Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft    RHK   DE0007042301

RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT

(RHK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Kartellamt genehmigt Übernahme von Rhön-Klinikum durch Asklepios

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
26.05.2020 | 11:42
The entrance of the Asklepios hospital is pictured in Hamburg

Die private Krankenhauskette Asklepios hat grünes Licht für die Übernahme des Wettbewerbers Rhön-Klinikum erhalten.

Das Bundeskartellamt genehmigte am Dienstag den Zukauf. "Bei der überwiegenden Mehrheit der Klinikstandorte von Asklepios und Rhön gibt es keine räumlichen Überschneidungen", sagte der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt. Zu Rhön gehören Kliniken an insgesamt fünf Standorten, darunter das Universitätsklinikum Gießen und Marburg. Asklepios ist hinter der Fresenius-Tochter Helios der zweitgrößte private Klinikbetreiber in Deutschland.

Asklepios hatte im Februar mitgeteilt, sich mit Rhön-Gründer Eugen Münch auf eine Übernahme des fränkischen Krankenhausbetreibers geeinigt zu haben. Münch bleiben 16 Prozent an einem Gemeinschaftsunternehmen mit Asklepios, in das die Rhön-Teile eingebracht werden. Den übrigen Rhön-Aktionären bietet Asklepios 18 Euro je Aktie, die Annahmefirst endet am 17. Juni. Asklepios hat sich bereits über 50 Prozent an Rhön gesichert. Der Offerte war ein jahrelanges Tauziehen um Rhön vorausgegangen. Die Übernahme wird nun vom Rhön-Großaktionär B.Braun, der gut 25 Prozent hält, torpediert. Er hatte die Einberufung einer außerordentlichen Hauptversammlung gefordert, ebenso wie daraufhin Asklepios. Diese findet wegen der Corona-Pandemie als virtuelle Veranstaltung am 3. Juni statt.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA -0.03%74.7 verzögerte Kurse.13.25%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 0.05%44.31 verzögerte Kurse.-11.70%
RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT 0.45%18 verzögerte Kurse.2.97%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELL
09.07.DEUTSCHE BÖRSE ÄNDERT S-DAX-BESETZUN : Rhön muss gehen - Tele Columbus kommt
DP
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Der Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG begrüßt die..
DP
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Der Vorstand der RHÖN-KLINIKUM AG begrüßt die..
EQ
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Verwaltung schlägt Vollthesaurierung des Bila..
EQ
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Verwaltung schlägt Vollthesaurierung des Bila..
DP
09.07.RHÖN KLINIKUM : zahlt nach seiner Übernahme keine Dividende
RE
09.07.Übernahme von Rhön-Klinikum AG durch Asklepios abgeschlossen
DP
30.06.Krankenhäuser erhalten 50 Millionen Euro extra für Landversorgung
DP
23.06.Aktien Frankfurt Ausblick: Gewinne erwartet - Dax kämpft weiter um 12 400 Pun..
AW
22.06.RHÖN KLINIKUM : Chef von Rhön-Klinikum wirft nach Verkauf an Asklepios hin
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELL
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Management Board of RHÖN-KLINIKUM AG Welcomes..
EQ
09.07.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Management proposes full retention of 2019 ne..
EQ
22.06.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Resignation of Chief Executive Officer Stepha..
EQ
22.06.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Resignation of Chief Executive Officer Stepha..
EQ
12.06.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Advanced negotiations on termination of the e..
EQ
08.06.RHÖN-KLINIKUM AG : Independant Research downgrades from Neutral to Sell
MD
04.06.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
03.06.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : CEO directs appeal in the virtual extraordina..
EQ
28.05.RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transac..
EQ
28.05.RHÖN-KLINIKUM AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 1 361 Mio 1 538 Mio 1 447 Mio
Nettoergebnis 2020 24,9 Mio 28,1 Mio 26,4 Mio
Nettoliquidität 2020 63,0 Mio 71,2 Mio 67,0 Mio
KGV 2020 48,8x
Dividendenrendite 2020 1,23%
Marktkapitalisierung 1 205 Mio 1 363 Mio 1 281 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 0,84x
Mitarbeiterzahl 18 090
Streubesitz 20,5%
Chart RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft : Chartanalyse RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RHÖN-KLINIKUM AKTIENGESELL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 18,00 €
Letzter Schlusskurs 18,00 €
Abstand / Höchstes Kursziel 0,00%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,00%
Abstand / Niedrigstes Ziel 0,00%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stephan Holzinger Chairman-Management Board
Eugen Münch Chairman-Supervisory Board
Gunther K. Weiß Chief Operating Officer & Member-Management Board
Wolfgang Mündel Second Deputy Chairman-Supervisory Board
Gerhard Ehninger Member-Supervisory Board