News: Aktuelle News
Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & ForexRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersInstitutionelle AnlegerTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisen & ForexKryptowährungenCybersicherheitPressemitteilungen

Thailands Wirtschaft wird sich im Juni weiter verbessern, da die Beschränkungen gelockert werden -Zentralbank

30.06.2022 | 12:06
The new twenty baht polymer banknote is unveiled in Bangkok.

Die thailändische Wirtschaft hat sich im Mai erholt und die Aktivität hat sich im Juni weiter erholt. Dies wurde durch höhere Ausgaben, Exporte und einen Aufschwung im Tourismus unterstützt, da die Beschränkungen durch die Pandemie gelockert wurden, sagte die Zentralbank am Donnerstag.

Zu den Risikofaktoren, die beobachtet werden, gehörten jedoch ein Anstieg der Kosten und Preise, Engpässe bei Produktionsteilen und das Tempo der Erholung im wichtigen Tourismussektor, sagte Chayawadee Chai-Anant, Senior Director der Bank of Thailand (BOT).

Die zweitgrößte Volkswirtschaft Südostasiens dürfte im zweiten Quartal eine deutlichere Erholung verzeichnen, da mehr ausländische Touristen zurückkehren, sagte Chayawadee auf einer Pressekonferenz.

Die Inflation werde hoch bleiben, aber im dritten Quartal dieses Jahres ihren Höhepunkt erreichen, sagte sie.

Der leitende Direktor Sakkapop Panyanukul sagte, die Gesamtinflation könnte im Septemberquartal in einigen Monaten 8% erreichen. Im Mai war die Inflation auf ein fast 14-Jahres-Hoch von 7,1% gestiegen und lag damit weit über dem Zielbereich des BOT von 1-3%.

Chayawadee sagte, der schwache Baht stehe im Einklang mit den regionalen Währungen und es habe keine Kapitalabflussschwankungen gegeben.

Der Baht sollte sich später erholen, wenn die Wirtschaft stärker wird und mehr ausländische Besucher zurückkehren, fügte sie hinzu.

Am Donnerstag prognostizierte eine Tourismusgruppe optimistischere 12-16 Millionen ausländische Touristen in diesem Jahr. In der Zeit vor der Pandemie 2019 waren es fast 40 Millionen ausländische Touristen.

Im Mai haben sich der private Konsum und die Investitionen gegenüber dem Vormonat verbessert, während die Exporte um 11,3% gegenüber dem Vorjahr gestiegen sind.

Das thailändische Leistungsbilanzdefizit weitete sich im Mai aufgrund höherer Überweisungen von Gewinnen und Dividenden durch ausländische Unternehmen auf 3,7 Milliarden Dollar aus, so das BOT in einer Erklärung.


© MarketScreener mit Reuters 2022
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"
13.08.Veteran und Oppositionsführer Odinga führt bei Kenias Präsidentschaftswahlen - offizielle Ergebnisse
MR
13.08.Verdächtiger des Salman-Rushdie-Anschlags wegen versuchten Mordes angeklagt
MR
13.08.Verdächtiger des Salman Rushdie-Anschlags wegen versuchten Mordes angeklagt - Staatsanwaltschaft
MR
13.08.Scholz ruft angesichts Energiekrise erneut zum Zusammenhalt auf
DJ
13.08.Fitch senkt Ukraine auf Restrictive Default (RD) von C
DJ
13.08.S&P stuft Kreditwürdigkeit der Ukraine auf "selektiven Zahlungsausfall" herab
DJ
13.08.Taifun trifft auf Japan - Warnung wegen starker Regenfällen
AW
13.08.Erstes für Afrika bestimmtes Getreideschiff trifft im ukrainischen Hafen ein
MR
13.08.Der Präsident von Sierra Leone sagt, die Proteste zielten auf den Sturz der Regierung ab
MR
13.08.Die Ermordung von Rushdie stürzt ein beschauliches literarisches Refugium ins Chaos
MR
Aktuelle Nachrichten "Wirtschaft & Forex"