Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  Public Joint Stock Company Gazprom    OGZD

PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM

(OGZD)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Keine Gerichtsentscheidung bis 15. Mai zu Nord Stream 2

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.05.2018 | 16:31

GREIFSWALD (dpa-AFX) - Der Pipelinebauer Nord Stream 2 kann am Dienstag mit den Bauarbeiten für die umstrittene Ostseepiepline beginnen. Anders als vom Umweltverband Nabu erhofft, wird das Oberverwaltungsgericht Greifswald nicht zum 15. Mai über einen möglichen Baustopp entscheiden. Eine Gerichtssprecherin sagte am Montag der Deutschen Presse-Agentur, dass dem Unternehmen bis zum Freitag (18. Mai) zunächst eine Stellungnahmefrist eingeräumt worden sei.

Die Gazprom-Tochter ließ offen, ob die Arbeiten im Greifswalder Bodden nun vor der Gerichtsentscheidung gestartet werden. Nord Stream 2 sei darauf vorbereitet, mit den vorbereitenden Offshore-Arbeiten wie vorgesehen zu beginnen, sagte ein Sprecher. Der Starttermin werde kurzfristig bekanntgegeben, könne sich aber wegen ungünstiger Wetterbedingungen verschieben.

Laut Planfeststellungsbeschluss des Bergamtes Stralsund kann der Pipelinebauer am 15. Mai mit den seeseitigen Arbeiten starten. Am deutschen Anlandepunkt wird bereits am Fundament für die Gasempfangsstation und das Betriebsgebäude gearbeitet.

Der Umweltverband Nabu hatte bereits vor drei Monaten eine Klage und einen Eilantrag gegen den Planfeststellungsbeschluss eingereicht, um den Baustart Mitte Mai zu verhindern. Weil das Gericht bislang nicht über den Eilantrag entschied, beantragte der Umweltverband am Mittwoch vergangener Woche eine weitere Zwischenverfügung. Das Gericht begründete die nun Nord Stream 2 eingeräumte Stellungnahmefrist bis zum 18. Mai mit dem Argument des "effektiven Rechtsschutzes", wonach dem Antragsgegner - in diesem Falle Nord Stream 2 - rechtliches Gehör eingeräumt werden müsse./mrt/DP/tav

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM -0.14%7.334 verzögerte Kurse.65.82%
SALZGITTER AG 3.11%16.59 verzögerte Kurse.-37.07%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY
19.09.Russland und Ukraine bei Gasvertrag noch nicht einig
DP
19.09.Keine Einigung bei Gasgesprächen Russlands mit der Ukraine
DP
19.09.Russland und Ukraine für Gasgespräche an einem Tisch
DP
19.09.EU vermittelt bei Gasgesprächen zwischen Russland und Ukraine
DP
18.09.EU holt Russland und Ukraine zu Gasgesprächen an einen Tisch
DP
13.09.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 13.09.2019 - 15.15 Uhr
DP
13.09.Gazprom muss Gasmengen auf ostdeutscher Pipeline runterfahren
DP
11.09.Designierte EU-Kommissarin gegen Gaspipeline Nordstream 2
RE
10.09.Europäisches Gericht erklärt Teil russischer Gaslieferung für unzulässig
RE
10.09.Polen gewinnt vor EU-Gericht im Streit über Opal-Gasleitung
DP
Mehr News
News auf Englisch zu PUBLIC JOINT STOCK COMPANY
22.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom and Fortum review cooperation-related issue..
PU
21.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Six more companies of Gazprom Group to join tax mon..
PU
18.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Working meeting held between Dmitry Medvedev and Al..
PU
16.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Gazprom's year-to-date gas supplies to Hungary exce..
PU
14.10.PUBLIC JOINT STOCK GAZPROM : Sustainability Report
PU
09.10.GAZPROM : Working meeting held with Germany's Federal Government Commissioner fo..
PU
07.10.GAZPROM NEFT' : - Russian companies expanding cooperation in standardization
AQ
04.10.GAZPROM : sustainability efforts receive awards from Russian Energy Ministry
PU
04.10.GAZPROM NEFT' : Russian companies expanding cooperation in standardization
AQ
04.10.GAZPROM : names best inventors and innovators among its subsidiaries
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 122 Mrd.
EBIT 2019 21 939 Mio
Nettoergebnis 2019 21 768 Mio
Schulden 2019 42 101 Mio
Div. Rendite 2019 6,84%
KGV 2019 3,84x
KGV 2020 4,37x
Marktkap. / Umsatz2019 1,01x
Marktkap. / Umsatz2020 1,01x
Marktkap. 81 741 Mio
Chart PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM
Dauer : Zeitraum :
Public Joint Stock Company Gazprom : Chartanalyse Public Joint Stock Company Gazprom | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse PUBLIC JOINT STOCK COMPANY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 4,09  $
Letzter Schlusskurs 3,70  $
Abstand / Höchstes Kursziel 44,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -27,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Vladimir Alexandrovich Mau Director
Andrey Igorevich Akimov Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
PUBLIC JOINT STOCK COMPANY GAZPROM65.82%81 765
ROYAL DUTCH SHELL3.25%233 417
PETROCHINA COMPANY LIMITED-16.98%149 672
TOTAL2.18%135 978
PETRÓLEO BRASILEIRO S.A. - PETROBRAS25.97%96 448
GAZPROM PAO--.--%81 765