Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Schweiz
  4. Swiss Exchange
  5. Valora Holding AG
  6. News
  7. Übersicht
    VALN   CH0002088976

VALORA HOLDING AG

(VALN)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Valora-Chef fordert von SBB tiefere Mieten

21.06.2020 | 09:26

Zürich (awp) - Michael Mueller, Chef des Kioskkonzerns Valora, will mit den SBB für Läden und Gastroangebote an Bahnhöfen etwa von Avec, Caffè Spettacolo, Brezelkönig oder Kiosk die Mieten nachverhandeln. Wegen Corona und vermehrter Arbeit im Homeoffice rechnet er künftig mit tieferen Frequenzen an den Bahnhöfen.

"Wir hatten wegen Covid-19 vorübergehend deutliche Umsatzeinbrüche", sagte Mueller gegenüber der "NZZ am Sonntag" (Ausgabe vom 21.6.) mit Blick zurück auf den Corona-Lockdown in der Schweiz. Zwar kämen die Passagiere langsam zurück. "Aber wir sind noch lange nicht auf Vorkrisenniveau."

Noch im letzten Jahr hatte Mueller Grund zum Jubeln. Valora gewann einen SBB-Grossauftrag: 262 Kiosk- und Lebensmittel-Ladenflächen verteilt über die Bahnhöfe in der ganzen Schweiz werden bis 2030 an Valora vermietet. Das Unternehmen konnte so nicht nur seine 231 Avec- und Kiosk-Standorte halten, sondern bekam noch 31 dazu.

Künftig tiefere Pendlerzahlen

Nun ist völlig unklar, ob die Pendlerzahlen wieder aufs Vor-Corona-Niveau zurückkommen und die Standorte ihr Geld noch wert sind. "Wenn in Zukunft nur schon jeder Pendler einen Tag in der Woche von zu Hause arbeitet, verändern sich die Frequenzen deutlich", sagte Mueller.

"Tiefere Frequenzen müssen sich in tiefere Mieten übersetzen, das ist für mich klar", fordert Mueller. Es werde Anpassungen geben müssen. Und zwar lieber früher als später, wenn es nach Valora geht. "Wir müssen mit unseren Mieten nach vorne planen können. Da sind wir in einem engen Austausch mit den SBB."

Tiefere Mieten während Lockdown

Die SBB-Medienstelle weiss jedoch nichts von Mietverhandlungen: "Die SBB hat weder mit Valora noch mit anderen Geschäftsmietern den Mietzins im Zusammenhang mit der Corona-Krise nachverhandelt", schreibt ein Pressesprecher auf Anfrage der Zeitung.

Für die Dauer des Lockdown habe man eine Mietreduktion gewährt oder die Miete ganz erlassen, heisst es von der SBB weiter. Und da die meisten Geschäfte eine Miete zahlen, die vom erwirtschafteten Umsatz abhängt, trage die SBB derzeit den Ausfall der Erträge "partnerschaftlich" mit.

mk/


© AWP 2020
Alle Nachrichten zu VALORA HOLDING AG
20.01.Valora schlägt Sascha Zahnd als Verwaltungsratspräsident vor
AW
20.01.Valora schlägt vor, den Vizepräsidenten zum Präsidenten zu wählen
MT
20.01.Sascha Zahnd als Verwaltungsratspräsident von Valora vorgeschlagen
EQ
20.01.Sascha Zahnd als Verwaltungsratspräsident von Valora vorgeschlagen
DP
20.01.Valora Holding AG gibt Veränderungen in der Geschäftsleitung bekannt
CI
2021Valora stellt eigene Verkaufsautomaten auf
AW
2021Valora steigt ins Geschäft mit Verkaufsautomaten ein
AW
2021Valora setzt neu auch auf Verkaufsautomaten - Rollout von schweizweit 300 k kiosk Autom..
EQ
2021Valora setzt neu auch auf Verkaufsautomaten - Rollout von schweizweit 300 k kiosk Autom..
DP
2021Valora Holding Ag steigt in das Automatengeschäft ein
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu VALORA HOLDING AG
20.01.Valora Proposed to Elect Vice Chairman As Chairman
MT
20.01.Sascha Zahnd proposed as Chairman of the Board of Directors of Valora
EQ
20.01.Valora Holding AG Announces Executive Changes
CI
2021Valora now to rely on vending machines as well - roll-out of 300 k kiosk machines acros..
EQ
2021Valora Holding Ag Enters into the Vending Machine Business
CI
2021VALORA : launches new wooden avec box
PU
2021GLOBAL MARKETS LIVE : Alphabet, Apple, DuPont de Nemours, Credit Suisse, Sika...
2021Valora Buys German Food Chain Back-Factory
MT
2021VALORA HOLDING AG (SWX : VALN) completed the acquisition of Backfactory Gmbh from Harry Br..
CI
2021VALORA : Starts Offering UPS Parcel Services In Switzerland
MT
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu VALORA HOLDING AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 1 727 Mio 1 875 Mio -
Nettoergebnis 2021 4,33 Mio 4,70 Mio -
Nettoverschuldung 2021 1 326 Mio 1 440 Mio -
KGV 2021 178x
Dividendenrendite 2021 0,57%
Marktkapitalisierung 773 Mio 841 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2021 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2022 1,11x
Mitarbeiterzahl 3 395
Streubesitz -
Chart VALORA HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
Valora Holding AG : Chartanalyse Valora Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends VALORA HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 4
Letzter Schlusskurs 176,20 CHF
Mittleres Kursziel 185,00 CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,99%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Michael Müller Chief Financial Officer
Beat Fellmann Group Chief Financial Officer
Franz Julen Chairman
Michael Kliger Director
Insa Klasing Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
VALORA HOLDING AG13.09%841
TRACTOR SUPPLY COMPANY-11.00%24 170
NEXT PLC-8.83%12 818
JARIR MARKETING COMPANY1.73%6 437
MARKS AND SPENCER GROUP PLC-5.27%5 790
DUFRY AG3.46%4 614