Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams AG    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

ams : wins Federal funding in Austria to bolster pandemic control through a highly-accurate, cloud-connected lateral flow test device for SARS-CoV-2 (COVID-19) providing test results in around 15 minutes

01.12.2020 | 02:23

2020/12/01

ams awarded funding by the Austrian Federal Ministries for Transport, Innovation, and Technology, and for Digital and Economic Affairs

ams erhält Fördermittel vom österreichischen Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie bzw. vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

German version
News facts:
  • ams awarded funding by the Austrian Federal Ministries for Transport, Innovation, and Technology, and for Digital and Economic Affairs
  • ams will use the funding for the creation of a lateral-flow based, medical cloud-connected solution to detect the SARS-CoV-2 (COVID-19) virus
  • The easy-to-use, lab-free solution provides highly accurate results for pandemic control in around 15 minutes at point of care

Premstaetten, Austria (December 1, 2020) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, announces that it has been awarded funding by the Austrian Federal Ministries for Transport, Innovation, and Technology, and for Digital and Economic
Affairs, to speed development of a cloud-connected, highly-sensitive, accurate and unique Lateral Flow Test (LFT) to be used in the fight against the SARS-CoV-2 (COVID-19) virus.

The solution is based on the ams spectral sensor AS7341L and offers results for pandemic control in around 15 minutes, for example, at the point of care, at home, schools, airports, businesses, care facilities, and wherever needed. With the ambition to detect the virus at earlier stages of infection, even before symptoms have appeared, a highly-sensitive ams spectral sensor is utilized to read out each LFT objectively, matching lab-based measurement performance at a higher sensitivity than the human eye.

ams is honored to participate in the EUREKA funding program and join the Federal Ministries in the fight against the pandemic. EUREKA is the world's biggest public network for international cooperation in R&D and innovation, present in over 45 countries via national funding agencies.

Unique new digital LFT solution has speed, access, and cost advantages over PCR testing

Current PCR testing needs expansive labs with many logistic and handling steps, which can result in restricted capacity leading to slow results to patients and high-cost tests. In addition, the un-comfortable but necessary nasal testing swab process requires trained staff. ams will offer technology for an approximate 15-minute rapid test solution to enable a fast, cost-efficient, highly-accurate, and cloud-connected LFT which uses saliva to detect antigen and blood to detect anti-body for the SARS-CoV-2 (COVID-19) virus.

'The unique digital LFT solution from ams and our partners is a rapid, saliva-based antigen test which will become an essential critical weapon in the fight to resume the many economic and social activities that comprise what we call 'normal life.' The availability of this EUR 586,000 funding - EUR 314,000 Cov19Scan and EUR 273,000 AntigenSense - accelerates the development time to bring the lateral flow test and cloud solution to market to fight the SARS-CoV-2 (COVID-19) pandemic,' says Jennifer Zhao, Executive Vice President for the division Advanced Optical Sensors at ams.

The cloud-connected rapid Lateral Flow Test solution from ams and its partners can be produced at scale to support wide-spread availability. The solution digitizes the result from the lateral flow test strips eliminating complicated logistics and clinical processing. The data is immediately available in a digital format and can be uploaded to national or global monitoring systems if desired.

Connected to secure medical services

The digital LFT cartridge will send encrypted data together with a unique test ID to a digital app on the user's smartphone. The app will act as a user guide and provide encrypted data transfer to a medical-grade, secure cloud including user information and geographical position. This secure cloud will analyze the data based on a lot-specific ID. The result can be sent to the user and also healthcare services enabling pandemic control. Supported standards include all software components being based on IEC-62304*, GDPR and HIPAA cybersecurity, in addition to data storage requirements.

For more information on ams' AS7341L spectral sensor please go to https://ams.com/AS7341L.

Eckpunkte:
  • ams erhält Fördermittel vom österreichischen Bundesministerium Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie bzw. vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • ams nutzt diese Fördermittel für die Entwicklung eines Lateral-Flow-Schnelltests, der di-rekt direkt an eine 'medical Cloud' (Cloud mit medizinischen Daten) angebundenen ist, zum Nachweis des SARS-CoV-2 (COVID-19)-Virus
  • Die praktische Lösung, für die kein Labor erforderlich ist, liefert binnen ca. 15 hochpräzise Ergebnisse, die zur effizienten Bekämpfung der Pandemie beitragen

Premstätten, Österreich (1. Dezember 2020) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, teilt den Zuspruch von Bundesfördermitteln durch das österreichische Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie bzw. das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort mit, um die Entwicklung eines Cloud-angebundenen, hochempfindlichen, präzisen und einzigartigen Lateral Flow-Tests (LFT) voranzutreiben, welcher im Kampf gegen den SARS-CoV-2 (COVID-19)-Virus zum Einsatz kommen soll.

Die Lösung beruht auf dem ams-Spektralsensor AS7341L und bietet in ca. 15 Minuten Ergebnisse zur Pandemiekontrolle, zum Beispiel am Point of Care, zu Hause, in Schulen, Flughäfen, Firmen, Pflegeeinrichtungen und in beliebigen anderen Bedarfszentren. Das Ziel besteht darin, das Virus bereits in früheren Stadien der Infektion - noch bevor Symptome auftreten - zu erkennen. Ein hochempfindlicher ams-Spektralsensor liest jeden LFT objektiv aus, wobei die laborbasierte Messleistung bei einer dem menschlichen Auge überlegenen Empfindlichkeit erreicht wird.

ams freut sich, am EUREKA-Förderprogramm teilzunehmen und gemeinsam mit den Bundesministerien einen Beitrag zum Kampf gegen die Pandemie zu leisten. EUREKA ist das weltweit größte öffentliche Netzwerk für internationale Zusammenarbeit in F&E sowie Innovation und über nationale Fördereinrichtungen in über 45 Ländern vertreten.

Einzigartige neue digitale LFT-Lösung bietet gegenüber PCR-Tests Geschwindigkeits-, Zugriffs- und Kostenvorteile

Für die aktuell üblichen PCR-Tests werden Labors mit vielen Logistik- und Handhabungsschritten benötigt. Dies birgt die Gefahr von Kapazitätsengpässen, was zugleich bedeutet, dass die PatientInnen lange auf die Ergebnisse warten müssen und die Tests mit hohen Kosten verbunden sind. Ferner ist für das unbequeme, aber notwendige nasale Testabstrichverfahren geschultes Personal erforderlich. Die ams-Technologie wird eine ca. 15-minütige Schnelltestlösung bieten, die einen schnellen, kostengünstigen, hochpräzisen und Cloud-angebundenen LFT ermöglicht. Dabei dient Speichel zum Nachweis von Antigenen und Blut zum Nachweis von Antikörpern gegen das SARS-CoV-2 (COVID-19)-Virus.

'Die einzigartige digitale LFT-Lösung von ams und unseren Partnern ist ein schneller, speichelbasierter Antigentest, der zu einem ausschlaggebenden Instrument in unseren Bemühungen wird, die vielen wirtschaftlichen und sozialen Aktivitäten wiederaufzunehmen, die für uns all das ausmachen, was wir als 'normales Leben' bezeichnen. Die Verfügbarkeit dieser 586.000 EUR an Fördermitteln - 314.000 EUR für Cov19Scan und 273.000 EUR für AntigenSense - verkürzen die Entwicklungszeit bis zur Marktreife des Lateral Flow-Tests und der Cloud-Lösung für die Bekämpfung der SARS-CoV-2 (COVID-19)-Pandemie', erklärt Jennifer Zhao, Executive Vice President für Advanced Optical Sensors bei ams.

Die Cloud-angebundene Rapid Lateral Flow Test-Lösung von ams und den Entwicklungspartnern kann in großen Mengen produziert werden, so dass eine breite Verfügbarkeit gewährleistet ist. Da die Lösung das Ergebnis der Lateral Flow-Teststreifen digitalisiert, sind keine komplizierte Logistik und klinische Verarbeitung erforderlich. Die Daten sind unmittelbar in einem digitalen Format verfügbar und können, so dies gewünscht ist, in nationale oder globale Monitoring-Systeme hochgeladen werden.

Cloud-Anbindung zur Sicherstellung sicherer medizinischer Leistungen

Die digitale LFT-Kassette sendet verschlüsselte Daten mit einer eindeutigen Test-ID an eine digitale Anwendung auf dem Smartphone des Benutzers. Die App dient als Leitfaden für den Benutzer und ermöglicht die verschlüsselte Datenübertragung in eine sichere 'medical Cloud', so zum Beispiel Informationen über den Benutzer und seine geografische Position. Diese sichere Cloud analysiert die Daten über eine chargenspezifische ID. Das Ergebnis kann sowohl an BenutzerInnen als auch an die Gesundheitsdienste gesendet werden, wodurch eine Kontrolle der Pandemie möglich wird. Als Standards werden unter anderem alle auf IEC-62304*, DS-GVO und HIPAA-Cybersicherheit basierenden Softwarekomponenten unterstützt. Gleiches gilt für die Anforderungen an die Datenspeicherung.

Weitere Informationen über den AS7341L-Spektralsensor von ams finden Sie unter https://ams.com/AS7341L

ams AG veröffentlichte diesen Inhalt am 01 Dezember 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 01 Dezember 2020 01:22:08 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf AMS AG
14.01.Barclays hebt Ziel für AMS auf 17 Franken - 'Underweight'
DP
12.01.AMS : stellt die VCSEL IR-Emitter-Produktfamilie für den industriellen 2/3D-Sens..
PU
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
PU
11.01.AMS : introduces world's first AEC-Q102 and ISO 26262 compliant VCSEL flood illu..
PU
08.01.Schweizer Technologietitel am Freitag auf Höhenflug - Halbleiterbranche boomt
AW
07.01.OSRAM LICHT : Aktionäre fechten AMS-Beherrschungsvertrag an
DJ
07.01.Osram-Aktionäre klagen gegen Beherrschungsvertrag mit AMS
AW
2020AMS schliesst globale Partnerschaft mit Precision Biomonitoring für Corona-Te..
AW
2020Aktien Schweiz von Konjunktursorgen belastet etwas leichter
DJ
2020AMS-Aktien im Zuge ermutigender Berichte zum iPhone-Absatz bei Apple gesucht
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
14.01.AMS : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
BU
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
DJ
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
BU
06.01.AMS : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on AMS, Downgrades Recommendat..
MT
2020AMS : Precision Biomonitoring Develop Rapid Saliva Antigen Testing for COVID-19
MT
2020AMS : and Precision Biomonitoring announce global partnership to enable pandemic..
PU
2020AMS : World-class Augmented Hearing Technology From ams Enables Nuheara's Latest..
DJ
2020AMS : World-class Augmented Hearing technology from ams enables Nuheara's latest..
PU
2020AMS : Introduces the World's Smallest Digital Camera Module
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 382 Mio 4 099 Mio 3 639 Mio
Nettoergebnis 2020 -43,5 Mio -52,7 Mio -46,8 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 235 Mio 2 709 Mio 2 405 Mio
KGV 2020 490x
Dividendenrendite 2020 0,05%
Marktkapitalisierung 5 564 Mio 6 770 Mio 5 987 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,31x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,42x
Mitarbeiterzahl 8 609
Streubesitz 97,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 22,11 €
Letzter Schlusskurs 20,29 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,99%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Ingo Bank Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG13.17%6 770
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED11.70%547 910
NVIDIA CORPORATION1.11%326 838
INTEL CORPORATION14.31%242 807
BROADCOM INC.3.25%183 863
QUALCOMM INCORPORATED3.33%181 921