Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs bewegt sich kaum noch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2019 | 20:51

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Donnerstag im späten US-Devisenhandel auf der Stelle getreten. Mit zuletzt 1,1258 US-Dollar bewegte sich die Gemeinschaftswährung in etwa auf dem Niveau des späten europäischen Währungshandels. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1285 (Mittwoch: 1,1220) US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8861 (0,8913) Euro.

Zuvor war der Eurokurs noch bis auf 1,1286 Dollar gestiegen. Anschließend stützten aber robuste Konjunkturdaten aus den USA den Dollar etwas. So waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche überraschend deutlich gefallen. Zudem ist die Kerninflationsrate, die stärker schwankende Güter wie Energie und Lebensmittel ausklammert, im Juni mit 2,1 Prozent höher als erwartet ausgefallen. Beide Daten vermindern etwas den Druck auf die US-Notenbank Federal Reserve (Fed), die Zinsen rasch zu senken.

"Für eine Zinssenkung ist das Niveau der Kerninflationsrate eigentlich zu hoch", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der Liechtensteiner VP Bank. "Wer aber nun glaubt, dass die Fed doch nicht den Zins senkt, hat sich geschnitten." Nicht mehr die Konjunkturdaten seien die wirklichen Treiber für die Zinspolitik, sondern die globale konjunkturelle Abkühlung, die Handelskonflikte und der noch immer drohende Brexit, so Gitzel. Am Mittwoch hatte US-Notenbankpräsident Jerome Powell Signale für eine baldige Zinssenkung in den USA bestätigt. An den Finanzmärkten gilt es jetzt als sicher, dass die Fed Ende Juli die Zinsen senken wird. Offen ist jedoch noch wie schnell sie ihre Zinsen danach weiter reduzieren wird./bek/he


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
16.07.DEVISEN : Eurokurs hält sich knapp über 1,12 US-Dollar
DP
16.07.DEVISEN : Euro gefallen - Britisches Pfund sinkt auf den tiefsten Stand seit 201..
DP
16.07.DEVISEN : Eurokurs unter Druck geraten
DP
16.07.DEVISEN : Eurokurs sinkt etwas
DP
16.07.DEVISEN : Euro wenig verändert
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs weiter stabil
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs wenig verändert
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1223 US-Dollar
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs mit leichten Gewinnen
DP
15.07.DEVISEN : Eurokurs legt etwas zu
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
16.07.BÖRSE WALL STREET : Stocks Fall as Banks Post Mixed Earnings
DJ
16.07.BÖRSE WALL STREET : Stocks Slip as Banks Post Mixed Earnings
DJ
10.07.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Rise to Records Following Powell's Comments
DJ
19.06.Investors Hold Fire Ahead of Fed Decision
DJ
19.06.Investors Hold Fire Ahead of Fed Decision
DJ
18.06.MARKET SNAPSHOT: S&P 500 Ends Within 1% Of Record Ahead Of Pivotal Fed Meetin..
DJ
18.06.Dollar stalled amid Fed meeting; dovish Draghi depresses euro
RE
18.06.European Stocks Slip After Gains in Asia
DJ
18.06.European Stocks Slip After Gains in Asia
DJ
13.06.U.S. Import Prices Fell in May -- Update
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend