Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Australien
  4. Australian Stock Exchange
  5. Chesser Resources Limited
  6. News
  7. Übersicht
    CHZ   AU000000CHZ1

CHESSER RESOURCES LIMITED

(CHZ)
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Chesser Resources Limited berichtet über seine erste Mineralressourcenschätzung über Karakara auf dem Diamba Sud Goldprojekt in Senegal, Westafrika

27.10.2022 | 01:02

Chesser Resources Limited berichtete über seine erste Mineralressourcenschätzung ("Ressource") über Karakara auf dem Diamba Sud Goldprojekt in Senegal, Westafrika. Das Diamba Sud Goldprojekt erstreckt sich über eine Fläche von 53,2 km2 und liegt im östlichen Senegal innerhalb des äußerst aussichtsreichen orogenen Gürtels der Senegal-Mali-Scherzone. Das Projekt befindet sich 12 km südwestlich von Barricks Loulo-Mine (12,5 Mio. Unzen) und nur 7 km westlich von Barricks Gounkoto-Mine (5,5 Mio. Unzen), beide jenseits der Grenze in Mali.

Karakara liegt 1,2 km südwestlich von Area D und über einer geochemischen Anomalie, die mit dem interpretierten Trend der Northern Arc Struktur übereinstimmt. Die Mineralisierung steht überwiegend in Zusammenhang mit einer Quarz-Karbonat-Hämatit-Albit-Pyrit-Alteration innerhalb von hydrothermal alteriertem brekziösem Sedimentgestein. Die Bohrungen haben eine oberflächennahe, hochgradige Mineralisierung über eine Streichlänge von mindestens ~250 m definiert.

Die erste Mineralressourcenschätzung von Karakara wurde von Brenton McWhirter, Mitglied des Australian Institute of Geoscientists ("MAIG") und Andrew Grove (MAIG) durchgeführt und umfasst alle Bohrungen bis zum 1. September 2022, wobei eine gewöhnliche Kriging-Schätzungsmethode verwendet wurde. Die Karakara-Ressource wurde in Übereinstimmung mit dem JORC-Code (2012) gemeldet und gilt ab dem 26. Oktober 2022. Die Mineralressourcen wurden innerhalb eines Grubenmantels unter der Annahme eines Metallpreises von 1.800 $/Unze Gold und unter Verwendung von Parametern aus der aktualisierten Scoping-Studie mit einem Cutoff-Gehalt von 0,5 g/t Gold ("COG") gemeldet.

Die vollständigen Einzelheiten der Ressourcenschätzung finden Sie in Anhang 1 und in den JORC-Tabellen am Ende dieses Berichts. Die wichtigsten Merkmale der ersten Mineralressource bei Karakara sind wie folgt Hochgradige Unzen: 116koz @ 2,1g/t Gold, die relativ unempfindlich gegenüber Änderungen der COG sind; Hochwertige Unzen: für die zukünftige Verarbeitungsanlage auf der Diamba Sud Liegenschaft, ~1,5km nordöstlich und kontinuierliche Mineralisierung: mineralisierte Strukturen, die über +250m Streichlänge kontinuierlich sind. Explorationspotenzial: Möglichkeiten, die Mineralisierung entlang des Streichens und an den Rändern der definierten Mineralisierung zu erweitern Ressource mit hohem Vertrauen: 59% der Unzen fallen in die angezeigte Klassifizierung.

In Vorbereitung auf die Aktualisierung der Diamba Sud Scoping Study, die das Unternehmen am 15. März 2022 ("Original SS") mit der ersten Karakara-Ressource und der bevorstehenden Aktualisierung der Area D-Ressource vorgelegt hat, wurde Chesser auf ein Problem mit dem im Original SS-Modell verwendeten Abbauzeitplan aufmerksam. Der verwendete Abbauplan wurde nicht von den Original SS-Grubenplänen abgeleitet, sondern von einer größeren Optimierungsschale. Ein überarbeiteter Abbauplan, der auf der Grundlage der ursprünglichen SS-Grubenentwürfe erstellt wurde, führte zu einer Verringerung des gewonnenen Goldes um 13 % und zu einer Verringerung der Wirtschaftlichkeit um 9 % im Vergleich zum ursprünglichen SS-Modell.

Dieser Fehler ist zwar enttäuschend, aber das Projekt ist nach wie vor solide mit einer sehr guten Wirtschaftlichkeit und einer schnellen Amortisation, und die Mineralressourcen bleiben gültig. Das Unternehmen geht davon aus, dass die verringerte Produktion wieder aufgeholt werden kann und die Wirtschaftlichkeit durch die Einbeziehung der ersten Ressource Karakara und einer anstehenden Aktualisierung der Ressource Area D im Rahmen einer aktualisierten Scoping-Studie, die im Dezember 2022 abgeschlossen werden soll, verbessert wird. Der aktualisierte Abbauplan stimmt nun mit dem Grubenplan überein.

Die Verwendung des aktualisierten Abbauplans führte zu einer Verringerung des gesamten abgebauten Materials um 3 %, zu einer Verringerung der Erzmenge um 20 %, zu einer Erhöhung des Gehalts um 6 % und zu einer Verringerung des enthaltenen Goldes um 13 %. Das SS-Finanzmodell wurde unter Verwendung des korrekten Abbauplans erneut durchgeführt, wobei alle anderen Parameter mit dem am 15. März 2022 veröffentlichten SS übereinstimmten. Die Abweichungen bei den Abbau- und Verarbeitungskosten sind nur auf die Änderung der Anteile von Oxid- und Frischmaterial im neuen Abbauplan zurückzuführen, da keine Änderung der Kostenbasis vorgenommen wurde.

Der aktualisierte Zeitplan führte zu einer negativen Auswirkung von 9% auf den NPVCF5% des Projekts nach Steuern, wenn man einen Goldpreis von US$1600/oz zugrunde legt, wodurch dieser von $224 Millionen auf $203 Millionen reduziert wurde. Mit der Hinzufügung der Karakara-Mineralressourcen und der aktualisierten Area D-Ressourcen erwartet das Unternehmen eine deutliche Steigerung der Wirtschaftlichkeit des Projekts. Die Wirtschaftlichkeit des aktualisierten SS-Modells zeigt weiterhin deutlich, dass es sich um ein robustes, äußerst wirtschaftliches Projekt handelt: NPVCF5% $203 Millionen IRR 47% mit einer Amortisation von 17 Monaten.

Der aktualisierte Zeitplan für den Abbau hat die Goldproduktion verdichtet, wobei durchschnittlich 100koz pro Jahr über einen Zeitraum von 6 Jahren bei niedrigen AISC von $784/oz produziert werden. Die niedrigeren AISC im Vergleich zum vorherigen Modell sind das Ergebnis einer höheren jährlichen Goldproduktion, einer kürzeren Lebensdauer der Mine, die zu einer Verringerung der Betriebskosten führt, und eines größeren Anteils von Oxid am gesamten Erzeinsatz: Das frühere Oxid 35% Tonnen und 41% Unzen und das aktualisierte Planoxid 43% Tonnen und 47% Unzen, die ein deutlich niedrigeres Betriebskostenprofil aufweisen. Die Arbeiten an der Aktualisierung der Mineralressourcenschätzung für Area D haben begonnen und werden nach Abschluss im vierten Quartal 2022 veröffentlicht, gefolgt von einer Aktualisierung der Scoping-Studie, die sowohl die erste Mineralressource von Karakara als auch die aktualisierte Mineralressource von Area D enthält.

Die Bohrkampagne der Phase 9, die darauf abzielt, zusätzliche Ressourcen hinzuzufügen, Explorationsziele zu testen und Beiträge zur DFS bei Diamba Sud zu liefern, wird voraussichtlich im Dezemberquartal nach einer detaillierten Überprüfung und Planung beginnen. Die grundlegenden Umwelt- und ESIA-Studien über das Projektgebiet laufen, wobei die Felduntersuchung in der Regenzeit im November durchgeführt werden soll. Die endgültigen Machbarkeitsstudien zur Unterstützung der zukünftigen Erschließung von Diamba Sud sind im Gange und erste metallurgische Testergebnisse werden voraussichtlich im Laufe des Quartals vorgelegt.

Auf den neuen Grundstücken Bondala und Morichou werden erste Erkundungsexplorationsaktivitäten durchgeführt werden.


© S&P Capital IQ 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CHESSER RESOURCES LIMITED 0.00%0.096 verzögerte Kurse.12.94%
UK 10Y CASH 2.04%3.3286 verzögerte Kurse.-11.37%
Alle Nachrichten zu CHESSER RESOURCES LIMITED
2022Chesser Resources Limited berichtet über die aktualisierten Ergebnisse der Scoping-Stud..
CI
2022Chesser Resources Limited gibt ein Update zu den Aktivitäten auf dem Diamba Sud Goldpro..
CI
2022Chesser Resources Limited berichtet über seine erste Mineralressourcenschätzung über Ka..
CI
2022Alto Metals ernennt nicht-geschäftsführenden Vorsitzenden
MT
2022Chesser Resources Limited berichtet über die Ergebnisse für das Geschäftsjahr bis zum 3..
CI
2022Chesser Resources meldet erste Ressource für Bougouda-Lagerstätte im Senegal
MT
2022Chesser Resources Limited meldet erste Mineralressourcen-Schätzung über Bougouda auf de..
CI
2022Chesser Resources Limited gibt ein Update zu den Explorations- und Erschließungsaktivit..
CI
2022Chesser Resources stößt auf hochgradiges Gold im westafrikanischen Goldprojekt Diamba S..
MT
2022Chesser Resources identifiziert hochrangige Schürfstelle im Senegal-Goldprojekt
MT
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu CHESSER RESOURCES LIMITED
2022Chesser Resources Limited Reports on Its Updated Scoping Study Results and Mineral Reso..
CI
2022Anova Metals Appoints Nonexecutive Chair
MT
2022Chesser Resources Limited Provides Update on Activities from the Diamba Sud Gold Projec..
CI
2022Chesser Resources Limited - KARAKARA MAIDEN MINERAL RESOURCE of 116koz @ 2.1 g/t gold a..
AQ
2022Chesser Resources Limited Reports on its Maiden Mineral Resource Estimate over Karakara..
CI
2022Alto Metals Appoints Nonexecutive Chair
MT
2022Chesser Resources Limited Reports Earnings Results for the Full Year Ended June 30, 202..
CI
2022Chesser Resources Limited Announces Appointment of Mark Somlyay as Chief Financial Offi..
CI
2022Chesser Resources Declares Maiden Resource for Bougouda Deposit in Senegal
MT
2022Chesser Resources Limited Reports Maiden Mineral Resource Estimate over Bougouda At the..
CI
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 0,00 Mio 0,00 Mio 0,00 Mio
Nettoergebnis 2022 -3,60 Mio -2,55 Mio -2,35 Mio
Nettoliquidität 2022 11,7 Mio 8,33 Mio 7,68 Mio
KGV 2022 -11,5x
Dividendenrendite 2022 -
Marktwert 56,5 Mio 40,1 Mio 36,9 Mio
Marktwert / Umsatz 2021 2 888x
Marktwert / Umsatz 2022 19 860x
Mitarbeiterzahl 100
Streubesitz 72,7%
Chart CHESSER RESOURCES LIMITED
Dauer : Zeitraum :
Chesser Resources Limited : Chartanalyse Chesser Resources Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends CHESSER RESOURCES LIMITED
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
Andrew Grove Managing Director & Director
Mark Somlyay Chief Financial Officer
Mark Anthony Connelly Non-Executive Chairman
Simon Thomas O'Loughlin Independent Non-Executive Director
Simon James Robson Taylor Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
CHESSER RESOURCES LIMITED12.94%40
NEWMONT CORPORATION16.72%42 965
BARRICK GOLD CORPORATION12.93%34 447
AGNICO EAGLE MINES LIMITED11.39%26 048
WHEATON PRECIOUS METALS CORP.15.77%20 740
POLYUS0.00%16 333