Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 26.08.2021 - 15.15 Uhr

26.08.2021 | 15:21

ROUNDUP/Kreise: Nachhaltigkeit bei DWS-Fonds gerät ins Visier der Behörden

FRANKFURT - Die Deutsche-Bank-Fondstochter DWS ist laut Insidern ins Visier der Aufsichtsbehörden geraten. Sowohl die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) als auch mehrere US-Behörden untersuchen Medienberichten zufolge die nachhaltigen Investmentprodukte des Vermögensverwalters. Die DWS soll Angaben zu den Nachhaltigkeitskriterien (ESG) beim Asset Management zu hoch angesetzt haben, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Mittwochabend unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die DWS-Aktie sackte am Donnerstag um mehr als zehn Prozent ab.

'MM': Delivery Hero plant Einstieg beim Lieferdienst-Startup Gorillas

HAMBURG - Der Lieferdienst Delivery Hero steht laut einem Pressebericht vor dem Einstieg beim Lieferdienst-Startup Gorillas. Der Dax-Konzern befinde sich in finalen Verhandlungen für einen Einsteig bei Gorillas für zunächst rund 200 Millionen Euro, wie das "Manager Magazin" am Donnerstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen schrieb. Später sollen demnach weitere 200 bis 400 Millionen Euro investiert werden. Auch bestehende Investoren, darunter der chinesische Internetgigant Tencent und der US-Hedgefonds Coatue Management, sollen sich an der Finanzierungsrunde beteiligen. Ein Notartermin könnte bereits an diesem Freitag über die Bühne gehen, hieß es.

ROUNDUP: Fielmann setzt weiter auf Ausbau des Onlinegeschäfts

HAMBURG - Die Hoffnung auf einen moderaten Verlauf der Corona-Pandemie und den Ausbau des eigenen Onlinegeschäfts beflügeln die Prognosen der Optikerkette Fielmann. Für das laufende Jahr erwartet der deutsche Branchenprimus beim Konzernumsatz ein Plus von mehr als 20 Prozent auf rund 1,7 Milliarden Euro. Der Vorsteuergewinn soll auf mehr als 200 Millionen Euro klettern (Vorjahr 175,5 Millionen Euro), wie Fielmann am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Bislang hatte der Konzern etwa 200 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Die Aktie legte am frühen Nachmittag fast 4 Prozent zu.

ROUNDUP: Delivery Hero macht weiter deutlichen Verlust - Aktie unter Druck

BERLIN - Delivery Hero ist im ersten Halbjahr noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Unter dem Strich stand beim Online-Lieferdienst ein Verlust von 918,1 Millionen Euro, wie der Dax-Konzern am Donnerstag in Berlin bei der Vorlage endgültiger Geschäftszahlen mitteilte. Ein Jahr zuvor fiel das Minus mit knapp 448 Millionen Euro nur etwa halb so groß aus.

Dax-Konzerne nach Corona-Krise mit Bestmarken bei Gewinn und Umsatz

FRANKFURT - Deutschlands Börsenschwergewichte haben mit einem Rekordquartal die Corona-Krise abgehakt. Umsätze und Gewinne der Dax-Konzerne lagen in der Summe im zweiten Vierteljahr 2021 nicht nur deutlich über dem Vorjahreswert, sondern so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Auswertung im Jahr 2012, wie aus Berechnungen des Beratungs- und Prüfungsunternehmens EY hervorgeht. "Nie zuvor haben die Dax-Konzerne in einem Quartal einen höheren Gewinn erwirtschaftet", erläuterte Henrik Ahlers, Vorsitzender der EY-Geschäftsführung am Donnerstag.

ROUNDUP: Immobilienentwickler Instone Real Estate mit Umsatz- und Gewinnsprung

ESSEN - Der Immobilienentwickler Instone Real Estate hat in den ersten sechs Monaten 2021 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der Anstieg der Preise für Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen setze sich unvermindert fort, teilte das im SDax gelistete Unternehmen am Donnerstag in Essen mit. Umsatz und Gewinn legten im ersten Halbjahr deutlich zu. Vorstandschef Kruno Crepulja sieht Instone daher auf Kurs zu den Zielen für 2021. Dabei sollen die höheren Immobilienpreise die ebenfalls gestiegenen Kosten für Baumaterial kompensieren.

ROUNDUP: US-Regierung und Tech-Konzerne investieren massiv in Cybersicherheit

WASHINGTON - Die Fakten sind bedrohlich: Cyberangriffe in den USA, in Deutschland und vielen anderen Ländern nehmen in einem erschreckenden Ausmaß zu. Die Attacken, die oft aus Russland oder China heraus gestartet werden, legen Städte und Unternehmen lahm und gefährden wichtige Infrastruktur wie Benzin-Pipelines oder Stromtrassen. Auch auch private Anwender sind im Visier der Cyberkriminellen: Hacker sperren die Menschen aus ihren Netzwerken und PCs aus und verlangen hohe Zahlungen, um wieder Zugang zu gewähren.

Irischer Baustoffproduzent CRH verdient dank Bauboom deutlich mehr

DUBLIN - Eine starke Nachfrage nach Bauprodukten treibt den irischen Baustoffproduzenten CRH weiter an. Für die zweite Jahreshälfte 2021 zeigt sich Konzernchef Albert Manifold zuversichtlich und rechnet mit einem operativen Gewinn (Ebitda), der über dem des Rekordwerts vom vergangenen Jahr liegt. In den ersten sechs Monaten legte der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen im Jahresvergleich um ein Viertel auf zwei Milliarden US-Dollar (rund 1,7 Milliarden Euro) zu, wie CRH am Donnerstag in Dublin mitteilte. Zum Zuwachs trugen auch Kosteneinsparungen bei.

Salesforce hebt Prognose erneut an - Weiter gute Geschäfte

SAN FRANCISCO - Der SAP-Rivale Salesforce hat auch im zweiten Geschäftsquartal gute Geschäfte gemacht und die Jahresprognosen erneut angehoben. Der Umsatz dürfte im Gesamtjahr bei 26,2 bis 26,3 Milliarden US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch nach US-Börsenschluss mit. Zuvor hatte Salesforce 25,9 bis 26 Milliarden Dollar angepeilt, Experten erwarten das Erreichen des oberen Spannenendes.

^

Weitere Meldungen

-Syngenta profitiert im ersten Halbjahr von erhöhter Nachfrage wegen Klimawandel

-Übernahmen treiben Stada an - Corona belastet Arzneiverkäufe

-Britische Autoproduktion geht erstmals seit Februar zurück

-Biontech/Pfizer reichen weitere Daten zu Auffrischungsimpfung ein

-Dekabank erwartet nach Gewinnsprung überdurchschnittliches Ergebnis

-ROUNDUP/Boom-Branche Fahrrad: Messe Eurobike zeigt Neuheiten

-Scheuer: Wollen Games-Branche weiter fördern - bisher 140 Anträge

-Nutzerdaten-Streit: Russland bestraft Facebook, Twitter und WhatsApp

-ROUNDUP/Forscher: Nach Corona mehr Konkurrenzdruck im Tourismus erwartet

-NordLB schreibt weiter Verluste im Umbauprozess

-Bahnchef sieht Chance auf schnelle Tarifeinigung mit GDL

-Post: Nach Hochwasser Zahl verlorener Sendungen nicht ermittelbar

-Australische Qantas plant internationale Flüge ab Dezember

-Delaney wechselt von Dortmund nach Sevilla

-Uni Zürich und Airbus wollen menschliches Gewebe im All züchten

-Gericht: Planungsmängel bei Steinkohlekraftwerk Datteln 4 von Uniper

-BVB bereits in Zugzwang - Rose: 'Unser Frankfurt-Gesicht zeigen'

-Klinikkonzern Asklepios schaltet allmählich auf Normalbetrieb um°

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha


© dpa-AFX 2021
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
21:11DEVISEN : Euro bewegt sich um die Marke von 1,16 US-Dollar
DP
20:57Dollarkurs in Argentinien steigt auf Rekordhoch
DP
20:38Lilly hebt Ausblick für 2021 aufgrund höherer Umsätze mit COVID-19-Medikamenten an
MR
20:34EU droht neuen Machthabern im Sudan mit Entzug der Finanzhilfen
DJ
20:32Börsen-Zeitung / Das nächste große Ding, Kommentar zu Facebook von Heidi ...
DP
20:02Bp hat im 3. quartal rund 500 mio. $ im erdgas- und lng-handel verdient - quellen
MR
19:55AC Mailand halbiert Verluste im Gesamtjahr dank steigender TV-Einnahmen
MR
19:52Währungseinfluss auf die Ergebnisse nordamerikanischer Unternehmen sinkt in Q2
MR
19:11Italien will EU-Genehmigung für den Verbleib in der MPS für "Jahre" einholen - Quelle
MR
19:11Thermo Fisher wird von der Nachfrage nach Testkits und Impfstoffen profitieren
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"