News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Factbox-Schlüsselmomente im Verleumdungsprozess von Johnny Depp und Amber Heard

26.05.2022 | 22:52
Depp v Heard defamation case continues in Fairfax, Virginia

Die Schauspieler Johnny Depp und Amber Heard verklagen sich gegenseitig wegen Verleumdung. Beide behaupten, dass sie vor und während ihrer etwa zweijährigen Ehe missbraucht wurden.

Es wird erwartet, dass die Geschworenen am Freitag mit ihren Beratungen beginnen, nachdem beide Seiten ihre Schlussplädoyers gehalten haben.

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Momente des Prozesses:

- Depp sagte aus, dass er weder Heard noch eine andere Frau geschlagen hat. Er sagte, sie sei diejenige gewesen, die ausfällig geworden sei und ihn mit "erniedrigenden Beschimpfungen" schikaniert habe.

"Wenn ich nicht aufhörte zu streiten, war ich mir sicher, dass es irgendwann in Gewalt ausarten würde, und so war es dann auch oft.

- Die beiden berichteten unterschiedlich über einen Streit Anfang 2015 in Australien, wo Depp einen fünften "Fluch der Karibik"-Film drehte.

Depp sagte, Heard habe eine Wodkaflasche geworfen, die die Spitze seines rechten Mittelfingers abgetrennt habe. Der Schauspieler sagte, er habe einen Schock erlitten und mit dem Blut seiner Verletzung Nachrichten an Heard an die Wand geschrieben.

Heard bestritt, Depp verletzt zu haben und sagte, sie sei diejenige, die in dieser Nacht verletzt wurde. Unter Schluchzen erzählte sie den Geschworenen, dass Depp sie sexuell missbraucht habe, indem er eine Schnapsflasche in ihre Vagina einführte. "Ich hatte Angst", sagte sie. "Ich hatte ihn gerade geheiratet.

- Einige Monate später, so Heard, brach Depp ihr bei einer weiteren gewalttätigen Begegnung die Nase und riss ihr ein Stück ihres Haares aus.

- Heards Anwälte legten Fotos vor, die ihrer Meinung nach Verletzungen nach verschiedenen Auseinandersetzungen zeigten, darunter Narben an ihrem Arm, die sichtbar waren, als sie auf einem roten Teppich posierte, sowie Rötungen und Schwellungen um ein Auge. Ein Anwalt von Depp zeigte Bilder von öffentlichen Auftritten zur Zeit des Streits. Die Fotos schienen keine Verletzungen zu zeigen, und Depps Anwälte behaupteten, Heard habe die Fotos bearbeitet, um die Rötungen deutlicher zu machen. Heard sagte, sie habe die Fotos nie bearbeitet.

- Depp sagte aus, dass im Jahr 2016 Fäkalien im Bett des Paares gefunden wurden. Einer seiner Sicherheitsbeamten sagte, Heard habe ihm gesagt, es sei "ein schrecklicher Scherz, der schief gelaufen ist". Heard leugnete jegliche Beteiligung und meinte, einer der Hunde des Paares sei dafür verantwortlich.

- Heards Anwälte legten Textnachrichten vor, in denen Depp Heard als "dreckige Hure" bezeichnete und sagte, er wolle sie töten.

In einem Brief an den Schauspieler Paul Bettany aus dem Jahr 2013 schrieb Depp: "Lasst sie uns ertränken, bevor wir sie verbrennen" und "Ich werde ihre verbrannte Leiche danach ficken, um sicherzustellen, dass sie tot ist."


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
12:18Die griechische Wirtschaft wird dieses Jahr um 3,2% wachsen, prognostiziert die Zentralbank
MR
12:15Asiatische Währungen nach turbulentem ersten Halbjahr weiter unter Druck
MR
12:10Lindner will Entlastungen zunächst wirken lassen - Neues Paket erst 2023
RE
12:06Thailands Wirtschaft wird sich im Juni weiter verbessern, da die Beschränkungen gelockert werden -Zentralbank
MR
12:05Polen stellt Zaun an der Grenze zu Belarus fertig
DP
12:05Pilotprojekt für digitale Parkplatzsuche für Lkw-Fahrer startet
DP
12:01FEDEX CORPORATION : KeyBanc Capital Markets bekräftigt seine Kaufempfehlung
MM
12:01LINDNER : Drittes Entlastungspaket kommt erst 2023
DJ
11:59EU-Kartellwächter akzeptieren Zugeständnisse der irischen Versicherungsgruppe
MR
11:58Betrügereien auch mit Corona-Hilfen bleiben auf hohem Niveau
DP
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"