Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  LEONI AG    LEO   DE0005408884

LEONI AG

(LEO)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 18.01. 19:06:19
8.98 EUR   +11.90%
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/Besserer ifo-Index stützt nur kurz
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/DAX startet zum Großen Verfall wenig verändert
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: Profitabilität von Leoni ist Anlegern zu niedrig - Aktie fällt

15.08.2018 | 10:30

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine schwächere Profitabilität im zweiten Quartal als gedacht hat am Mittwoch die Aktien des Autozulieferers Leoni belastet. Mit einem Rutsch bis auf 40,38 Euro drohten sie am Vormittag auf den tiefsten Stand seit März 2017 zu rutschen. Unter 40,04 Euro wäre das der Fall. Zuletzt berappelten sich die Papiere ein wenig und notierten noch 2,92 Prozent im Minus bei 41,49 Euro.

Während der Umsatz im zweiten Jahresviertel etwas stärker gestiegen sei als erwartet, hätten der Gewinn und die Gewinnmarge etwas unter den Schätzungen gelegen, erklärte Analyst Michael Raab vom Investmenthaus Kepler Cheuvreux. Zudem gehe die Erhöhung des Umsatzausblicks für 2018 vor allem auf gestiegene Kupferpreise zurück.

So wies Interimschef und Finanzvorstand Karl Gadesmann auch darauf hin, dass der MDax-Konzern im ersten Halbjahr vor allem wegen des höheren Kupferpreises mehr Umsatz erwirtschaftet habe als zu Jahresbeginn selbst erwartet worden sei. Vor allem in der Kabelsparte, die vorwiegend Kupferkabel für die Autobranche und andere Industrien fertigt, spielt der Kupferpreis eine große Rolle.

Trotz des nun optimistischeren Zieles eines Umsatzes von mindestens 5,1 Milliarden Euro im Gesamtjahr hielt der Bordnetzspezialist am Gewinnausblick lediglich fest: Vor Zinsen und Steuern werden weiterhin 215 bis 235 Millionen Euro angepeilt.

Immerhin habe Leoni anders als andere Autozulieferer keine Gewinnwarnung ausgegeben, wenngleich das Management auf einen schwächeren operativen Gewinn im zweiten Halbjahr hingewiesen habe, schrieb Analyst Tim Schuldt von der Equinet-Bank in einer ersten Reaktion. Letztere hänge vor allem von höheren Ausgaben für die Vorproduktion neuer Kabelsystem-Projekte zusammen.

All das ist aber weitgehend bekannt. Analysten hatten auf vorübergehende Belastungen durch die Einführung neuer Produkte schon in den vergangenen Monaten hingewiesen. Mit einem Minus von rund einem Drittel im bisherigen Jahresverlauf sind die Leoni-Papiere denn auch einer der schwächsten Werte im MDax, der im gleichen Zeitraum leicht stieg.

Beschleunigt hatte sich die Talfahrt zuletzt im Juni im Sog des Zollstreits zwischen den USA und China sowie Bedenken der Anleger wegen der Belastungen für viele Autobauer durch die neuen Abgastests. Analyst Michael Punzet von der DZ Bank geht allerdings nicht davon aus, dass WLTP größere Auswirkungen auf Leoni haben wird.

Mit dem Kursrutsch vom Mittwoch testeten die Leoni-Papiere einmal mehr das untere Ende der Spanne von etwa 40 bis rund 44 Euro, in der sie sich seit Anfang Juli bewegen. Dabei pendelten sie auch um die viel beachtete 21-Tage-Linie. Dieser Durchschnittskurs von aktuell 43,07 Euro gilt als Indikator für den kurzfristigen Trend. Noch ist die Linie leicht aufwärts gerichtet./mis/ag/fba


© dpa-AFX 2018
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LEONI AG 12.83%9.055 verzögerte Kurse.20.68%
MDAX 0.55%31206.48 verzögerte Kurse.0.78%
Alle Nachrichten auf LEONI AG
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/Besserer ifo-Index stützt nur kurz
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/DAX startet zum Großen Verfall wenig verändert
DJ
2020MÄRKTE EUROPA/Knapp behauptet - Verfalltag und Ifo-Index im Blick
DJ
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020AKTIEN IM FOKUS : Conti-Optimismus strahlt auf manche Zulieferwerte stark aus
DP
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
2020ÜBERBLICK/Anstehende Indexänderungen
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu LEONI AG
2020NEW ELECTRONICS SOLUTIONS FROM LEONI : Intelligent Power Distribution in future ..
PU
2020LEONI AG : DZ Bank reiterates its Sell rating
MD
2020LEONI AG : Independant Research gives a Sell rating
MD
2020LEONI AG : Gets a Sell rating from Kepler Cheuvreux
MD
2020LEONI AG : JP Morgan maintains a Sell rating
MD
2020LEONI AG : Kepler Cheuvreux remains a Sell rating
MD
2020LEONI AG : Warburg Research reiterates its Sell rating
MD
2020LEONI : stabilises business performance in the third quarter – gross cost ..
PU
2020LEONI AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Se..
EQ
2020LEONI AG : JP Morgan gives a Sell rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 4 069 Mio 4 912 Mio 4 377 Mio
Nettoergebnis 2020 -212 Mio -256 Mio -228 Mio
Nettoverschuldung 2020 1 431 Mio 1 727 Mio 1 539 Mio
KGV 2020 -1,31x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 262 Mio 317 Mio 282 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 0,42x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,38x
Mitarbeiterzahl 95 222
Streubesitz 88,5%
Chart LEONI AG
Dauer : Zeitraum :
LEONI AG : Chartanalyse LEONI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse LEONI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 5,29 €
Letzter Schlusskurs 8,03 €
Abstand / Höchstes Kursziel -0,31%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -34,1%
Abstand / Niedrigstes Ziel -85,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Aldo Kamper President & Chief Executive Officer
Klaus Probst Chairman-Supervisory Board
Ingrid Jägering Chief Financial Officer
Franz Spieß First Deputy Chairman-Supervisory Board
Karl-Heinz Lach Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
LEONI AG20.68%317
PRYSMIAN S.P.A.-4.40%8 848
JIANGSU ZHONGTIAN TECHNOLOGY CO., LTD.6.37%5 261
HENGTONG OPTIC-ELECTRIC CO., LTD.0.79%4 202
INFORE ENVIRONMENT TECHNOLOGY GROUP CO., LTD.-0.98%3 914
NEXANS8.19%3 383