News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Polen erhöht nach Cyberangriff auf Ukraine Warnstufe

18.01.2022 | 21:47

WARSCHAU (AFP)--Nach dem Cyberangriff auf die Ukraine hat Polen seine Cybersicherheits-Warnstufe erhöht. Wie das Digitalministerium in Warschau am Dienstag mitteilte, soll die niedrigste der vier Warnstufen vorerst bis Sonntag gelten. Die Einstufung verpflichtet die polnischen Behörden dazu, die Sicherheit ihrer Informations- und Kommunikationssysteme verstärkt zu überwachen. Das Ministerium erklärte, es bestehe die "Möglichkeit einer Verletzung der Sicherheit elektronischer Kommunikation".

Bei dem Cyberangriff am Freitag waren nach Angaben des ukrainischen Geheimdienstes SBU insgesamt 70 Internetseiten der Regierung in Kiew angegriffen worden. Auf der Webseite des Außenministeriums waren vorübergehend die Worte "Habt Angst und rechnet mit dem Schlimmsten" in ukrainischer, russischer und polnischer Sprache zu lesen.

Der US-Konzern Microsoft warnte vor noch deutlich größeren Schäden. Den Angreifern sei es vermutlich darum gegangen, die digitale Infrastruktur der Regierung unbrauchbar zu machen, erklärte das Unternehmen.

Die ukrainische Regierung machte Russland für den Cyberangriff verantwortlich. "Alle Beweise deuten darauf hin, dass Russland hinter dem Cyberangriff steckt", erklärte das Digitalministerium in Kiew. Moskau wolle die ukrainische Bevölkerung "einschüchtern" und das Land "destabilisieren". Russland wies die Vorwürfe zurück.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/flf

(END) Dow Jones Newswires

January 18, 2022 15:46 ET (20:46 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
MICROSOFT CORPORATION -0.23%252.56 verzögerte Kurse.-24.90%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -1.47%60.8398 verzögerte Kurse.-17.60%
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
03:37Biden trifft japanischen Kaiser zu Beginn seines Besuchs zur Vorstellung eines regionalen Wirtschaftsplans
MR
03:15Regierungen müssen dringend Maßnahmen zur Bekämpfung der Ungleichheit ergreifen -Oxfam
MR
03:02PRECIOUS-Gold erreicht bei sinkendem Dollar über 1-Wochen-Hoch
MR
02:34Asiatische Märkte kämpfen mit Inflations- und Zinssorgen
MR
02:14U.N.-Chef für Menschenrechte trifft zu historischem Besuch in China ein
MR
02:04UN-Menschenrechtschef trifft zu historischem Besuch in China ein
MR
01:53KOLUMNE-HEDGEFONDS POSITIONIEREN SICH FÜR US-WACHSTUMSEINBRUCH, ZINSHÖHEPUNKT : McGeever
MR
01:30Exklusiv - General Atlantic plant 2 Milliarden Dollar Investitionen in Indien und Südostasien
MR
01:26Australien vereidigt neuen Labor-Premierminister vor dem Quad-Treffen
MR
00:59Explainer-Was steht auf der Tagesordnung der WHO-Versammlung (und was nicht)?
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"