GOLD

Verzögert  -  12:03 16.08.2022
1775.70 USD   -0.16%
09:17Japanische Industrieproduktion steigt im Juni so schnell wie nie zuvor
MT
08:17MÄRKTE EUROPA/DAX leicht höher erwartet - BHP überzeugt beim Gewinn
DJ
05:07Gold legt aufgrund niedrigerer US-Staatsanleihenrenditen leicht zu
MR
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/DAX hält sich über 13.000-Punkte-Marke

22.06.2022 | 12:59

FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen stehen auch am Mittwochmittag unter erheblichem Abgabedruck. Die Angst vor einer Rezession hat die Märkte wieder voll im Griff. Entsprechend werden Anleihen auf den erhöhten Renditeniveaus wieder als Sichere Häfen für Anleger betrachtet. Umgekehrt stehen konjunkturnahe Branchen wie Chemie- und Stahlwerte unter massivem Abgabedruck. Der DAX hält sich nur knapp über der 13.000er-Marke und fällt um 2,0 Prozent auf 13.026 Zähler. Der Euro-Stoxx-50 gibt 1,8 Prozent ab auf 3.429 Punkte.

Sorgen macht man sich vor allem über die deutsche Wirtschaft. Nach den drastisch gesenkten Wachstumsprognosen der Institute könnte nun sogar die Stufe Zwei der Warnstufen bei der Gasversorgung bevorstehen. Vor allem für die Chemie-Industrie könnte dies zu Produktionseinschränkungen führen. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat derweil die Regierungen in Europa aufgefordert, sich auf einen vollständigen Stopp russischer Gaslieferungen vorzubereiten.

   BASF: Zweites Halbjahr wird schwieriger als erstes 

Zudem belasten Aussagen von BASF zum zweiten Halbjahr. Dieses wird laut Vorstandschef Martin Brudermüller schwieriger als das erste Halbjahr, wegen der Inflation und der schwächeren Konsumnachfrage sowie der hohen Energiepreise. Entsprechend sind die Hauptverlierer in Europa Rohstoff-, Öl- und Chemie-Aktien. Ihre Branchen-Indizes fallen bis zu 3,9 Prozent. Auch für die Autowerte geht es 2,8 Prozent tiefer. Zulieferer wie Continental büßen 4,1 Prozent ein. BASF fallen sogar 4,8 Prozent.

Gegen den Trend steigen Uniper um 3,1 Prozent. "Uniper werden möglicherweise auch von der Umstellung der Gas-Verstromung auf Kohle gestützt", so ein Marktteilnehmer. Während es an Gas einfach fehle, könnten die Kapazitäten in der Kohleverstromung relativ schnell hochgefahren werden. Und Uniper sei sowohl mit Gas- als auch mit Kohlekraftwerken im Markt.

Stahlaktien stehen im Blick mit Konjunktursorgen, einer negativen Studie von JP Morgan und einem EU-Gerichtsentscheid: Das Gericht entscheidet über die von der EU-Kommission verbotene Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp mit dem indischen Konkurrenten Tata Steel. Nach Ansicht der Kommission würde ein solches Gemeinschaftsunternehmen den Wettbewerb einschränken. Darum untersagte sie den Zusammenschluss im Juni 2019. Dagegen klagte Thyssenkrupp vor dem EU-Gericht.

Zudem lastet ein Studie von JP Morgan über der Stahlindustrie. Thyssenkrupp fallen 9 Prozent, Arcelor um 7,3 Prozent. Salzgitter sind Hauptverlierer mit 12,5 Prozent Minus. Sie wurden von JPM auf Underweight abgestuft.

Für Nordex geht es nach dem schwachen Ausblick vom Vortag weiter abwärts. Nun belasten negative Analysteneinschätzungen. So haben die Cititgroup und Goldman Sachs ihre Kursziele gesenkt. Nordex verlieren 2,7 Prozent.

Hugo Boss steigen dagegen 1,2 Prozent, die britische Frasers Group hat ihre Investition aufgestockt. Wie die britische Einzelhandelsgruppe mitteilte, hält sie nun einen Anteil am Modekonzern im Wert von 900 Millionen Euro. Laut Stimmrechtsmitteilung hält Frasers nun direkt 3,4 Millionen Stammaktien an Hugo Boss, was einer Beteiligung von 4,9 Prozent entspricht.

   Saipem mit Kapitalerhöhungsplänen unter Druck 

Saipem stehen stark unter Druck. Sie brechen um 16,5 Prozent ein. Das italienische Energie-Unternehmen will sich 2 Milliarden Euro frisches Kapital besorgen. Das sei Teil des Restrukturierungsplans.

Im Blick steht nun die Anhörung des US-Notenbankchefs Jerome Powell vor dem Bankenausschuss des Senats am Nachmittag (MESZ). "Die kompromisslose Haltung gegenüber der Inflation dürfte heute im Senat und morgen im Repräsentantenhaus auf offene Ohren stoßen, da sich die Senatoren und Abgeordneten Sorgen um ihre Wiederwahl machen, wenn die Inflation aus dem Ruder läuft", so die Commerzbank.

=== 
Aktienindex              zuletzt       +/- %       absolut      +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           3.430,85       -1,8%        -63,15         -20,2% 
Stoxx-50                3.374,82       -1,2%        -40,29         -11,6% 
DAX                    13.029,76       -2,0%       -262,64         -18,0% 
MDAX                   26.956,53       -2,0%       -556,01         -23,3% 
TecDAX                  2.790,72       -2,1%        -59,40         -28,8% 
SDAX                   12.096,40       -3,0%       -368,73         -26,3% 
FTSE                    7.053,39       -1,4%        -98,66          -3,1% 
CAC                     5.863,95       -1,7%       -100,71         -18,0% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                   absolut        +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite       1,66                     -0,11          +1,84 
US-Zehnjahresrendite        3,22                     -0,06          +1,71 
 
DEVISEN                  zuletzt       +/- %  Mi, 7:40 Uhr  Di, 17:15 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,0522       -0,1%        1,0496         1,0555   -7,5% 
EUR/JPY                   143,26       -0,5%        142,99         143,77   +9,5% 
EUR/CHF                   1,0159       -0,2%        1,0160         1,0182   -2,1% 
EUR/GBP                   0,8582       +0,0%        0,8579         0,8598   +2,1% 
USD/JPY                   136,15       -0,4%        136,24         136,22  +18,3% 
GBP/USD                   1,2261       -0,2%        1,2235         1,2276   -9,4% 
USD/CNH (Offshore)        6,7199       +0,4%        6,7226         6,6883   +5,8% 
Bitcoin 
BTC/USD                20.363,80       -2,8%     20.468,51      21.508,27  -56,0% 
 
ROHOEL                   zuletzt   VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                 104,69      109,52         -4,4%          -4,83  +45,1% 
Brent/ICE                 109,99      114,65         -4,1%          -4,66  +45,8% 
GAS                               VT-Schluss                      +/- EUR 
Dutch TTF                 130,00      126,00         +3,5%           4,44  +51,9% 
 
METALLE                  zuletzt      Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.830,76    1.833,01         -0,1%          -2,26   +0,1% 
Silber (Spot)              21,40       21,69         -1,3%          -0,29   -8,2% 
Platin (Spot)             935,62      942,04         -0,7%          -6,42   -3,6% 
Kupfer-Future               3,91        4,04         -3,3%          -0,13  -12,1% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/mpt/err

(END) Dow Jones Newswires

June 22, 2022 06:58 ET (10:58 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ARCELORMITTAL 1.95%24.59 Realtime Kurse.-14.32%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) -0.03%0.69029 verzögerte Kurse.8.65%
BASF SE 0.48%44.285 verzögerte Kurse.-28.68%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.22%23774.3 Schlusskurs.-43.44%
BITCOIN (BTC/USD) -0.86%24104.3 Schlusskurs.-49.51%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) -0.01%1.18633 verzögerte Kurse.-0.60%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.24%0.764456 verzögerte Kurse.9.58%
COMMERZBANK AG 1.04%7.206 verzögerte Kurse.6.65%
CONTINENTAL AG 1.95%66.76 verzögerte Kurse.-29.63%
DAX 0.63%13902.93 verzögerte Kurse.-13.02%
EURO STOXX 50 0.43%3805.26 verzögerte Kurse.-12.13%
FRASERS GROUP PLC 0.35%895.125 verzögerte Kurse.15.69%
GOLD -0.17%1775.8 verzögerte Kurse.-1.65%
HUGO BOSS AG -1.34%57.38 verzögerte Kurse.8.71%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.52%0.01243 verzögerte Kurse.3.78%
MDAX 1.11%28220.22 verzögerte Kurse.-20.54%
NORDEX SE 1.13%10.75 verzögerte Kurse.-18.10%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 0.40%567.7231 Realtime Kurse.-16.90%
S&P GSCI PLATINUM INDEX -1.03%245.6405 Realtime Kurse.-0.70%
S&P GSCI SILVER INDEX -1.26%984.1309 Realtime Kurse.-10.74%
SAIPEM SPA 0.20%0.8218 Schlusskurs.-99.06%
SALZGITTER AG 3.18%25.28 verzögerte Kurse.-22.02%
SDAX 0.47%13240.63 verzögerte Kurse.-19.72%
TATA STEEL LIMITED 3.25%112.65 Schlusskurs.1.35%
TECDAX -0.18%3197.24 verzögerte Kurse.-18.35%
TECDAX 0.29%3197.24 verzögerte Kurse.-18.67%
THYSSENKRUPP AG 3.42%6.052 verzögerte Kurse.-39.55%
UNIPER SE 1.29%7.85 verzögerte Kurse.-81.47%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.26%0.98667 verzögerte Kurse.10.89%
Alle Nachrichten zu GOLD
09:17Japanische Industrieproduktion steigt im Juni so schnell wie nie zuvor
MT
08:17MÄRKTE EUROPA/DAX leicht höher erwartet - BHP überzeugt beim Gewinn
DJ
05:07Gold legt aufgrund niedrigerer US-Staatsanleihenrenditen leicht zu
MR
15.08.SEKTOR UPDATE : Energieaktien sinken mit starkem Rückgang des Rohöls
MT
15.08.Aktien steigen, da Ceylon Graphite die Erteilung einer industriellen Abbaulizenz für da..
MT
15.08.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs uneinheitlich; US-Aktienindizes bei unruhigem Handel ..
MT
15.08.MÄRKTE EUROPA/Aktien bauen Gewinne aus - Ölpreise stürzen ab
DJ
15.08.National Bank passt Schätzungen für Fortuna Silver Mines an und senkt Kursziel nach Feh..
MT
15.08.Der südafrikanische Kohleförderer Seriti plant einen 450 MW Windpark in Mpumalanga
MR
15.08.Maple Gold Mines hebt erste Untersuchungsergebnisse des Grundstücks Eagle Mine in Quebe..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GOLD
09:17Japan Industrial Production Rises at Fastest Pace on Record in June
MT
06:17WARREN BUFFETT : Wall Street's Rebound to Support European Shares
DJ
05:07Gold ekes out gains on lower U.S. Treasury yields
RE
03:21Gold extends fall on stronger dollar, Fed rate-hike worries
RE
15.08.BHP Fiscal Year Profit Jumps on Petroleum Sale, Strong Commodity Prices
DJ
15.08.SECTOR UPDATE : Energy Stocks Sink with Steep Drop by Crude Oil
MT
15.08.GOLD BRIEF : December Gold Futures Fell by $17.40, or 1%, Settling at US$1,798.10 an Ounce..
MT
15.08.Comex Gold Settles 0.96% Lower at $1781.40 -- Data Talk
DJ
15.08.Shares Up as Ceylon Graphite Reports Granting of Industrial Mining License for M1 Minin..
MT
15.08.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Mixed; US Equity Indices Higher in Choppy Trade
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral