Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams AG    AMS   AT0000A18XM4

AMS AG

(AMS)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

ams : and vivo deepen cooperation and lead the new trend of smart phone development for the Android market

14.09.2020 | 02:14

2020/09/14

German version

Premstaetten, Austria (September 14, 2020) - ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, and vivo a global brand that designs and develops smartphones, smart terminals, and smart online services, held a technology seminar for development teams and senior executives. ams demonstrated its extensive portfolio of products and solutions - covering Optical Sensing, 3D Sensing, Color Sensing, Audio Sensing, and Image Sensing - to showcase its technology leadership and innovation in the smartphone segment. During the intensive full-day meeting, senior representatives from both companies held in-depth discussions on existing cooperation and future technical innovation around the mobile phone ecosystem.

ams and vivo have collaborated at a strategic technology level for over five years. During this time, ams has contributed to innovation breakthroughs in the company's smartphone products, particularly in the area of improved display and image performance of smartphones for the Android market. Focused on delivering value to consumers, the collaboration has resulted in several advancements - including Behind OLED (BOLED) display optical and proximity sensing, multi-camera imaging, camera white balance and laser detection auto focus (LDAF) - with joint achievements from the cooperation applied to many vivo smart phones.

Increased consumer interest in and knowledge of smartphone video has made demand for improved technology that enables high-pixel smartphone cameras an inevitable trend. However, with the popularity of 48 megapixel cameras, the problem of slow focus speed has gradually emerged. The TMF8801 time-of-flight sensor from ams addresses this challenge by providing accurate measurement in the 2 cm to 2.5 m range. When applied to the mobile phone rear camera with LDAF technology, TMF8801 can further improve the performance of the camera, ensuring that users can focus quickly and take sharper photos.

vivo's latest X50 series professional image flagship mobile phone, based on Android, is dedicated to creating smart images covering full focal length, which can meet users' different purchase demands. The vivo X50 series mobile phones are equipped with a micro tripod head with super light sensitivity, creating a new era of image stabilization for mobile phones compared to traditional approaches. In the rear camera, vivo adopts a multi-camera design using ams sensor solutions to develop a brand-new algorithm for automatic scheduling among multi-cameras, creating a smart multi-camera system with excellent image performance that enables the X50 mobile phones series to achieve the best imaging effect.

Mobile phone users increasingly want a full-screen phone. vivo, a leader in display advancements, cooperates extensively with ams to realize technology that optimizes display size - taking full-view display smartphones to a new level. In particular, BOLED display optical and proximity sensors play an important role. ams' industry leading device sensitivity and supporting software algorithms, combined with sensors optimized to operate BOLED display, bring more full-view display design possibilities to vivo's full-view display smartphone products.

Pinglu Chen, Senior Vice President of Sales and Marketing of Greater China of ams, said: 'We work together with vivo to develop the smartphone sensor technology of tomorrow in the Android market. Through industry-leading optical, proximity, and imaging technologies and solutions in the field of sensors, vivo and ams have created some game-changing technology focused on full-view screens, and advanced smartphone technology and design. In future, we want to further deepen cooperation with vivo and together continue to create products that provide the best-in-class experience for consumers.'

Please click here for more information on ams' time-of-flight sensor TMF8801.

Premstätten, Österreich (14. September 2020) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, und vivo, eine globale Marke, die Smartphones, intelligente Terminals und intelligente Online-Dienste entwirft und entwickelt, hielten ein Technologieseminar für Entwicklungsteams und Führungskräfte ab. ams stellte sein umfangreiches Portfolio an Produkten und Lösungen - darunter Optical Sensing, 3D Sensing, Color Sensing, Audio Sensing und Image Sensing vor, die Ausdruck der führenden Rolle in Bezug auf die Technologie und Innovation im Smartphone-Segment sind. Während des intensiven ganztägigen Treffens führten hochrangige Vertreter beider Unternehmen eingehende Gespräche über die bestehende Zusammenarbeit und zukünftige technische Innovationen rund um das Ökosystem 'Mobiltelefon'.

ams und vivo arbeiten nun schon seit mehr als fünf Jahren auf einer strategischen Technologieebene zusammen. Während dieser Zeit trug ams zu Innovationsdurchbrüchen bei den Smartphone-Produkten des Unternehmens bei, insbesondere im Bereich der verbesserten Display- und Image-Leistung von Smartphones für den Android-Markt. Die Zusammenarbeit, die darauf ausgerichtet ist, den Verbrauchern einen Mehrwert zu bieten, hat zu mehreren Fortschritten geführt - darunter optisches und Proximity-Sensing für 'Behind OLED' (BOLED)-Displays, Multi-Kamera-Steuerung, Kamera-Weißabgleich und Laser-Autofokus (Laser Detection Auto Focus LDAF), wobei die durch die Zusammenarbeit erzielten gemeinsamen Errungenschaften auf viele vivo-Smartphones umgesetzt wurden.

Das steigende Interesse und Wissen der Verbraucher hinsichtlich Smartphone-Video hat die Nachfrage nach verbesserter Technologie, die dank Smartphone-Kameras mit hoher Auflösung möglich wird, zu einem unausweichlichen Trend gemacht. Aufgrund der Beliebtheit von 48-Megapixel-Kameras ist jedoch nach und nach das Problem der langsamen Fokussiergeschwindigkeit ans Tageslicht getreten. Der Time-of-Flight-Sensor TMF8801 von ams stellt sich dieser Herausforderung und liefert genaue Messungen im Bereich von 2 cm bis 2,5 m. Bei Anwendung auf der hinteren Kamera des Mobiltelefons mit LDAF-Technologie kann der TMF8801 die Leistung der Kamera weiter verbessern und sicherstellen, dass Benutzer schnell scharfstellen und so schärfere Fotos machen können.

vivos neuestes professionelles Image-Flagship-Mobiltelefon der Serie X50, das auf Android basiert, überzeugt durch scharfe Bilder über die gesamte Brennweite, die den unterschiedlichen Kaufanforderungen der Benutzer gerecht werden. Die Mobiltelefone der vivo-Serie X50 sind mit einem Mikro-Stativkopf mit Super-Lichtempfindlichkeit ausgestattet, wodurch eine neue Ära der Bildstabilisierung für Mobiltelefone im Vergleich zu herkömmlichen Ansätzen geschaffen wird.

Bei der hinteren Kamera setzt vivo ein Multi-Kamera-System ein, bei dem ams Sensorlösungen eingesetzt werden, um einen brandneuen Algorithmus für die automatische Steuerung zwischen den mehreren Kameras zu entwickeln. So entsteht eine intelligente Multi-Kamera mit einer ausgezeichneten Bildqualität, mit der die Mobiltelefone der Serie X50 Bestleistungen erzielen.

Mobiltelefonnutzer wünschen sich zunehmend ein Telefon mit möglichst großem Bildschirm. vivo, ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Displayentwicklung, arbeitet intensiv mit ams zusammen, um eine Technologie zu realisieren, die die Displaygröße optimiert und um Smart-phones auf ein neues Niveau zu bringen. Insbesondere die optischen und Proximity-Sensoren für das BOLED-Display spielen eine wichtige Rolle. Die branchenführende Geräteempfindlichkeit und die unterstützenden Software-Algorithmen von ams, kombiniert mit Sensoren, die für den Betrieb von BOLED-Displays optimiert sind, bringen mehr Möglichkeiten für die Gestaltung von Vollbild-Displays in die Smartphone-Produkte von vivo.

Pinglu Chen, Senior Vice President Sales und Marketing für Greater China bei ams, sagte: 'Wir arbeiten mit vivo zusammen, um die Smartphone-Sensortechnologie der Zukunft für den Android-Markt zu entwickeln. Durch branchenführende optische, Proximity- und Imaging-Technologien und -Lösungen im Bereich der Sensoren haben vivo und ams einige wegweisende Technologien geschaffen, die sich auf Vollbild-Displays und fortschrittliche Smartphone-Technologien und -Design konzentrieren. In Zukunft wollen wir die Zusammenarbeit mit vivo weiter vertiefen und weiterhin gemeinsam Produkte schaffen, die den Verbrauchern ein erstklassiges Erlebnis bieten.'

Klicken Sie hier für weitere Informationen zum Time-of-Flight-Sensor TMF8801 von ams.

Disclaimer

ams AG published this content on 14 September 2020 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 14 September 2020 00:14:04 UTC


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf AMS AG
14.01.Barclays hebt Ziel für AMS auf 17 Franken - 'Underweight'
DP
12.01.AMS : stellt die VCSEL IR-Emitter-Produktfamilie für den industriellen 2/3D-Sens..
PU
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
PU
11.01.AMS : introduces world's first AEC-Q102 and ISO 26262 compliant VCSEL flood illu..
PU
08.01.Schweizer Technologietitel am Freitag auf Höhenflug - Halbleiterbranche boomt
AW
07.01.OSRAM LICHT : Aktionäre fechten AMS-Beherrschungsvertrag an
DJ
07.01.Osram-Aktionäre klagen gegen Beherrschungsvertrag mit AMS
AW
2020AMS schliesst globale Partnerschaft mit Precision Biomonitoring für Corona-Te..
AW
2020Aktien Schweiz von Konjunktursorgen belastet etwas leichter
DJ
2020AMS-Aktien im Zuge ermutigender Berichte zum iPhone-Absatz bei Apple gesucht
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AMS AG
14.01.AMS : Barclays reaffirms its Sell rating
MD
12.01.AMS : introduces VCSEL IR emitter family for industrial mass market 2/3D sensing
BU
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
DJ
11.01.AMS : Introduces World's First AEC-Q102 and ISO 26262 Compliant VCSEL Flood Illu..
BU
06.01.AMS : AlphaValue/Baader Europe Lifts Price Target on AMS, Downgrades Recommendat..
MT
2020AMS : Precision Biomonitoring Develop Rapid Saliva Antigen Testing for COVID-19
MT
2020AMS : and Precision Biomonitoring announce global partnership to enable pandemic..
PU
2020AMS : World-class Augmented Hearing Technology From ams Enables Nuheara's Latest..
DJ
2020AMS : World-class Augmented Hearing technology from ams enables Nuheara's latest..
PU
2020AMS : Introduces the World's Smallest Digital Camera Module
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 382 Mio 4 084 Mio 3 639 Mio
Nettoergebnis 2020 -43,5 Mio -52,5 Mio -46,7 Mio
Nettoverschuldung 2020 2 235 Mio 2 699 Mio 2 405 Mio
KGV 2020 490x
Dividendenrendite 2020 0,05%
Marktkapitalisierung 5 560 Mio 6 729 Mio 5 982 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 2,30x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,42x
Mitarbeiterzahl 8 609
Streubesitz 97,4%
Chart AMS AG
Dauer : Zeitraum :
ams AG : Chartanalyse ams AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 22,11 €
Letzter Schlusskurs 20,27 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,08%
Abstand / Niedrigstes Ziel -41,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Ingo Bank Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AMS AG12.76%6 729
TAIWAN SEMICONDUCTOR MANUFACTURING COMPANY LIMITED13.40%556 796
NVIDIA CORPORATION-1.50%318 401
INTEL CORPORATION18.93%235 963
BROADCOM INC.1.83%181 333
QUALCOMM INCORPORATED5.59%177 669