Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Morning Briefing - Markt Schweiz

28.07.2022 | 08:44

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag:

STIMMUNG

- Die Schweizer Aktienböse wird nach der Zinserhöhung der US-Notenbank fester erwartet. Das Fed erhöhte die Leitzinsen wie erwartet um weitere 0,75 Prozentpunkte. Doch dämpfte Notenbankchef Jerome Powell mit seinen Aussagen am Mittwochabend die Befürchtungen weiterer starker Schritte.

- SMI vorbörslich: +0,63% auf 11'126,13 Punkte (08.00 Uhr)
- Dow Jones (Mittwoch): +1,37% auf 32'198 Punkte
- Nasdaq Comp (Mittwoch): +4,06% auf 12'032 Punkte
- Nikkei 225 (Donnerstag): +0,23% auf 27'780 Punkte (08.00 Uhr)

UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
-  Nestlé H1: Internes Realwachstum RIG 1,7% (AWP-Konsens: 1,7%)
              Reingewinn 5247 Mio Fr. (AWP-Konsens: 5508 Mio)
              EBIT adj. 7683 Mio Fr. (AWP-Konsens: 7495 Mio)
              EBIT-Marge adj. 16,9% (AWP-Konsens: 16,6%)
              Umsatz 45'580 Mio Fr. (AWP-Konsens: 45'105 Mio)
              Beispiellose Inflation und Lieferkettenprobleme
              Auswirkungen mit operativer Effizienz und Kostenkontrolle begrenzt
              Grösster Wachstumsbeitrag Purina Tierpflegeprodukte (OG 13,9%)
              Wasserprodukte organisch +17,2% gewachsen
              Rückkehr zu Wachstum bei Babynahrung in China
              Umsatzwachstum E-Commerce +8,3%
              Nettozukäufe steigerten Umsatz um 1,0%
              Kaffee durch starke Erholung Ausser-Haus beflügelt
              Ausser-Kaus-Kanäle übertreffen Niveau von 2019
              Höhere Wertbeeinträchtigungen und Steuern drückten auf Gewinn
              Organisches Wachstum +8,1% (AWP-Konsens: +7,5%)
          Q2: Organisches Wachstum +8,7% (AWP-Konsens: +7,4%)
              Internes Realwachstum RIG +0,9% (AWP-Konsens: +1,1%)
          2022: EBIT-Marge neu bei 17% erwartet (von 17-17,5%)
               Ausblick Umsatzwachstum erhöht - neu 7-8% (von "rund 5%")
          vorbörsliche Indikation +1,2%
          
- UBS: SEC erhebt Anklage u.a. wegen Mängeln beim Datenschutz
       zahlt Strafe von 925'000 US-Dollar an US-Börsenaufsichtsbehörde

- Roche kündigt verschiedene Daten für Alzheimer-Kongress an

- Bellevue Group H1: Ertrag 46,8 Mio Fr. (VJ 73,6 Mio)
                     Konzerngewinn 14,3 Mio Fr. (VJ 22,5 Mio)
                     Vermögensabfluss 326 Mio Fr. (VJ Zufluss 682 Mio)
           Dynamik in Healthcare ermöglicht Erholung trotz schwierigem Umfeld

-  Bucher H1: Reingewinn 154 Mio Fr. (AWP-Konsens: 140 Mio)
              Umsatz 1778 Mio Fr. (AWP-Konsens: 1729 Mio)
              Auftragseingang 1882 Mio Fr. (AWP-Konsens: 1783 Mio)
              EBIT 203 Mio Fr. (AWP-Konsens: 189 Mio)
          Schwierigkeiten bei Beschaffung/Logistik dürften vorerst fortbestehen
          Dank hohem Auftragsbestand Kapazitäten weiter stark ausgelastet
          Knappheit Arbeitskräfte erschwert Abarbeitung des Auftragsbestands
          Generell steigende Kostenbasis wird Druck auf Margen erhöhen
          2022: Höherer Umsatz als im VJ erwartet
                Betriebsgewinnmarge 2-stellig, aber etwas unter Vorjahr
                Konzernergebnis dürfte hohen Wert des Vorjahres erreichen
          H2: Abschwächung der Nachfrage auf sehr hohem Niveau erwartet
          vorbörsliche Indikation +3,5%

-  Calida H1: Reinergebnis 13,1 Mio Fr. (VJ 12,7 Mio)
              EBIT 17,8 Mio Fr. (AWP-Konsens: 14,3 Mio)
              Umsatz 172,2 Mio Fr. (AWP-Konsens: 159,1 Mio)
              EBIT-Marge 10,3% (AWP-Konsens: 9,0%)
              Online-Geschäft macht 24,8 Prozent des Umsatzes aus
          strebt bis 2026 weiterhin org. Wachstum von 4-6% p.a. an.
          Gründerfamilie will Aktienbeteiligung von 33,5% verkaufen

-  Clariant H1: Reingewinn 386 Mio Fr. (AWP-Konsens: 225 Mio)
            Q2: EBITDA-Marge 16,6% (AWP-Konsens: 17,2%)
                EBITDA 216 Mio Fr. (AWP-Konsens: 209 Mio)
                Umsatz 1301 Mio Fr. (AWP-Konsens: 1210 Mio)
                Umsatz Care Chemicals 551 Mio Fr. (AWP-Konsens: 505 Mio)
                Umsatz Catalysis 232 Mio Fr. (AWP-Konsens: 211 Mio)
                Umsatz Natural Resources 518 Mio Fr. (AWP-Konsens: 489 Mio)
                Preiserhöhungen trugen 20% zum Wachstum bei
            Q3: "Anhaltend starkes" Umsatzwachstum in LW und bessere Marge
            2022: Starkes Wachstum in Lokalwährungen auf rund 5 Mrd Fr. erwartet
                  Wollen EBITDA-Marge weiter verbessern
            bestätigt Mittelfristziele bis 2025

- Comet H1: Umsatz 267,5 Mio Fr. (AWP-Konsens: 261,7 Mio)
            EBITDA-Marge 14,1% (AWP-Konsens: 16,7%)
            EBITDA 37,7 Mio Fr. (AWP-Konsens: 43,7 Mio)
            Schliessung in China führte zu 6-wöchigem Produktionsstopp
            Inflationsbedingt höhere Kosten für Rohmaterialien 
            EBITDA ohne Auswirkungen der Klage gegen XP 46,7 Mio Fr.
            Reingewinn 23,1 Mio Fr. (VJ 27,8 Mio)
        2022: Umsatz von 580 bis 610 Mio Fr. (zuvor 570-610 Mio)
              EBITDA-Marge 21 bis 23 Prozent bestätigt
              Anhaltend günstiges Marktumfeld für Halbleiter und Elektronik

- Cosmo H1: Umsatz 41,5 Mio EUR (VJ 28,4 Mio)
            Gewinn vor Steuern 9,0 Mio EUR (VJ -4,7 Mio)
            EBITDA 14,9 Mio EUR (VJ 3,4 Mio)
        schliesst Lizenzvereinbarung mit 3SBio für Winlevi in China
        3SBio zahlt 6,5 Mio USD vorab an Vorauszahlung
        vorbörsliche Indikation +4,0%

- GKB H1: Konzerngewinn 103,4 Mio Fr. (VJ 112,1 Mio )
          Geschäftserfolg 105,8 Mio Fr. (VJ 127,1 Mio)
      2022: Weiter Konzerngewinn von 195 Mio Fr. erwartet

- Inficon Q2: Umsatz 139,8 Mio USD (AWP-Konsens: 138,3 Mio)
              EBIT 25,1 Mio USD (AWP-Konsens: 26,3 Mio)
              EBIT-Marge 18,0% (AWP-Konsens: 19,0%)
              Reingewinn 19,9 Mio USD (AWP-Konsens: 20,9 Mio)
          Nachfrage ist weiterhin hoch
          Entwicklung trotz Engpässen auf Beschaffungsmärkten weiter positiv
          Rekordhoher Auftragsbestand und neue Kapazitäten stützen Umsatz
          2022: Bisherige Prognosen werden leicht angepasst
                Neu Umsatz von 560 bis 600 Mio USD erwartet (bisher 550-600)
                Betriebsgewinnmarge neu bei "rund 19%" erwartet (bisher >20%)

-  Kardex  H1: Auftragseingang 320,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 321,1 Mio)
               EBIT 23,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 26,7 Mio)
               Reingewinn 15,8 Mio EUR (AWP-Konsens: 18,7 Mio)
               Marge durch Materialkostensteigerungen belastet
               Umsatz 257,5 Mio EUR (AWP-Konsens: 237,5 Mio)
           2022: EBIT innerhalb des kommunizierten Zielkorridors erreichbar

- Lem Q1: Umsatz 90,7 Mio Fr. (AWP-Konsens: 89,2 Mio)
          Reingewinn 14,7 Mio Fr. (AWP-Konsens: 16,0 Mio)
          EBIT 19,5 Mio Fr. (AWP-Konsens: 19,5 Mio)
          Auftragseingang 158,1 Mio Fr. (AWP-Konsens: 136,6 Mio)

-  Meier Tobler H1: Umsatz 258,3 Mio Fr. (VJ 240,1 Mio)
                    EBITDA 22,3 Mio Fr. (VJ 13,1 Mio)
                    Reinergebnis 11,5 Mio Fr. (VJ 3,7 Mio)
                    EBIT 14,9 Mio Fr. (VJ 6,0 Mio)
                2022: Verzicht auf Ausblick, da Visibilität eingeschränkt
                      Marktumfeld ist nach wie vor von Unsicherheiten geprägt

- Spexis: Cash-Position finanziert Geschäftstätigkeit bis Januar 2023
          Vielzahl von Partnerschafts- und Finanzierungsoptionen wird geprüft
          eigenkapitalgebundene Finanzierung mit IRIS von bis zu 15 Mio CHF

- Starrag H1: Auftragseingang 189,7 Mio Fr. (VJ 149,8 Mio)
              Umsatz 139,5 Mio Fr. (VJ 139,3 Mio)
              EBIT 6,1 Mio Fr. (VJ 0,8 Mio)
              Reingewinn 5,0 Mio Fr. (VJ 0,0 Mio)
          Auftragsbestand von 303,1 Mio sichert Auslastung bis weit in 2023
          2022: Auftragseingang in Höhe VJ - Umsatz steigend
                Operatives Ergebnis und Marge deutlich über Vorjahr

- Vontobel H1: Konzernergebnis 151,4 Mio Fr. (VJ 191,8 Mio)
               Betriebsertrag 686,1 Mio Fr. (VJ 779,6 Mio)
               Betreute Kundenvermögen 229,0 Mrd Fr. (Ende 2021: 268,1 Mrd)
               Verwaltete Vermögen 208,6 Mrd Fr. (Ende 2021: 243,7 Mrd)
               Netto-Neugeld -1,0 Milliarden
           Zuversichtlich Mittelfristziele 2022 über Zykluszu erreichen
           CFO: Wollen Marktumfeld für Akquis. und Übernahmen von Teams nutzen
                In AM keine höheren Abflüsse, aber zurückhaltende Kunden
           vorbörsliche Indikation -1,5%
            
- DKSH weitet Partnerschaft mit Oatly in Malaysia aus
- Epic Suisse beauftragt Implenia mit Bau in Lausanne
- MCH kann Kapitalerhöhung wie geplant durchführen
- Relief: FDA nimmt überarbeiteten Zulassungsantrag für ACER-001 an

NEWS VON WICHTIGEN NICHT SIX-KOTIERTEN UNTERNEHMEN
-

PUBLIZIERTE WIRTSCHAFTSDATEN
  Ausland:
- US: Notenbank hebt Leitzins um 0,75 Punkte auf 2,25-2,50 Prozent an
      Leitzins bei 2,25 bis 2,50% (Prognose 2,25-2,50)

WICHTIGE BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Bachem: Capital Group meldet Anteil von 3,04%
- Leclanché: Leclanché S.A. meldet Anteil von <3%/23,31%
- Zur Rose: Blackrock meldet Anteil von 2,83%/1,17%

PRESSE DONNERSTAG
- 

ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

  Donnerstag
- Nestlé: Conf. Call Ergebnis H1 (14.00 Uhr)
- Bellevue: Conf. Call Ergebnis H1 (8.30 Uhr)
- Bucher: Conf. Call Ergebnis H1 (10.00 Uhr)
- Calida: Conf. Call Ergebnis H1 (11.00 Uhr)
- Clariant: Conf. Call Ergebnis H1 (15.00 Uhr)
- Comet: Conf. Call Ergebnis H1 (10.00 Uhr)
- Cosmo: Conf. Call Ergebnis H1 (14.00 Uhr)
- Graubündner KB: MK Ergebnis H1 (11.00 Uhr)
- Inficon: Webcast Ergebnis Q2 (15.00 Uhr)
- Kardex: Conf. Call Ergebnis H1 (14.00 Uhr)
- Spexis: Conf. Call Ergebnis H1 (14.00 Uhr)
- Starrag: Conf. Call Ergebnis H1 (10.00 Uhr)
- Vontobel: Conf. Call Ergebnis H1 (10.30 Uhr)

  Freitag
- APG SGA: Ergebnis H1
- Forbo: Ergebnis H1
- Sulzer: Ergebnis H1 (Conf. Call 09.00 Uhr)
- Medacta: Umsatz H1 (Conf. Call 15.00 Uhr)
- Swiss Re: Ergebnis H1 (Conf. Call 10.30/14.00 Uhr)
- AMS Osram: Ergebnis Q2 (Conf. Call 10.30 Uhr)
- SNB: Ergebnis H1

  Montag
- Feiertag: SIX geschlossen - Reduzierter AWP-Dienst

  Dienstag: 
- Interroll: Ergebnis H1 (Conf. Call 09.00 Uhr)
  
  

WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSTERMINE
  Schweiz:
- BFS: Detailhandelsumsätze Juni (Freitag)
- KOF Konjunkturbarometer Juli (Freitag)
- Seco: Konsumentenstimmungsindex (Umfrage Juli) (Dienstag)
- Einkaufsmanager-Index (PMI) Juli 2022 (Dienstag)

  Ausland:
- EZ: Industrie- und Wirtschaftsvertrauen 07/22 (11.00 Uhr)
      Geschäftsklima 07/22 (11.00 Uhr)
- DE: Verbraucherpreise 07/22 (14.00 Uhr)
- US: BIP Q2/22; 1. Veröffentlichung (14.30 Uhr) 
      Erstanträge Arbeitslosenhilfe Woche (14.30 Uhr) 

  SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.08.2022
- Achiko vom Handel suspendiert bis auf weiteres

  SIX-Indexanpassungen per 19.9.:  
- SMI: Sonova ersetzen SGS
- SLI: Keine Änderungen
- SMIM: SGS, Belimo, Roche I ersetzen Sonova, Cembra, BB Biotech

  Übernahmeangebote: 
- Vifor (durch CSL; Datum für Vollzug wird noch bekanntgegeben) 
- Spice (durch GP Swiss; Angebotsfrist 29.7.-26.8.)
- Valora (durch Femsa; Angebotsfrist 11.8. bis 9.9.)
- Bobst (durch JBF Finance; Angebotsfrist 20.9.-3.10.)

  IPO/Neukotierungen an SIX (angekündigt): 
- ABB-Tochter Accelleron (geplant 3.10.)

  Dekotierungen (angekündigt): 
- Blackstone Resources (per 13.10.)  
- Bank Linth (nach Übernahme geplant)
- Valora (nach Übernahme geplant)
- Vifor (nach Übernahme geplant)

EX-DIVIDENDE DATEN:

per HEUTE:
- Carlo Gavazzi (12,00 Fr.)

DEVISEN/ZINSEN (08.20 Uhr)
- EUR/CHF: 0,9790
- USD/CHF: 0,9587
- Conf-Future: -58 BP auf 153,43% (Mittwoch)
- SNB: Kassazinssatz 0,548% (Mittwoch)

BÖRSENINDIZES
- SMI (Mittwoch): -0,41% auf 11'057 Punkte
- SLI (Mittwoch): -0,04% auf 1'695 Punkte
- SPI (Mittwoch): -0,33% auf 14'312 Punkte
- Dax (Mittwoch): +0,53% auf 13'166 Punkte
- CAC 40 (Mittwoch): +0,33% auf 6'258 Punkte

awp-robot/sw/


© AWP 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
3SBIO INC. 4.17%6.24 verzögerte Kurse.-7.85%
AUSTRALIAN DOLLAR / US DOLLAR (AUD/USD) -1.07%0.64441 verzögerte Kurse.-10.43%
BACHEM HOLDING AG 3.32%63.85 Schlusskurs.-55.41%
BELLEVUE GROUP AG 0.00%31.1 verzögerte Kurse.-24.51%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.99%1.13365 verzögerte Kurse.-16.21%
CANADIAN DOLLAR / US DOLLAR (CAD/USD) -0.73%0.73482 verzögerte Kurse.-7.24%
CLARIANT AG -0.71%16.87 verzögerte Kurse.-10.58%
DKSH HOLDING AG 0.34%73.05 verzögerte Kurse.-3.32%
EPIC SUISSE AG -0.33%60.7 verzögerte Kurse.0.00%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.73%0.99111 verzögerte Kurse.-12.19%
INDIAN RUPEE / US DOLLAR (INR/USD) -0.07%0.012268 verzögerte Kurse.-8.62%
INFICON HOLDING AG -0.57%698 verzögerte Kurse.-47.53%
KARDEX HOLDING AG -1.32%134.4 verzögerte Kurse.-54.60%
NASDAQ COMPOSITE 3.34%11176.41 Realtime Kurse.-30.87%
NEW ZEALAND DOLLAR / US DOLLAR (NZD/USD) -0.67%0.56955 verzögerte Kurse.-16.33%
NIKKEI 225 0.48%27120.53 Realtime Kurse.-8.95%
OATLY GROUP AB 6.34%2.85 verzögerte Kurse.-64.20%
SMI -0.49%10539.15 verzögerte Kurse.-20.08%
SPEXIS AG 14.80%0.574 verzögerte Kurse.-70.06%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
13:51Russland will von Ukraine befreite Gebiete nicht aufgeben
DP
13:49Dänische Regierungschefin kündigt Neuwahlen am 1. November an
DJ
13:40Der Staub legt sich nach dem Anstieg der Aktien, OPEC+ spricht über Angebotskürzungen
MR
13:34Bundeskabinett beschließt Energiepauschale für Rentner
DJ
13:33Truss kündigt mehr 'Brüche' durch Wirtschaftsideen an
DP
13:32KOF erwartet trotz Abkühlung keine Rezession
AW
13:30ÜBERBLICK am Mittag/Konjunktur, Zentralbanken, Politik
DJ
13:29Lindner will Frist für Grundsteuer-Erklärung verlängern
RE
13:27Dänemark wählt bereits am 1. November ein neues Parlament
DP
13:25Scholz besteht auf Gaspipeline aus Spanien durch Frankreich
RE
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"