Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  RWE    RWE   DE0007037129

RWE (RWE)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Niederlage für Waldbesetzer vor Gericht - OVG lehnt Räumungs-Stopp ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2018 | 15:12

KÖLN/KERPEN (dpa-AFX) - Umweltaktivisten und Kohlegegner haben im Streit um die Besetzung des Hambacher Forsts eine weitere juristische Niederlage erlitten. Das Oberverwaltungsgericht in Münster lehnte am Freitag einen Stopp der Räumung von Baumhäusern im Hambacher Forst ab. Das OVG schloss sich damit der Meinung des Verwaltungsgerichts Köln an, das am Donnerstag in einem Eilverfahren eine Beschwerde gegen die Räumung durch die Stadt Kerpen zurückgewiesen hatte. Der Beschluss des OVG ist nicht anfechtbar, wie das Gericht am Freitag mitteilte. Ob die Räumungsanordnung rechtmäßig sei, müsse ein späteres Klageverfahren klären, teilte das OVG mit.

Auch das Verwaltungsgericht Aachen hat den Eilantrag eines Baumhausbesitzers abgelehnt, die Räumung zu stoppen. Das Gerichte beklagt in der Begründung eine fehlende Baugenehmigung und mangelnden Brandschutz.

Am Donnerstag hatte die Polizei mit der umstrittenen Räumung der Baumhäuser von Umweltschützern und Braunkohlegegnern begonnen. Der Energiekonzern RWE will im Herbst weite Teile des Waldes abholzen, um weiter Braunkohle baggern zu können. Die Baumhäuser der Besetzer gelten als Symbol des Widerstands gegen die Kohle und die damit verbundene Klimabelastung. Als Begründung für die Räumung führen die Behörden nicht den geplanten Braunkohleabbau an, sondern fehlenden Brandschutz in den Baumhäusern. Die Umweltaktivisten halten das für vorgeschoben./lic/DP/nas


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu RWE
10:20Versorger Eon und RWE sehen sich auf Kurs - Aktien gefragt
DP
09:52AKTIEN IM FOKUS : Versorger legen nach Zwischenberichten im schwachen Umfeld zu
DP
09:21Auch E.ON spürt in Großbritannien Gegenwind
RE
08:34E.ON nach Zuwächsen optimistischer für das Gesamtjahr
RE
08:13Energiekonzern RWE verdient vor Deal mit E.ON weniger
RE
08:02Jefferies belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 24,60 Euro
DP
07:35RWE : mit planmäßiger Geschäftsentwicklung in den ersten drei Quartalen 2018
PU
07:24Schwächere Geschäfte mit Braunkohle und Kernenergie lassen RWE-Gewinn sinken
DP
05:51Energieriesen legen Zahlen vor - RWE produzierte weniger Strom
DP
13.11.Niedriger Rhein-Pegel bremst Industrie - BASF wappnet sich
RE
Mehr News
News auf Englisch zu RWE
11:33TOKYO GAS : RWE and Tokyo Gas sign MoU on LNG cooperation
AQ
08:04RWE : business performs as planned in the first three quarters of 2018
PU
07:34Correction to RWE Nine-Months Earnings Article
DJ
07:22RWE Nine-Month Adjusted Net Income Falls
DJ
13.11.RWE AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
13.11.Innogy cuts renewables, retail outlooks ahead of breakup
RE
13.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
13.11.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
12.11.TOKYO GAS : RWE Supply and Trading and Tokyo Gas reach cooperation agreement in ..
AQ
12.11.E.ON Makes First Decisions Regarding Innogy Integration
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 43 670 Mio
EBIT 2018 3 006 Mio
Nettoergebnis 2018 875 Mio
Schulden 2018 20 676 Mio
Div. Rendite 2018 3,76%
KGV 2018 12,60
KGV 2019 11,98
Marktkap. / Umsatz 2018 0,73x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,74x
Marktkap. 11 336 Mio
Chart RWE
Laufzeit : Zeitraum :
RWE : Chartanalyse RWE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse RWE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 22,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Rolf Martin Schmitz Chief Executive Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Markus Krebber Chief Financial Officer
Frank-Detlef Drake VP, Head-Corporate Research & Development
Frank Bsirske Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
RWE9.56%12 804
--.--%0
--.--%0