Einloggen
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-

12.04.2021 | 07:43

Der Iran beschuldigt Saboteure, einen Stromausfall in der wichtigsten Atomanreicherungsanlage des Landes verursacht zu haben. Diese hätten so versucht, informelle Gespräche mit den USA über die Wiederbelebung eines Atomabkommens aus dem Jahr 2015 zu torpedieren und den Weg für die Aufhebung der Sanktionen gegen die Islamische Republik zu verbauen. Teheran gab keine Details über die elektrische Fehlfunktion in Natanz bekannt, die angeblich am Sonntag stattfand, oder das Ausmaß der Schäden, die sie verursachte.

US-INNENPOLITIK

Der frühere US-Präsident Donald Trump hat bei einem Treffen mit Spendern und Spitzenpolitikern der Republikaner den mächtigen Anführer seiner Partei im Senat, Mitch McConnell, beleidigt. Wie US-Medien am Sonntag berichteten, sagte Trump am Samstag vor Vertretern der Parteispitze in seinem Luxusresort Mar-a-Lago in Florida, McConnell sei "dumm" und ein "eiskalter Verlierer".

ALIBABA

Chinas Wettbewerbsbehörde hat eine Strafe in Rekordhöhe von umgerechnet 2,8 Milliarden Dollar gegen den Onlinekonzern verhängt, weil dieser seine marktbeherrschende Stellung gegenüber Konkurrenten und Händlern auf seinen E-Commerce-Plattformen missbraucht haben soll. Als Teil der Strafe verlangte die Regulierungsbehörde, dass Alibaba innerhalb der nächsten drei Jahre eine umfassende Überarbeitung seines Geschäftsbetriebs durchführt und einen "Bericht zur Selbstprüfung der Compliance" vorlegt.

BHP / VALE

Laut BHP Group Ltd ist die Entscheidung seines brasilianischen Joint Ventures mit Vale SA, eine gerichtliche Reorganisation zu beantragen, eine letzte Reaktion auf Klagen von Gläubigern in den USA und Brasilien. Die Samarco Mineracao SA beantragte am Freitag Gläubigerschutz in Belo Horizonte, nachdem Konten von Samarco eingefroren wurden, was den Eisenerzabbau des Unternehmens bedrohe, teilte BHP mit.

SANOFI

Der Pharmakonzern verstärkt sich mit einem Zukauf in den USA. Er übernimmt das Biotech-Start-up Tidal Therapeutics. Sanofi zahlt für das Unternehmen zunächst 160 Millionen US-Dollar, je nach Erreichen bestimmter Meilensteine könnten bis zu 310 Millionen Dollar hinzukommen. Zudem investiert das Unternehmen in ein Impfstoff-Produktionszentrum in Singapur. Der Konzern kündigte Investitionen von 400 Millionen Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren in den neuen Standort an, der der Sanofi SA ermöglichen werde, Impfstoffe in großem Umfang für Asien zu produzieren und die bestehenden Produktionskapazitäten in Europa und Nordamerika zu ergänzen.

SK INNOVATION / LG ENERGY

Die beiden südkoreanischen Batteriehersteller haben einen Rechtsstreit beigelegt, der eine 2,6 Milliarden Dollar teure Fabrik bedroht hatte, die SK Innovation im US-Bundesstaat Georgia baut. Die Fabrik soll Volkswagen und Ford mit Batterien für Elektrofahrzeuge beliefern. Die beiden südkoreanischen Firmen teilten in einer gemeinsamen Erklärung mit, dass alle rechtlichen Streitigkeiten über Batterien in den USA beendet sind.

VACCITECH

Das Biotech-Startup, das hinter dem gemeinsam von Astrazeneca und der Universität Oxford entwickelten Impfstoff gegen Covid-19 steht, hat am Freitag bei den US-Behörden einen Antrag auf einen Börsengang gestellt. Die Vaccitech plc erklärte in einer Wertpapieranmeldung, dass es plant, die Technologie, die dem Impfstoff zugrunde liegt, für die Entwicklung von Behandlungen gegen Prostatakrebs, Hepatitis B und das humane Papillomavirus zu nutzen.

=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/err

(END) Dow Jones Newswires

April 12, 2021 01:42 ET (05:42 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALIBABA GROUP HOLDING LIMITED 1.66%209.51 verzögerte Kurse.-9.98%
BHP GROUP -1.55%49.57 Schlusskurs.16.83%
DJ INDUSTRIAL 1.06%34382.13 verzögerte Kurse.12.34%
EURO / BRAZILIAN REAL (EUR/BRL) 0.74%6.4515 verzögerte Kurse.1.05%
SANOFI 0.92%87.52 Realtime Kurse.10.19%
SK INNOVATION CO., LTD. 4.26%269000 Schlusskurs.41.58%
VALE S.A. -1.72%110.56 Schlusskurs.26.43%
VOLKSWAGEN AG 0.26%211.25 verzögerte Kurse.38.33%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
15:37Laschet gegen Verbot von Kurzstreckenflügen - 'Typische grüne Idee'
DP
15:36Unionsfraktion pocht auf Einhaltung der Schuldenbremse 2023
DJ
15:27BAERBOCK  : Fliegen nicht verbieten, sondern Bahn attraktiver machen
DJ
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.05.2021 - 15.15 Uhr
DP
15:17Laschet verurteilt antisemitische Hetze auf deutschen Straßen
DJ
15:12Ungarn könnte als erstes EU-Land nach der Corona-Krise die Zinsen anheben
RE
15:09TAGESVORSCHAU/Dienstag, 18. Mai (vorläufige Fassung)
DJ
14:55Pakistan hebt mehrere Corona-Beschränkungen auf
DP
14:54USA : Stimmung in New Yorker Industrie trübt sich etwas ein
AW
14:45CORONA-BLOG/LASCHET  : Zeitpunkt für Corona-Lockerungen ist da
DJ
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"