Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Indische Aktien steigen aufgrund starker BIP-Daten

01.12.2021 | 11:48
FILE PHOTO: People stand outside the Bombay Stock Exchange (BSE), after Sensex surpassed the 60,000 level for the first time, in Mumbai

Indische Aktien stiegen am Mittwoch um über 1%, angekurbelt durch Metall-, Auto- und Bankaktien, nachdem Wachstumsdaten zeigten, dass Indien im Septemberquartal schneller wuchs als jede andere große Volkswirtschaft.

Der Blue-Chip-Index NSE Nifty 50 stieg um 0347 GMT um 1,2% auf 17.187,65, während der Benchmark-Index S&P BSE Sensex um 1,11% auf 57.696,68 stieg.

Die am Dienstag veröffentlichten Daten zum Bruttoinlandsprodukt zeigten, dass Indiens Wirtschaft im Septemberquartal um 8,4% gewachsen ist, das schnellste Tempo aller großen Volkswirtschaften im Juli-September-Quartal, aber Ökonomen sagten, dass Störungen durch die aufkommende Omicron-Coronavirus-Variante den Aufschwung verlangsamen könnten, insbesondere angesichts der niedrigen Impfquoten in Indien.

Der Nifty-Metallindex stieg mit einem Plus von 1,71 % am stärksten unter den Subindizes, wobei Hindalco Industries und Steel Authority of India zu den Spitzengewinnern gehörten.

Die Aktien von Maruti Suzuki India stiegen um 1,19 %, obwohl der größte indische Automobilhersteller am Dienstag mitteilte, dass die Fahrzeugproduktion in zwei seiner Produktionsstätten im Dezember aufgrund von Halbleiterknappheit bei 80 % bis 85 % der normalen Kapazität liegen könnte.

Der Nifty Auto-Index stieg im frühen Handel um etwa 1,4 % im Vorfeld der im Laufe des Tages zu erwartenden November-Autoverkaufszahlen.

Die IndusInd Bank führte die Gewinne des Blue-Chip-Index an, der um 3,23% stieg und den Banken-Subindex um 1,07% nach oben trieb.

Die asiatischen Aktien stiegen von einem Jahrestief, da sich die US-Aktienfutures und der Ölpreis von ihrem Ausverkauf am Vortag erholten, aber die Unsicherheit über die Auswirkungen von Omicron hielt die Anleger in Atem.


© MarketScreener mit Reuters 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INDUSIND BANK LIMITED 1.72%903.55 Schlusskurs.1.79%
MARUTI SUZUKI INDIA LTD -3.05%8550.95 verzögerte Kurse.18.77%
STEEL AUTHORITY OF INDIA LIMITED 1.09%97.4 Schlusskurs.-9.10%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
17:15Corona-Inzidenz in Italien gesunken
DP
17:10Altkanzler Schröder wirft Ukraine 'Säbelrasseln' vor
DP
17:10JÖRG MEUTHEN VERLÄSST DIE AFD : Partei treibt immer weiter an den Rand
DP
17:10DEVISEN : Euro knapp über tiefstem Stand seit Mitte 2020
DP
17:09US-Währungshüter denkt über Zinspause nach einer Erhöhung im März nach
RE
17:07Regierung streicht 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste
DP
17:06DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 28.01.2022 - 17.00 Uhr
DP
17:04Erholung der Kraftstoffnachfrage treibt Gewinn von Phillips 66 an
MR
17:01Apple-Aktien trotzen der Tech-Routine mit starken Ergebnissen und Metaverse-Andeutungen
MR
16:57Omikron-Welle «gut in Kontrolle» - Lauterbach gegen Lockerungen
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"