Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Johnson stellt allen Erwachsenen Booster bis Ende Januar in Aussicht

30.11.2021 | 18:18

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Premierminister Boris Johnson hat allen Erwachsenen in seinem Land bis Ende Januar eine Booster-Impfung gegen das Coronavirus in Aussicht gestellt. "Wir werden alles daran setzen, um sicherzustellen, dass jeder, der infrage kommt, einen Booster angeboten bekommt", sagte Johnson am Dienstag in London. Dafür würden "provisorische Impfzentren wie Weihnachtsbäume aus dem Boden schießen", fuhr Johnson fort.

Um die Frist bis Ende Januar einhalten zu können, sollen nach Angaben Johnsons mindestens 400 Militärangehörige den Gesundheitsdienst NHS unterstützen. Bereits knapp 18 Millionen Menschen haben in dem Land bereits eine Booster-Impfung erhalten.

Die Zahl der bestätigten Fälle von Infektionen mit der neuen Omikron-Variante stieg in Großbritannien unterdessen auf 22. Die Regierung hatte bereits in der vergangenen Woche verschiedene Maßnahmen angekündigt, um die Ausbreitung der Omikron-Variante zu verlangsamen, darunter eine Quarantänepflicht für alle Einreisenden bis zu Erhalt eines negativen Testergebnisses nach Ankunft sowie eine Rückkehr der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Härtere Maßnahmen lehnte Johnson jedoch weiterhin ab./cmy/DP/ngu


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
09:49IAB-Arbeitsmarktbarometer steigt im Januar nach vier Rückgängen
DJ
09:46Separatisten in der Ostukraine bitten Moskau um Lieferung moderner Waffen
DJ
09:42Deutsche Wirtschaft an EZB - Brauchen Zinswende nach US-Vorbild
RE
09:41Dr. Martens Umsatz im Weihnachtsquartal um 11% gestiegen, Ausblick beibehalten
MR
09:37Deutsche Bank verdreifacht Gewinn in Q4 fast
MR
09:34Shoprite in Südafrika steigert Umsatz im ersten Halbjahr um 10
MR
09:31Keensight Capital begrüßt Dr. Uwe Gottschalk
DP
09:31MAKRO TALK/COMMERZBANK : Deutscher Umsatzzuwachs wirft Fragen auf
DJ
09:30Erstmals mehr als 50 000 Corona-Neuinfektionen in Tschechien
DP
09:27Erstmals mehr als 200.000 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz über 1000
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"