Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 

Börse Stuttgart-News: Euwax Trends

01.09.2021 | 15:31

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

Anlegertrends

Auf zu neuen Höhen im September?

Nachdem der DAX gestern Vormittag kurz die Marke von 16.000 Punkten überspringen konnte, musste der Leitindex schnell wieder Federn lassen. Heute scheinen die Anleger einen erneuten Anlaufversuch auf die runde Marke zu nehmen: Der DAX steigt zum Mittag um 0,6% - notiert damit aber noch unter dem gestrigen Niveau von 16.000 Punkten.

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger

1. BioNTech (WKN: A2PSR2)

Auch im neuen Monat wird die Aktie von BioNTech rege gehandelt. Das Papier, das im August mit über 12.000 Preisfeststellungen die mit Abstand meistgehandelte Aktie war, wird auch heute unten den Umsatzspitzenreitern in Stuttgart geführt. Für die Aktie geht es am Mittag um rund 0,60% bergauf.

2. Valneva (WKN: A3CPD1)

Schwächer notiert hingegen die Aktie des in Stuttgart weiter rege gehandelten französischen Impfstoff-Herstellers Valneva. Für die Papiere geht es zeitweise um über 10% gen Süden. In Anbedracht der hohen Kurszuwächse der letzten Wochen scheinen Anleger heute vorerst Gewinne mitzunehmen.

3. Bayer (WKN: BAY001)

Auch der dritte Wert des Tages kommt aus der Gesundheits-Industrie. Für den Chemie- und Pharma-Konzern Bayer geht es zur Wochenmitte rund 2% bergauf. Erst kürzlich äußerten sich Analysten der Investment-Bank JP Morgan Chase positiv zur Aktie und stuften sie mit einem Kursziel von 68 Euro auf „Overweight“ ein. Aktuell notieren die Papiere bei rund 48 Euro.

Börse Stuttgart auf YouTube

Hinter der Investorenlegende Warren Buffett liegt ein bewegtes Jahr! Die Corona-Krise stellte Berkshire Hathaway vor manche Herausforderung und einige Investments haben die Börsianer doch ziemlich überrascht. Volker Meinel von der BNP Paribas blickt zum 91. Geburtstag zurück, berichtet, wie er sich (zumindest ein wenig) auf den Ruhestand vorbereitet und welche Themen die Anleger auf dem Börsenparkett zudem beschäftigen.

Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=3PDiGZ_fbKc

Euwax Sentiment Index

Der Euwax Sentiment zeigt sich im bisherigen Handelsverlauf mit einer Spanne von 40 bis -75 Punkten äußerst volatil. Nachdem der DAX vergeblich die Marke von 16.000 Punkte in Angriff nahm, investierten die Anleger an der Euwax überwiegend antizyklisch - und setzen am Mittag auf steigende Kurse.

Trends im Handel

1. Call-Optionsschein auf Goldman Sachs (WKN MA4G3G)

In einen Call-Optionsschein auf die amerikanische Investmentbank Goldman Sachs steigen die Derivateanleger überwiegend ein. Am Montag erreichte die Aktie der Investmentbank mit 357,10 Euro ein neues All-Time-High. Gegenwärtig notiert die Aktie mit einem Tagesplus von 0,6% bei 351,10 Euro.

2. Call-Optionsschein auf NVIDIA (WKN MA84UN)

Die mit Abstand häufigsten Preisfeststellungen an der Euwax finden zur Wochenmitte in einem Call-Optionsschein auf NVIDIA statt. Die Anleger an der Euwax steigen in den Call-Optionsschein überwiegend ein. Bis zum Mittag verliert die NVIDIA-Aktie rund 0,5% auf 190,04 Euro.

3. Call-Optionsschein auf Tesla (WKN JJ3169)

Mit Tesla steht ein weiterer amerikanischer Basiswert im Fokus der Anleger. In den Call-Optionsschein auf Tesla steigen die Stuttgarter Derivateanleger ebenfalls ein. Die Tesla-Aktie notiert mit 620,40 Euro unverändert.

Disclaimer:

Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)


© dpa-AFX 2021
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG 0.27%48.32 verzögerte Kurse.0.34%
BIONTECH SE -2.80%278.34 verzögerte Kurse.241.44%
BNP PARIBAS 0.21%57.71 Realtime Kurse.33.88%
DAX 0.46%15542.98 verzögerte Kurse.13.30%
NVIDIA CORPORATION 0.15%227.26 verzögerte Kurse.74.08%
TESLA, INC. 1.75%909.68 verzögerte Kurse.28.91%
VALNEVA SE 0.42%19 Realtime Kurse.145.16%
Aktuelle Nachrichten "Märkte"
22.10.NACHBÖRSE/XDAX +0,1% auf 15.566 Pkt - Ernst Russ fester
DJ
22.10.Aktien New York Schluss: Dow freundlich - Tech-Werte schwach
AW
22.10.Aktien New York Schluss: Dow freundlich ins Wochenende - Tech-Werte schwach
DP
22.10.MÄRKTE USA/Powell-Aussagen bremsen - Dow rettet kleines Plus ins Ziel
DJ
22.10.Aktien New York: Dow und S&P 500 mit weiteren Rekorden - Techwerte schwächeln
AW
22.10.Aktien Osteuropa Schluss: Richtungslos ins Wochenende
DP
22.10.MÄRKTE USA/Kurse rutschen nach Powell-Aussagen ab
DJ
22.10.Aktien Europa Schluss: Gewinne - Quartalszahlen und Evergrande stützen
AW
22.10.Aktien Schweiz Schluss: SMI verteidigt die 12'000 Punkte
AW
22.10.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Gewinne - Versorger legen kräftig zu
DP
Aktuelle Nachrichten "Märkte"