Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Indien ermittelt gegen Binance-Einheit wegen Krypto-Transaktionen, die gegen fx-Regeln verstoßen

11.06.2021 | 10:59
FILE PHOTO: Illustration picture of cryptocurrencies

Die indische Behörde zur Bekämpfung der Finanzkriminalität sagte am Freitag, dass gegen WazirX, eine der größten Kryptowährungsbörsen des Landes, wegen mutmaßlicher Verletzung von Devisenvorschriften ermittelt wird, die Transaktionen im Wert von 27,90 Milliarden Rupien (381,93 Millionen Dollar) betreffen.

Das Federal Enforcement Directorate enthüllte den Start der Untersuchung in einem Tweet. WazirX - das im Jahr 2019 von Binance, der weltweit größten digitalen Währungsbörse, übernommen wurde - reagierte nicht sofort auf eine E-Mail mit der Bitte um Stellungnahme.

Die Untersuchung kommt zu einer Zeit, in der die indische Regierung über die Einführung eines Gesetzes zaudert, das Kryptowährungen verbieten könnte.

Die Regierung wollte dem Parlament im März einen Gesetzesentwurf vorlegen, der ein Verbot von Kryptowährungen vorsah und den Handel und das Halten dieser Währungen illegal machte. Aber der Gesetzesentwurf wurde in der Sitzung nicht eingebracht und seitdem haben widersprüchliche Aussagen zur Unsicherheit über das Schicksal des Gesetzes beigetragen.

($1 = 73,0500 Indische Rupien)


© MarketScreener.com 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
28.07.WEISSES HAUS : Einigung zu Infrastrukturpaket von 550 Milliarden Dollar
DP
28.07.US-Notenbank setzt lockere Geldpolitik fort und sieht Fortschritte
AW
28.07.DEVISEN : Euro dreht nach Fed-Entscheidungen ins Plus
DP
28.07.UPDATE2/FOMC sieht Wirtschaft näher an Zielen
DJ
28.07.KRETSCHMANN : Klimaschutzpotenzial der Bauwirtschaft ausschöpfen
DP
28.07.Presseschau für den 29. Juli
AW
28.07.POWELL : Inflation könnte höher und hartnäckiger als erwartet sein
DJ
28.07.Baerbock will mehr Geld in Grundschulen stecken
DP
28.07.EINIGKEIT AUF MEYER-WERFT ÜBER JOBABBAU : 450 müssen gehen
DP
28.07.UPDATE/FOMC ändert Geldpolitik nicht - Ziele sind näher gerückt
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"