Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Adidas AG    ADS   DE000A1EWWW0

ADIDAS AG

(ADS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Adidas überzeugt mit Gewinnsprung - Aktie auf Rekordhoch

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
1
03.05.2019 | 15:27
MLS: Combine

- von Alexander Hübner

- von Alexander Hübner

Im Vergleich zum Verkauf über Händler liegen die Margen im eigenen Vertrieb höher, und das trieb den Nettogewinn im ersten Quartal um 16 Prozent auf 631 Millionen Euro nach oben. Die Aktionäre freuten sich: Der Aktie sprang am Freitag in der Spitze um sieben Prozent auf ein Rekordhoch von 245 Euro.

Dabei bremste das Nordamerika-Geschäft das Umsatzwachstum im ersten Quartal, weil die Lieferanten nicht mit der Produktion von T-Shirts und Trikots für den US-Markt hinterherkommen. "Wir tun alles, was wir kurzfristig tun können", sagte Vorstandschef Kasper Rorsted bei der Vorstellung der Quartalszahlen in Herzogenaurach. Mittelfristig werde Adidas mehr Produktionskapazität zukaufen. In der Zwischenzeit behilft man sich zum Beispiel mit teuren Luftfracht-Lieferungen. Bis Ende des Jahres werde sich die Lage entspannt haben, sagte Rorsted. Dann soll auch das schwächelnde Europa-Geschäft wieder anziehen.

In den ersten drei Monaten wuchs der weltweite Umsatz von Adidas währungsbereinigt nur um vier Prozent auf 5,88 Milliarden Euro. Doch die operative Umsatzrendite verbesserte sich auf 14,9 (2018: 13,4) Prozent. Der Erzrivale Nike hatte per Ende Februar nur 13,5 Prozent geschafft. Angesichts dessen sei die Prognose, die Marge in diesem Jahr auf 11,3 bis 11,5 (2018: 10,8) Prozent zu schrauben, konservativ, erklärten die Analysten von Hauck & Aufhäuser.

Adidas kaufte billiger ein, verkaufte gut zehn Prozent mehr in den eigenen Läden und sogar 40 Prozent mehr über das Internet direkt an die Kunden. "Es wird schwieriger, solche Wachstumsraten aufrecht zu erhalten", warnte Rorsted. Aber zwei bis drei Jahre sei das noch zu schaffen. Neun Prozent des Umsatzes entfallen inzwischen auf den Online-Handel, innerhalb zwei Jahren hat sich das Volumen verdoppelt. 2020 will Rorsted auf vier Milliarden Euro Online-Umsatz kommen, das wären 16 Prozent des Umsatzziels von 25 Milliarden Euro.

STRATEGIE GEHT AUF

Rorsteds Strategie, besonders auf das E-Commerce-Geschäft, auf Nordamerika und Asien zu setzen, geht damit auf. In China schnellten die Umsätze von Januar bis März um 16 Prozent in die Höhe, in Russland sogar um 22 Prozent. Dort sind auch die Margen höher - unter anderem weil Adidas in China weniger für Werbung ausgeben müsse. Dort schauten alle auf die Sport- und Popstars aus dem Westen. In den USA und Kanada kletterte der Umsatz nur um drei Prozent, in Europa schrumpfte er um drei Prozent. "Das wird eine unserer größten Herausforderungen, in Europa zum Wachstum zurückzukehren", sagte Rorsted. Zum Jahresende soll es so weit sein - dann rechnet er mit den ersten Umsatzeffekten der Fußball-Europameisterschaft 2020.

"Wir sind nach wie vor zuversichtlich, dass sich das Umsatzwachstum in der zweiten Jahreshälfte beschleunigen wird", sagte der Vorstandschef. Für das Gesamtjahr geht er von einem Zuwachs von fünf bis acht Prozent aus, in der ersten Hälfte des Jahres seien aber nur drei bis vier Prozent drin. Der Nettogewinn soll 2019 wie geplant um 10 bis 14 Prozent auf 1,88 bis 1,95 Milliarden Euro steigen.

Valeurs citées dans l'article : Nike, Puma, adidas
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ADIDAS AG -0.23%281.35 verzögerte Kurse.54.61%
NIKE, INC. 0.17%95.715 verzögerte Kurse.28.89%
PUMA SE -1.80%70.75 verzögerte Kurse.68.74%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
1
Aktuelle News zu ADIDAS AG
14.10.ADIDAS AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
11.10.Baader Bank hebt Ziel für Adidas auf 290 Euro - 'Hold'
DP
11.10.Aktien Frankfurt: Dax im Aufwind dank Hoffnung im Handelsstreit und SAP
AW
11.10.AKTIE IM FOKUS 2 : Hugo-Boss-Aktionäre ziehen nach Gewinnwarnung die Reißleine
DP
11.10.ADIDAS : Nike macht umstrittenes Trainingslager "Oregon Project" dicht
RE
09.10.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne dank neuer Hoffnung im Handelsstreit
AW
08.10.ADIDAS AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
07.10.ADIDAS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..
EQ
04.10.ADIDAS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..
PU
04.10.ADIDAS AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu ADIDAS AG
16.10.TECHNICAL FOUL : Chinese traders in online sneaker market punish NBA after Hong ..
RE
14.10.ADIDAS AG : Release of a capital market information
EQ
11.10.Houston Rockets Nike merchandise disappears from China stores
RE
10.10.ADIDAS : China's Topsports rises 8% in Hong Kong debut after $1 billion IPO
RE
08.10.Topgolf seeks to hire banks for IPO - sources
RE
08.10.BlackRock bets on the circular economy with new fund
RE
08.10.ADIDAS AG : Release of a capital market information
EQ
07.10.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
04.10.ADIDAS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
03.10.China's Topsports raises $1.01 billion in Hong Kong IPO -s ources
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 23 498 Mio
EBIT 2019 2 708 Mio
Nettoergebnis 2019 1 948 Mio
Liquide Mittel 2019 1 036 Mio
Div. Rendite 2019 1,36%
KGV 2019 28,8x
KGV 2020 25,6x
Marktkap. / Umsatz2019 2,30x
Marktkap. / Umsatz2020 2,14x
Marktkap. 55 153 Mio
Chart ADIDAS AG
Dauer : Zeitraum :
adidas AG : Chartanalyse adidas AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ADIDAS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 37
Mittleres Kursziel 273,84  €
Letzter Schlusskurs 282,00  €
Abstand / Höchstes Kursziel 17,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,89%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Kasper Bo Rørsted Chief Executive Officer
Igor Landau Chairman-Supervisory Board
Martin Shankland Head-Global Operations
Harm Ohlmeyer Chief Financial Officer
Herbert Kauffmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ADIDAS AG54.61%61 342
NIKE, INC.28.89%149 174
ANTA SPORTS PRODUCTS LIMITED99.07%25 708
PUMA SE68.74%11 981
SKECHERS U.S.A., INC.62.25%5 822
FENG TAY ENTERPRISES CO., LTD.--.--%5 324