Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren

Börsengang von Bertelsmann-Tochter bringt maximal 805 Mio Euro

22.09.2021 | 11:30
ARCHIV: Ein Mann vor dem Logo des deutschen Medienkonzerns Bertelsmann in Berlin, Deutschland, 22. März 2016. REUTERS/Fabrizio Bensch

München (Reuters) - Bertelsmann und sein marokkanischer Partner Saham können beim Börsengang des Call-Center-Betreibers Majorel in Amsterdam mit einem Erlös von maximal 805 Millionen Euro rechnen.

Die Aktien würden voraussichtlich zu 33 bis 35 Euro zugeteilt und damit in der unteren Hälfte der Preisspanne, die von 32 bis 39 Euro reichte, teilte eine der begleitenden Banken am Mittwoch den Investoren mit. In der verengten Spanne sei die Emission einen Tag vor dem Ende der Zeichnungsfrist überzeichnet. Bertelsmann und Saham wollen zusammen 20 Millionen Majorel-Aktien - zu gleichen Teilen abgeben, dazu kommt eine Platzierungsreserve (Greenshoe) von 15 Prozent. Damit winkt den beiden ein Erlös von 759 bis 805 Millionen Euro.

Majorel wird damit mit 3,3 bis 3,5 Milliarden Euro bewertet. Dem Unternehmen selbst fließt kein frisches Geld zu. Die Aktien sollen am Freitag erstmals an der Amsterdamer Euronext gehandelt werden. Organisiert wird die Emission von den Investmentbanken JPMorgan, BNP Paribas und Citigroup.

Der Dienstleister war 2019 aus dem Zusammenschluss der Callcenter-Aktivitäten der Bertelsmann-Tochter Arvato und des Callcenter-Betreibers Saham hervorgegangen. Majorel beschäftigt inzwischen rund 63.000 Mitarbeiter in 31 Ländern, darunter etwa 8000 in Deutschland. Majorel hat mehr als 400 Kunden, darunter mehrere globale Tech-Unternehmen. Die Firma managt für ihre Auftraggeber Kundenbeziehungen - im Fachjargon Costumer Experience (CX) genannt. Im ersten Halbjahr steigerte Majorel den Umsatz auf 842 Millionen Euro.


© Reuters 2021
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"
17:12SPIELVEREINIGUNG UNTERHACHING FUSSBALL GMBH : Auswärts gegen Rain am Lech
PU
16:40JANSSEN : erhält positive CHMP-Stellungnahme für RYBREVANT® (Amivantamab) zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem nichtkleinzelligem Lungenkrebs mit EGFR-Exon-20-Insertionsmutationen nach Versagen einer platinbasierten Therapie
BU
16:35Tesla-Chef spricht per Video als Überraschungsgast bei VW-Tagung
AW
15:57Die Tiens-Gruppe hält an ihrer Entwicklungsphilosophie "Die Welt umarmen und der Welt dienen" fest
BU
15:23SCHLUMBERGER : TP vergibt Phase-1-Auftrag für das Offshore-Gasfeld Sakarya an Schlumberger
BU
15:14GROSSE GLOBALE VERÖFFENTLICHUNG DER GLOBALEN ENTWICKLUNG DER TIENS-GRUPPE : Swap, Transzendenz und Erfolg
BU
13:09Hindu-Gruppe fordert Indien auf, Plattformen und Kryptowährungen zu regulieren
MR
12:58KLICKOWN AG : PlanetHome GROUP beteiligt sich als strategischer Investor an KlickOwn AG (iFunded)
DP
12:58KLICKOWN AG : PlanetHome GROUP beteiligt sich als strategischer Investor an KlickOwn AG (iFunded)
DJ
10:14Führende Wissenschaftler präsentieren digitales 24-Plex-PCR-Assay und neuartige Multiplex-Anwendungen unter einzigartiger Nutzung des naica®-Systems mit 6 Farben von Stilla
BU
Aktuelle Nachrichten "Unternehmen"