Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Niederlande
  4. Euronext Amsterdam
  5. Kendrion N.V.
  6. News
  7. Übersicht
    KENDR   NL0000852531

KENDRION N.V.

(KENDR)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Kendrion N : Robotikprüfstand für Bremsen von Kendrion verkürzen Produkteinführungszeit

05.10.2021 | 17:09
05.10.2021
Robotikprüfstand für Bremsen von Kendrion verkürzen Produkteinführungszeit
In der Robotik werden besonders kompakte Bremsen benötigt, die individuell an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst sind und über ihre gesamte Lebensdauer hinweg zuverlässig laufen. Letzteres überprüft Kendrion mit einem speziellen Robotik-Prüfstand, der den Kunden eigene Simulationen bzw. Tests erspart und somit die Produkteinführungszeit (Time-to-Market) verkürzt. Der Prüfstand ist ein wichtiges Tool der Entwicklungsabteilung, die seit dem Zusammenschluss von Kendrion und INTORQ mit doppelter Mannstärke und kombiniertem Know-how agiert und Synergien im Dienste des Kunden nutzt.

Hohe Drehzahlen, ein weiter Temperaturbereich von -60 bis +120 °C und enge Bauräume sind gängige Rahmenbedingungen in der Robotik. Konkret auf die eingesetzten Bremsen bezogen sind die Anforderungen aber noch vielfältiger. "Jeder Kunde hat abhängig von der jeweiligen Anwendung spezielle Vorstellungen und Wünsche", schildert Bernd Fürst, Head of Prototyping and Laboratory bei Kendrion Industrial Brakes. "Darauf reagieren wir einerseits, indem wir unsere Bremsen individuell anpassen. Andererseits erlaubt es unser Prüfstand, das Einsatzszenario so applikationsnah wie möglich abzubilden und die Produkte somit unter nahezu realen Bedingungen zu testen." Kendrion kann genau vorhersagen, wie sich die Bremse unter den gegebenen Bedingungen verhalten wird - und zwar über die gesamte Lebensdauer hinweg. Das hat für den Kunden enorme Vorteile: So müssen von Kendrion entwickelte Bremsen beim Kunden weniger Entwicklungsschleifen durchlaufen. Zudem lässt sich anhand der Simulationen von Kendrion gut vorhersagen, wie hoch oder niedrig die Drehmomente sein werden, so dass die Kundenapplikation entsprechend präziser ausgelegt werden kann.

Im Prüfstand selbst wird das Subsystem Antrieb-Bremse abgebildet. "Ein Roboter hat in der Regel verschiedene Achsen, die wir im Prüfstand nachstellen", so Bernd Fürst. "Dank der geringen Massenträgheit des Prüfstands können wir kompakte Bremsen bei hohen Drehzahlen testen." Dazu gehören zum Beispiel individuell angepasste Federdruckbremsen, die auf den Produktreihen Servo Slim Line und Servo Line basieren. Prüfen lassen sich aber zum Beispiel auch kleine Permanentmagnetbremsen, die für allgemeine Antriebe außerhalb der Robotik konzipiert sind.

Der Robotik-Prüfstand befindet sich am Standort Villingen, wird aber übergreifend von allen Standorten des Bremsenexperten genutzt. Er ist somit Sinnbild für die neue Struktur der Entwicklungsabteilung von Kendrion und INTORQ, die seit dem Zusammenschluss der Unternehmen optimal zusammengewachsen ist. "Wir haben uns sehr schnell vernetzt und standortübergreifende Teams gebildet", so Bernd Fürst. "Die große Entwicklungserfahrung, die ehemals auf zwei Standbeinen verteilt war, ist nun zusammengeführt worden. Denn auch wenn wir früher ähnliche Produkte entwickelt haben, so existierten doch unterschiedliche Herangehensweisen und Methoden. Wir nutzen die Synergien und lernen voneinander. Für den Kunden bedeutet das geballte Kompetenz aus einer Hand, denn wir bieten neben der langjährigen technischen Erfahrung auch ein umfangreiches Produktportfolio, das aus beiden Techologien besteht: Permanentmagnetbremsen und Federdruckbremsen."

Disclaimer

Kendrion NV published this content on 05 October 2021 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 05 October 2021 15:08:05 UTC.


© Publicnow 2021
Alle Nachrichten zu KENDRION N.V.
05.10.KENDRION N : Robotikprüfstand für Bremsen von Kendrion verkürzen Produkteinführungszeit
PU
14.09.WACHSENDE WINDKRAFTBRANCHE : Mit Bremsen von KENDRION und INTORQ gewappnet für zukünftige ..
PU
19.07.KENDRION N : etabliert sich als Komplettanbieter für fahrerlose Transportsysteme
PU
28.05.KENDRION N : INTORQ setzt in der Rotorenbearbeitung auf Bin Picking
PU
14.04.KENDRION N.V. : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
07.04.KENDRION N : Verpassen Sie unser Livestreaming auf der Hannover Messe nicht!
PU
16.03.KENDRION N : Die neue Federkraftbremse INTORQ BFK551 - Intelligentes Design und überzeugen..
PU
16.03.KENDRION N : Treten Sie in Kontakt mit uns auf der Hannover Messe 2021
PU
2019KENDRION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
2018KENDRION : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende (Wahl)
FA
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu KENDRION N.V.
02.11.Kendrion N.V. Reports Earnings Results for the Third Quarter and Nine Months Ended Sept..
CI
02.11.Kendrion N.V., - Kendrion continues revenue and profitability growth in a volatile mark..
PU
02.11.Q3 results
PU
02.11.Third quarter results 2021
PU
05.10.KENDRION N : Robotics Test Bench for Brakes reduces Time-to-Market
PU
21.09.KENDRION N : Kendrion acquires electronics and embedded systems developer 3T, substantiall..
PU
21.09.KENDRION N : acquires electronics and embedded systems developer 3T
PU
21.09.Kendrion N.V. acquired 3T B.V.
CI
14.09.THE WIND POWER INDUSTRY IS GROWING : Brakes from KENDRION and INTORQ ensure preparedness f..
PU
25.08.KENDRION N : Q2 and half year results 2021
PU
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 433 Mio 489 Mio 450 Mio
Nettoergebnis 2021 12,7 Mio 14,3 Mio 13,2 Mio
Nettoverschuldung 2021 110 Mio 124 Mio 115 Mio
KGV 2021 22,4x
Dividendenrendite 2021 2,27%
Marktkapitalisierung 292 Mio 331 Mio 304 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,93x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,85x
Mitarbeiterzahl 2 765
Streubesitz 94,3%
Chart KENDRION N.V.
Dauer : Zeitraum :
Kendrion N.V. : Chartanalyse Kendrion N.V. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends KENDRION N.V.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 2
Letzter Schlusskurs 20,10 €
Mittleres Kursziel 19,13 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,85%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Joep A. J. van Beurden Chief Executive Officer
Jeroen Hemmen Chief Financial Officer
Frits J. van Hout Chairman-Supervisory Board
Marion J. G. Mestrom Independent Member-Supervisory Board
Jabine T. M. van der Meijs Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
KENDRION N.V.21.08%338
DENSO CORPORATION36.14%57 742
APTIV PLC22.80%43 282
MAGNA INTERNATIONAL INC.6.26%22 747
CONTINENTAL AG-9.08%22 205
WEICHAI POWER CO., LTD.3.86%21 199