Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Entegris Inc    ENTG

ENTEGRIS INC

(ENTG)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Merck überzeugt US-Firma Versum mit höherer Übernahmeofferte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.04.2019 | 16:42
FILE PHOTO: A logo of drugs and chemicals group Merck KGaA is pictured in Darmstadt

Frankfurt (Reuters) - Das hartnäckige Werben um den US-Elektronikmaterialienhersteller Versum Materials zahlt sich für Merck aus.

Der Pharma- und Spezialchemiekonzern hat Versum mit einem höheren Angebot nun doch für sich gewinnen können, nachdem die Amerikaner den Übernahmeavancen aus Deutschland bisher die kalte Schulter zeigten. Merck schlägt jetzt einen Preis von 53 Dollar je Aktie in bar statt der zuvor offerierten 48 Dollar vor, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten. Der Vorstand des US-Konzerns findet das Angebot nun besser als den bislang geplanten Zusammenschluss mit dem Wettbewerber Entegris. Den Fusionsvertrag mit Entegris will Versum daher kündigen und sich mit Merck einigen.

Noch ist der inklusive Schulden knapp 6,5 Milliarden Dollar schwere Deal aber nicht in trockenen Tüchern: Bis zum 11. April könnte Entegris noch Änderungen an dem Fusionsvertrag vorschlagen. Allerdings teilte der US-Konzern noch am Montag mit, er habe seine Optionen geprüft und wolle "derzeit" keine Änderung des Vertrags vorschlagen. Bei einer Vertragskündigung durch Versum stünde Entegris eine Zahlung über 140 Millionen Dollar zu.

Merck war zu dem höheren Übernahmepreis bereit, nachdem es Einblick in die Bücher von Versum erhielt, wie ein Merck-Sprecher erläuterte. Es kam zudem zu zwei Treffen von Merck-Chef Stefan Oschmann und Versum-Verwaltungsratschef Seifi Ghasemi, eines am vergangenen Mittwoch in New York sowie eines am Samstag in München. An der Börse war schon über eine höhere Offerte spekuliert worden, nachdem Versum-Aktien zuletzt mit gut 51 Dollar deutlich über dem bisherigen Angebot lagen.

VERSUM-KAUF SOLL SCHWÄCHELNDES SPEZIALCHEMIEGESCHÄFT STÄRKEN

Merck hatte Ende Febuar sein Interesse an Versum publik gemacht und war damit in die schon einen Monat zuvor vereinbarte Fusion des Unternehmens mit Entegris gegrätscht. Nachdem das Versum-Management Merck wiederholt zurückwies, legte das Darmstädter Unternehmen Ende März eine feindliche Offerte an die Aktionäre vor. Es wäre der erste feindliche Übernahmeversuch eines deutschen Unternehmens in den USA seit dem Kauf des Katalysatorenherstellers Engelhard durch BASF 2006, der letztlich aber ein freundliches Ende fand.

Versum hatte zuletzt zwar das Angebot von Merck weiter abgelehnt, aber erstmals Gesprächsbereitschaft gezeigt. Denn Merck hatte eine höhere Offerte signalisiert, wenn der Konzern weitere Informationen im Rahmen einer Due-Dilligence bekäme. Bei dem Deal mit Entegris sollten die Aktionäre von Versum für jede gehaltene Aktie 1,120 Entegris-Anteilsscheine bekommen, das entspricht gegenwärtig einem Wert von gut 42 Dollar je Entegris-Aktie. Mit der Übernehme von Versum will Merck sein zuletzt schwächelndes Spezialchemiegeschäft weiter ausbauen und stärker ins Geschäft mit der Chip- und Display-Industrie kommen. Zuletzt hatte Merck diesen Bereich 2014 mit der Übernahme der britischen AZ Electronic Materials gestärkt.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENTEGRIS INC 0.64%40.61 verzögerte Kurse.45.58%
MERCK KGAA -1.20%93.78 verzögerte Kurse.4.22%
VERSUM MATERIALS INC 0.04%52 verzögerte Kurse.87.59%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENTEGRIS INC
08.04.Merck überzeugt US-Firma Versum mit höherer Übernahmeofferte
RE
29.03.Übernahmeziel Versum spekuliert auf höhere Offerte von Merck
RE
29.03.Versum Materials will Gespräche mit Merck aufnehmen - Offerte aber abgelehnt
DP
26.03.Merck legt offizielles Übernahmeangebot für Versum Materials vor
DP
26.03.Merck macht Ernst - Feindliche Übernahmeofferte für US-Firma Versum
RE
26.03.KORREKTUR : Merck legt feindliches Übernahmeangebot für Versum Materials vor
DP
07.03.Merck strebt 2019 deutliches Ergebnisplus an
RE
01.03.Merck-Übernahmeziel Versum Materials weist Offerte zurück
RE
28.02.NACH MERCK-ANGEBOT : Versum wehrt sich gegen Übernahme
DP
29.01.ENTEGRIS INC : Ex-Dividende Tag
FA
Mehr News
News auf Englisch zu ENTEGRIS INC
17.04.ENTEGRIS INC : Other Events (form 8-K)
AQ
17.04.ENTEGRIS : Declares Quarterly Cash Dividend
BU
12.04.Merck KGaA clinches $6.5 billion Versum takeover in bet on electrochemicals
RE
12.04.Merck KGaA clinches $6.5 billion Versum takeover in bet on electrochemicals
RE
12.04.ENTEGRIS INC : Termination of a Material Definitive Agreement, Other Events, Fin..
AQ
12.04.ENTEGRIS : Comments on Termination of Merger Agreement with Versum Materials
BU
12.04.Merck KGaA Bags Versum in $6.6 Billion All-Cash Deal
DJ
11.04.ENTEGRIS : to Report Results for First Quarter of 2019 on Thursday, April 25, 20..
BU
09.04.ENTEGRIS : Recognizes Two Industry Milestones Vital to the Technology Advancemen..
BU
09.04.Versum Favors Offer By Germany's Merck -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2019 1 631 Mio
EBIT 2019 384 Mio
Nettoergebnis 2019 251 Mio
Schulden 2019 278 Mio
Div. Rendite 2019 0,73%
KGV 2019 23,52
KGV 2020 18,80
Marktkap. / Umsatz 2019 3,54x
Marktkap. / Umsatz 2020 3,25x
Marktkap. 5 503 Mio
Chart ENTEGRIS INC
Laufzeit : Zeitraum :
Entegris Inc : Chartanalyse Entegris Inc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENTEGRIS INC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 42,3 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bertrand Loy President, Chief Executive Officer & Director
Paul L. H. Olson Chairman
Todd James Edlund Chief Operating Officer & Senior Vice President
Gregory B. Graves Chief Financial Officer, Treasurer & Executive VP
James O'Neill Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ENTEGRIS INC45.58%5 503
ASML HOLDING33.58%87 698
LAM RESEARCH CORPORATION43.03%29 721
TOKYO ELECTRON LTD51.04%26 800
ASE TECHNOLOGY HOLDING CO LTD--.--%10 594
QORVO26.26%9 415