Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. AUDI AG
  6. News
  7. Übersicht
    NSU   DE0006757008   675700

AUDI AG

(NSU)
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

AUDI : Heimspiel für Audi bei Formel E in Mexiko

14.06.2021 | 11:03

'Das Interesse und die Begeisterung für die Formel E ist in Mexiko riesengroß', sagt Lucas di Grassi. Vor dem letzten Auftritt im Februar 2020 besuchte der Brasilianer einen Tag lang das Werk in San José Chiapa, traf viele Beschäftigte, schrieb Autogramme und gab Interviews. 'Es war schön zu sehen, wie jeder dort mit unserem Team mitfiebert. Wir haben uns dort immer herzlich willkommen gefühlt', sagt di Grassi. Nach fünf Rennen auf dem Autódromo Hermanos Rodríguez im Herzen von Mexiko-Stadt ist jetzt erstmals Puebla Austragungsort.

Seit der zweiten Saison startet die Formel E jedes Jahr in Mexiko, kein anderes Team ist hier erfolgreicher als Audi Sport ABT Schaeffler: Schon dreimal - in den Saisons drei, vier und fünf - gewann die Mannschaft das Rennen. Unvergessen bleiben der erste Formel-E-Sieg überhaupt von Daniel Abt 2018 und das bisher wohl dramatischste Finish der Formel-E-Geschichte: 2019 überholte Lucas di Grassi den lange führenden Pascal Wehrlein erst wenige Meter vor der Ziellinie und triumphierte nach einer taktischen Meisterleistung.

Jetzt werden die Karten neu gemischt: Austragungsort der Rennen acht und neun ist eine 2,982 Kilometer lange Kurzanbindung des Autódromo Miguel E. Abed. Neben den mittelschnellen Passagen im Infield des Ovals gehört auch eine Steilkurve zum Layout der Formel-E-Variante. Weder Lucas di Grassi noch sein Teamkollege René Rast haben zuvor ein Rennen in Puebla bestritten, vor dem Start in die zweite Saisonhälfte blieb also nur die Vorbereitung im Simulator.

'Puebla ist für mich komplettes Neuland', sagt René Rast. 'Umso wichtiger ist es, schon so perfekt vorbereitet wie möglich anzureisen, um sich im Training konzentriert auf Qualifying und Rennen einschießen zu können. Wir wissen um die Stärke unseres Pakets - aber um aufs Podium zu fahren oder um den Sieg zu kämpfen, brauchen wir einen Startplatz in den Top Fünf - das muss in Mexiko und bei allen noch ausstehenden Rennen unser Ziel sein.'

Wie bei allen verbleibenden Rennwochenenden in New York, London und Berlin werden auch in Puebla zwei Rennen ausgetragen. Startzeit ist am Samstag und Sonntag jeweils 16 Uhr Ortszeit (23 Uhr MESZ). Wie schon zuletzt in Monaco kehrt auch in Mexiko das Publikum zurück auf die Tribünen, wenn auch noch in reduzierter Zahl, um alle Hygienevorschriften einhalten zu können. In Deutschland, Österreich und der Schweiz überträgt SAT.1 live aus Puebla und zeigt schon alle freien Trainingssitzungen und das Qualifying live auf ran.de. Die Übertragung der Rennen startet Samstag und Sonntag um 22:25 Uhr auf SAT.1 mit dem Moderationsteam um Andrea Kaiser und Matthias Killing. Alle internationalen Sender inklusive Sendezeiten sind online unter www.fiaformulae.com zu finden.

In dem auf einer Fläche von 460 Hektar errichteten Audi-Werk in San José Chiapa produzieren gut 5.200 Mitarbeiter_innen den Audi Q5 in allen Varianten und für alle Märkte weltweit. Der 2016 eröffnete Standort zeichnet sich durch ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit aus und gestaltet aktiv die Zukunft der Region mit. Seit 2020 deckt das Werk 100 Prozent des gesamten Strombedarfs für die Produktion durch erneuerbare Energiequellen ab. Es ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer CO2-freien Produktion, die bis 2025 Realität werden soll.

Neben dem Werksteam Audi Sport ABT Schaeffler geht auch das Kundenteam Envision Virgin Racing mit dem von Audi entwickelten e-tronFE07 auf Punktejagd. In dieser Saison starten Nick Cassidy und Robin Frijns für die britische Mannschaft, die ebenso wie Audi Sport ABT Schaeffler seit dem ersten Rennen 2014 Mitglied der Formel-E-Familie ist. Mit zwei zweiten Plätzen in Diriyah und zuletzt in Monaco führt Robin Frijns die Gesamtwertung vor dem achten Lauf an.

Disclaimer

Audi AG published this content on 14 June 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 14 June 2021 09:02:01 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu AUDI AG
28.07.NACHHALTIG UND DYNAMISCH : Audi-Azubis zeigen Umweltideen auf der Landesgartensc..
PU
27.07.AUDI : Design-GT3-Sportwagen von Audi Sport zum 100. Geburtstag von Spa
PU
27.07.AUDI : Forum Ingolstadt – Newsletter August 2021
PU
26.07.AUDI : Siebter Sieg für Audi R8 LMS GT2
PU
26.07.AUDI : „Der Klimawandel geht uns alle an“ – Wie sich Audi Neck..
PU
26.07.MISSION : Zero – Audi in Neckarsulm gestaltet die Zukunft der Produktion k..
PU
25.07.FORMEL E : Audi Sport ABT Schaeffler bleibt am Sonntag in London ohne Punkte
PU
24.07.AUDI : sammelt wertvolle Punkte im Titelkampf
PU
23.07.AUDI RS Q E-TRON : Testlabor für mögliche Zukunftstechnologien bei der Rallye Da..
PU
23.07.ONE YOUNG WORLD SUMMIT : Junge Denker_innen diskutieren Ideen für eine nachhalti..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AUDI AG
28.07.SUSTAINABLE AND DYNAMIC : Audi trainees presenting environmental ideas at State ..
PU
27.07.AUDI : Design GT3 sports cars from Audi Sport for the 100th anniversary of Spa
PU
26.07.MISSION : Zero – Audi in Neckarsulm is shaping the future of production, c..
PU
26.07.AUDI : Seventh victory for Audi R8 LMS GT2
PU
26.07.AUDI : “Climate change affects us all“ – What Audi Neckarsulm ..
PU
25.07.FORMULA E : Audi Sport ABT Schaeffler remains without points in London on Sunday
PU
24.07.AUDI : collects valuable points in title fight
PU
23.07.ONE YOUNG WORLD SUMMIT : Young leaders discuss ideas for a sustainable future
PU
22.07.AUDI : staff donate money for flood victims
PU
21.07.AUDI : Second evolution of the Audi R8 LMS GT3
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Chart AUDI AG
Dauer : Zeitraum :
AUDI AG : Chartanalyse AUDI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Duesmann Chairman-Management Board
Arno Antlitz Chief Financial Officer
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Dirk Große-Loheide Head-Procurement & Information Technology
Hans-Michel Piëch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
AUDI AG0.00%83 470
BYD COMPANY LIMITED3.84%93 939
STELLANTIS N.V.7.01%58 127
FERRARI N.V.-7.53%38 971
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-22.09%35 253
MARUTI SUZUKI INDIA LTD-5.35%29 359