, top BIS official says
RE
10:25Turkey's lira slips to fresh record low, stocks tumble
RE
09:44Europeans down, German factory orders rise
AN
09:39India's wheat planting remains steady despite record high prices
RE
09:32Russia ready to meet India's oil needs at 'market price', Rosneft says
RE
08:53Mali says Russia's Lavrov to visit to strengthen defence ties
RE
08:51Russian rouble recovers after clipping near one-month low vs dollar
RE
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Chart US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
Dauer : Zeitraum :
US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) : Chartanalyse US Dollar / Russian Rouble (USD/RUB) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendFallend