Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News
Alle NewsUnternehmenIndizesDevisen / ForexRohstoffeKryptowährungenETFZinssätzeWirtschaftThemenSektoren 

Gold gibt nach, während der Dollar anzieht

08.12.2022 | 04:23
FILE PHOTO: Gold bars are pictured on display at Korea Gold Exchange in Seoul

Der Goldpreis gab am Donnerstag nach, da sich der Dollar leicht erholte, während die Marktteilnehmer weitere Hinweise auf eine Zinserhöhung in den USA von der Sitzung der Federal Reserve nächste Woche erwarten.

Spotgold fiel um 0,2% auf $1.783,50 pro Unze (Stand: 0248 GMT), nachdem es am Mittwoch um mehr als 1% gestiegen war, unterstützt von einem Rückzug des Dollars und der US-Anleiherenditen. Die US-Goldfutures waren um 0,2% auf $1.795,10 gefallen.

Der Dollar-Index stieg um 0,2%, was den Preis des grünen Metalls für Käufer, die andere Währungen halten, verteuerte.

"Derzeit sehen wir eine Preiskorrektur nach der gestrigen Rallye. Für Gold dürfte es schwierig sein, bis zur Fed-Sitzung eine Richtungsentscheidung zu treffen", sagte Ilya Spivak, Leiter des Bereichs Global Macro bei Tastytrade.

Die meisten Anleger gehen davon aus, dass die Fed auf ihrer letzten Sitzung im Jahr 2022, die für den 13. und 14. Dezember angesetzt ist, eine Zinserhöhung um 50 Basispunkte vornehmen wird. Die Marktteilnehmer warten auch auf den Bericht zum Verbraucherpreisindex (CPI) für November, der am 13. Dezember veröffentlicht wird.

Gold wird im Vorfeld der Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank wahrscheinlich in einer Spanne zwischen $1.765 und $1.795 gehandelt werden, sagte Christopher Wong, Devisenstratege bei OCBC, und fügte hinzu, dass das Hauptaugenmerk weiterhin darauf liege, wie aggressiv sich die Fed äußern werde.

Gold ist traditionell als Inflationsschutz und sichere Anlage bei wirtschaftlichen und geopolitischen Turbulenzen bekannt. Höhere Zinssätze erhöhen jedoch tendenziell die Opportunitätskosten des Goldbesitzes, da das Metall keine Zinsen abwirft.

"Wenn das Ergebnis der Fed den Erwartungen entspricht, wird der Markt erleichtert sein, dass es nicht schlechter ist als erwartet. Der Dollar könnte schwächer werden und das wird den Goldpreis etwas stützen", sagte Spivak.

Unterdessen hat der russische Präsident Wladimir Putin eingeräumt, dass seine Armee noch lange in der Ukraine kämpfen könnte.

Der Silberpreis gab um 0,6% auf $22,60 nach, Platin verlor 0,2% auf $1.000,67 und Palladium blieb unverändert bei $1.844,20.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.90%0.69437 verzögerte Kurse.1.54%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.08%1.20292 verzögerte Kurse.-0.43%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) 0.19%0.7448 verzögerte Kurse.1.04%
DOW JONES FXCM DOLLAR INDEX 0.93%12808.36 Realtime Kurse.-0.28%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.01%1.07249 verzögerte Kurse.0.81%
GOLD 0.33%1873.15 verzögerte Kurse.2.30%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.13%0.012071 verzögerte Kurse.0.62%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.27%0.63197 verzögerte Kurse.-0.36%
PALLADIUM 2.44%1642.5 verzögerte Kurse.-8.95%
SILVER -0.39%22.1677 verzögerte Kurse.-7.04%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"
19:35UPDATE/Berlin genehmigt Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Panzern
DJ
19:28Medien: Spanien liefert 20 Transportpanzer an die Ukraine
DP
19:26ROUNDUP 6: Nach schwerem Beben 6000 Tote - Deutsche Helfer fliegen in Türkei
DP
19:13Mützenich drückt für Studierenden-Pauschale bei FDP aufs Tempo
DP
19:12'Ewige Chemikalien' sollen in EU beschränkt werden
DP
19:12Powell: Noch "ein paar Jahre" bis zum Ende der Fed-Bilanzverkürzung
MR
19:10Powell sieht Notwendigkeit für weitere Zinserhöhungen
AW
19:07Deutsches Ministerium will Verkauf des Regionalflughafens an russischen Investor prüfen - Quelle
MR
19:01Die Vor- und Nachteile von "ewigen Chemikalien", da die EU ein vollständiges Verbot erwägt
MR
18:59Windturbinenhersteller Siemens Gamesa verlässt nach 22 Jahren den Madrider Aktienmarkt
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft"