GOLD

Verzögert  -  18/05 08:11:19
1813.84 USD   -0.03%
08:20MÄRKTE EUROPA/Aktien weiter auf Erholungskurs erwartet
DJ
04:16Firefinch sichert sich dreijährige Verlängerung des Abkommens über die Goldmine Morila in Mali; Aktien steigen um 4%
MT
17.05.Dolly Varden Silver mobilisiert drei Bohrgeräte für erste 30.000 Meter Bohrungen auf dem Kitsault Valley Projekt
MT
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenMarketScreener Analysen

MÄRKTE EUROPA/Schwächere US-Einzelhandelsdaten bewegen nicht

15.12.2021 | 16:09

FRANKFURT (Dow Jones)--Klar unter den Erwartungen ausgefallene US-Einzelhandelsumsätze im November setzen am Mittwochnachmittag keine Akzente an Europas Börsen. Die schwächeren Daten dürften die US-Notenbank nicht davon abhalten, eine beschleunigte Beendigung der Wertpapierkäufe am Abend zu verkünden. Die Importpreise sind im November stärker als erwartet um 0,7 Prozent gestiegen und unterstreichen mithin die enormen Inflationsgefahren. Vor der geldpolitischen Entscheidung der US-Notenbank verläuft das Geschäft erwartungsgemäß zurückhaltend.

Der DAX steigt um 0,1 Prozent auf 15.471 Punkte, der Euro-Stoxx-50 klettert um 0,3 Prozent auf 4.159 Punkte. Nach den Abgaben des Vortages notiert der Euro weiter auf einem reduzierten Niveau und geht bei 1,1260 Dollar um.

   Fed will jetzt Inflation bekämpfen 

Während die Europäische Zentralbank (EZB) weiter die Inflation ignoriert, hat die US-Notenbank einen klaren Richtungswechsel vollzogen. Mit der Erkenntnis, dass die Inflation alles andere als "vorübergehend" ist, dürfte nun die Bekämpfung der Preisexplosion im Vordergrund stehen. "Gerade die US-Erzeugerpreise gestern haben allen nochmals die Dringlichkeit vor Augen geführt", sagt ein Händler. Sie sprangen um 9,6 Prozent zum Vorjahr an. Am vergangenen Freitag hatten bereits die US-Verbraucherpreise negativ überrascht.

Die Analysten von Oxford Economics sprechen von breitangelegten Preissteigerungen bei sämtlichen Gütern und Dienstleistungen. Die US-Terminmärkte mit den Fed-Fund-Futures gehen von einer ersten Zinserhöhung bereits im Juni aus, wobei die Wahrscheinlichkeiten sogar für Mai immer weiter steigt. Das beschleunigte Tapering der Anleihekäufe dürfte im März enden.

   Geschäftszahlen bewegen 

Unter den Einzelaktien fallen die Aktien von Inditex um 4,8 Prozent nach Vorlage von Geschäftszahlen für die ersten neun Monate. Bei der spanischen Modekette kommt zwar das Wachstum in Online-Geschäft von 28 Prozent gut an. Insgesamt sei die Gesellschaft mit den Schwierigkeiten der Lieferkette gut zurecht gekommen, heißt es. Analysten kritisieren aber die Margenentwicklung, diese habe die Markterwartungen verfehlt.

Auch für die Aktie des Konkurrenten Hennes & Mauritz (H&M) geht es nach Zahlenausweis um 2,8 Prozent nach unten. Und dies, obgleich dieser von Analysten als im Rahmen der Erwartungen liegend beschrieben wurde. Weiterhin habe das Unternehmen aber keinen Ausblick für 2022 gegeben, so die UBS. Nachdem sich die Aktie zuletzt gut entwickelt habe, fehle nun der positive Impuls.

Die Aktien des italienischen Versicherers Generali legen um 0,2 Prozent zu. Hier kommen sowohl Aktienrückkauf als auch das Wachstumsziel gut an. Es soll mittelfristig bei 6 bis 8 Prozent liegen.

Positiv wird auch die Genehmigung der Suez-Übernahme durch Veolia durch die EU gesehen. Veolia legen um 1,7 Prozent zu, Suez um 0,1 Prozent.

   Bankenkonsolidierung in Italien setzt sich fort 

In Italien geht die Konsolidierung der Bankenlandschaft weiter: Die Aktien der Banca Carige schießen um 13 Prozent nach oben, nachdem die BPER Banca (+6,1%) ein Angebot für den kleineren Mitbewerber abgegeben hat.

An der Börse wurde bereits seit längerem darauf gesetzt, dass Cropenergies den Ausblick erneut anheben wird. So ist der Ethanol-Preis am Terminmarkt seit der vergangenen Prognose-Anhebung nochmals um rund 20 Prozent gestiegen. Für die Aktie geht es um 4,5 Prozent nach oben. Auffallend fest liegen Evotec im Markt mit Aufschlägen von 6,2 Prozent. Im Handel ist von einer größeren Order die Rede.

=== 
Aktienindex              zuletzt      +/- %     absolut     +/- % YTD 
Euro-Stoxx-50           4.158,69      +0,3%       14,18        +17,1% 
Stoxx-50                3.691,81      +0,2%        9,06        +18,8% 
DAX                    15.470,54      +0,1%       16,98        +12,8% 
MDAX                   34.294,01      +0,3%      103,08        +11,4% 
TecDAX                  3.828,62      +1,1%       40,85        +19,2% 
SDAX                   15.955,76      +0,0%        2,62         +8,1% 
FTSE                    7.175,74      -0,6%      -42,90        +11,7% 
CAC                     6.912,85      +0,3%       17,54        +24,5% 
 
Rentenmarkt              zuletzt                absolut       +/- YTD 
Dt. Zehnjahresrendite      -0,36                  +0,01         +0,21 
US-Zehnjahresrendite        1,45                  +0,00         +0,53 
 
DEVISEN                  zuletzt      +/- %    Mi, 8:17  Di,17:31 Uhr   % YTD 
EUR/USD                   1,1261      +0,0%      1,1274        1,1269   -7,8% 
EUR/JPY                   128,16      +0,1%      128,14        128,14   +1,6% 
EUR/CHF                   1,0428      +0,3%      1,0415        1,0410   -3,5% 
EUR/GBP                   0,8519      +0,1%      0,8512        0,8511   -4,6% 
USD/JPY                   113,79      +0,0%      113,66        113,72  +10,2% 
GBP/USD                   1,3222      -0,0%      1,3245        1,3237   -3,3% 
USD/CNH (Offshore)        6,3770      +0,1%      6,3704        6,3731   -1,9% 
Bitcoin 
BTC/USD                47.281,05      -2,2%   48.223,05     46.933,49  +62,8% 
 
ROHÖL                    zuletzt  VT-Settl.       +/- %       +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex                  69,83      70,73       -1,3%         -0,90  +47,0% 
Brent/ICE                  72,94      73,70       -1,0%         -0,76  +45,1% 
 
METALLE                  zuletzt     Vortag       +/- %       +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)             1.769,19   1.770,95       -0,1%         -1,77   -6,8% 
Silber (Spot)              21,65      21,95       -1,3%         -0,30  -18,0% 
Platin (Spot)             904,68     923,98       -2,1%        -19,30  -15,5% 
Kupfer-Future               4,14       4,26       -2,9%         -0,12  +17,5% 
=== 

Kontakt zum Autor: manuel.priego-thimmel@wsj.com

DJG/mpt/flf

(END) Dow Jones Newswires

December 15, 2021 10:08 ET (15:08 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AC (AC) - CBR (FLOOR)/C1 0.83%1.09 Schlusskurs.-20.73%
ASSICURAZIONI GENERALI S.P.A. 1.60%18.1 verzögerte Kurse.-2.84%
AUSTRALIAN DOLLAR / EURO (AUD/EUR) 0.19%0.66722 verzögerte Kurse.4.59%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) 0.02%0.70306 verzögerte Kurse.-3.96%
BANCA CARIGE S.P.A. - CASSA DI RISPARMIO DI GENOVA E IMPERIA 0.00%0.788 verzögerte Kurse.4.93%
BITCOIN (BTC/EUR) 0.90%28849.4 Schlusskurs.-31.36%
BITCOIN (BTC/USD) 1.86%30392.1 Schlusskurs.-36.33%
BPER BANCA S.P.A. 2.29%1.7655 verzögerte Kurse.-3.15%
BRITISH POUND / EURO (GBP/EUR) 0.06%1.18414 verzögerte Kurse.-0.77%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.08%1.24759 verzögerte Kurse.-8.90%
CANADIAN DOLLAR / EURO (CAD/EUR) 0.08%0.74062 verzögerte Kurse.7.05%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.10%0.7798 verzögerte Kurse.-1.62%
CROPENERGIES AG 0.00%11.78 verzögerte Kurse.-3.92%
DAX 1.59%14185.94 verzögerte Kurse.-10.70%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.13%1.05359 verzögerte Kurse.-8.19%
EURO STOXX 50 1.52%3741.51 verzögerte Kurse.-14.26%
EVOTEC SE 2.60%24.87 verzögerte Kurse.-41.48%
GOLD -0.02%1813.6 verzögerte Kurse.-0.15%
HENNES & MAURITZ AB 1.90%133 verzögerte Kurse.-25.31%
INDIAN RUPEE / EURO (INR/EUR) 0.02%0.012237 verzögerte Kurse.4.40%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.10%0.012898 verzögerte Kurse.-4.30%
INDITEX 0.87%20.9 verzögerte Kurse.-26.74%
MDAX 1.52%29370.5 verzögerte Kurse.-16.38%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) 0.09%0.63647 verzögerte Kurse.-7.71%
S&P GSCI COPPER INDEX 2 -0.46%661.0028 Realtime Kurse.-5.13%
S&P GSCI CRUDE OIL INDEX 0.46%603.5293 Realtime Kurse.48.68%
S&P GSCI PLATINUM INDEX 0.04%250.8771 Realtime Kurse.-4.23%
S&P GSCI SILVER INDEX -0.71%1054.2 Realtime Kurse.-7.71%
SDAX 1.47%13379.95 verzögerte Kurse.-18.49%
TECDAX 1.19%3110.54 verzögerte Kurse.-20.65%
UBS GROUP AG 2.29%17.42 verzögerte Kurse.6.09%
US DOLLAR / EURO (USD/EUR) 0.12%0.949172 verzögerte Kurse.8.91%
VEOLIA ENVIRONNEMENT 1.59%26.23 Realtime Kurse.-18.69%
Alle Nachrichten zu GOLD
08:20MÄRKTE EUROPA/Aktien weiter auf Erholungskurs erwartet
DJ
04:16Firefinch sichert sich dreijährige Verlängerung des Abkommens über die Goldmine Morila ..
MT
17.05.Dolly Varden Silver mobilisiert drei Bohrgeräte für erste 30.000 Meter Bohrungen auf de..
MT
17.05.MITTAGS-ETF-UPDATE : Breitmarkt-ETFs höher; US-Aktienindizes steigen, Treasuries fallen
MT
17.05.MÄRKTE EUROPA/Die Erholung gewinnt an Breite
DJ
17.05.Aton Resources fällt nach Bohr-Update von bisher ungetestetem North Ridge bei Rodruin i..
MT
17.05.MÄRKTE EUROPA/Durchgreifende Erholung - Daimler Truck stützt
DJ
17.05.Unternehmen verkaufen ihr Geschäft in Russland
MR
17.05.Factbox - Unternehmen verkaufen ihre Geschäfte in Russland
MR
17.05.Proteste im peruanischen Bergbau könnten die 53 Milliarden Dollar Investitionspipeline ..
MR
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu GOLD
07:00Talos Energy pauses Mexico oil arbitration bid amid high-level talks
RE
04:16Firefinch Secures Three-Year Extension of Morila Gold Mine Convention in Mali; Shares U..
MT
17.05.Brazil's new energy minister faces uphill battle to change Petrobras pricing formula -s..
RE
17.05.Dolly Varden Silver Mobilizes Three Drill Rigs For Initial 30,000 Meters of Drilling on..
MT
17.05.Western Resources Up 8.6% as Work to Resume on its Milestone Potash Project
MT
17.05.Gold Rises on Dollar Weakness, Bond Yields Rise on Weaker Retail Sales
MT
17.05.Comex Gold Settles 0.26% Higher at $1818.20 -- Data Talk
DJ
17.05.June Gold Contract Closes Up US$4.90; Settles at US$1,898.90 per Ounce
MT
17.05.MIDDAY ETF UPDATE : Broad-Market ETFs Higher; US Equity Indices Climb, Treasuries Fall
MT
17.05.Goldplay Mining Signs Letter of Agreement with State-Owned Portuguese Miner to Jointly ..
MT
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart GOLD
Dauer : Zeitraum :
Gold : Chartanalyse Gold | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends GOLD
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral