Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  AUDI AG    NSU   DE0006757008

AUDI AG

(NSU)
  Report
ÜbersichtChartsNewsTermineUnternehmenFinanzen 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

AUDI : Neuaufstellung für Audi im Motorsport

30.11.2020 | 14:33

Ab 1. Dezember 2020 übernimmt Julius Seebach zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer der Audi Sport GmbH auch die Verantwortung für die internationalen Motorsportaktivitäten des Unternehmens. Dieter Gass, seit fast zehn Jahren in leitenden Positionen bei Audi Sport und von 2017 bis 2020 als Audi-Motorsportchef für den sportlichen Erfolg mitverantwortlich, widmet sich nach dem erfolgreichen Abschluss des werkseitigen DTM-Engagements zukünftig neuen Aufgaben.

'Ich bin davon überzeugt, dass Julius Seebach im Rahmen der Neuausrichtung des Motorsports der richtige Mann ist', sagt Markus Duesmann, Vorsitzender des Vorstands und Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG. 'Bei Dieter Gass möchte ich mich im Namen des gesamten Vorstands für seinen unermüdlichen Einsatz bedanken. Er steht vor allem für den fast schon unglaublichen Erfolg, den wir speziell in den letzten beiden Jahren in der DTM hatten. Aber auch der erfolgreiche Einstieg in die Formel E geht auf das Konto von Dieter Gass. Ich bin selber fast mein ganzes Leben lang Motorsportler gewesen und weiß, wie viel Herzblut und persönliches Engagement notwendig ist, um im Motorsport erfolgreich zu sein.'

Nach dem Abschluss des Studiums für Elektromechanische Konstruktionen (EMK) an der Technischen Hochschule Darmstadt sammelte Gass seine erste berufliche Erfahrung in der Entwicklung und Erprobung von Antiblockiersystemen bei Audi. Von November 1994 bis März 2001 war er als Techniker und Renningenieur für Audi Sport tätig. Von 2001 bis 2011 wirkte Gass in leitenden Funktionen bei den Formel-1-Projekten von Toyota und Lotus mit, ehe er zu Beginn des Jahres 2012 zur AUDI AG zurückkehrte. In der neu geschaffenen Position als Leiter Renneinsatz war Gass maßgeblich an den Titelgewinnen von Audi in der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) beteiligt. 2013 übernahm Gass als Leiter DTM bei Audi die Verantwortung für die populäre internationale Tourenwagenserie. 2017 folgte er Wolfgang Ullrich auf der Position des Audi-Motorsportchefs nach. Seitdem war Gass für alle internationalen Werksengagements von Audi im Motorsport verantwortlich.

Audi AG veröffentlichte diesen Inhalt am 30 November 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 30 November 2020 13:32:04 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf AUDI AG
24.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
DP
22.01.MARKUS DUESMANN : Elektroautos auch in China kein Selbstläufer
DP
22.01.AUDI : übererfüllt CO2-Flottenziele für Europa 2020
PU
22.01.VW erwartet für 2020 trotz Corona 10 Milliarden Euro Betriebsgewinn
AW
22.01.Amag-Geschäft von Coronapandemie massiv gebremst
AW
22.01.HERBERT DIESS : 'Audi muss aufholen' und ist 'auf sehr gutem Weg'
DP
21.01.VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele 2020 leicht - Ergebnis nicht belastet
DP
21.01.KORR : VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele der EU 2020 leicht
AW
21.01.VW-Konzern verfehlt CO2-Ziele der EU 2020 leicht - Ergebnis kaum belastet
DP
21.01.TÜFTELN VON ZUHAUSE AUS : Technik-Workshops „Werkstatt für junge Meister&l..
PU
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AUDI AG
21.01.Volkswagen Faces Fine After Missing EU CO2 Emission Target for 2020
DJ
21.01.Volkswagen faces EU fine for missing 2020 emissions targets
RE
20.01.DIGITAL TRANSFORMATION : “Audi spaces” enables learning and working ..
PU
20.01.VOLKSWAGEN : Audi Eyes 1 Million China Car Sales in 2023
MT
20.01.Germany's Audi Partners with SAIC to Expand Presence in China
MT
20.01.MARKET CHATTER : Germany's Audi Targets 1 Million Car Sales in China in 2023
MT
20.01.Audi aims to sell one million cars in China in 2023
RE
19.01.How Volkswagen's $50 Billion Plan to Beat Tesla Short-Circuited
DJ
19.01.AUDI : New dual leadership at Audi Sport GmbH
PU
19.01.AUDI : México cleans 100 million liters of water
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2019 55 680 Mio 67 779 Mio 60 006 Mio
Nettoergebnis 2019 3 850 Mio 4 687 Mio 4 149 Mio
Nettoliquidität 2019 17 334 Mio 21 101 Mio 18 681 Mio
KGV 2019 8,94x
Dividendenrendite 2019 -
Marktkapitalisierung 70 090 Mio 83 470 Mio 75 536 Mio
Marktkap. / Umsatz 2018 0,29x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,31x
Mitarbeiterzahl 89 084
Streubesitz 0,36%
Chart AUDI AG
Dauer : Zeitraum :
AUDI AG : Chartanalyse AUDI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Markus Duesmann Chairman-Management Board
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Arno Antlitz Chief Financial Officer
Dirk Große-Loheide Head-Procurement & Information Technology
Hans-Michel Piëch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AUDI AG0.00%83 470
BYD COMPANY LIMITED25.30%98 005
SAIC MOTOR CORPORATION LIMITED-3.56%42 232
FERRARI N.V.-7.60%39 179
MARUTI SUZUKI INDIA LTD5.22%33 314
GUANGZHOU AUTOMOBILE GROUP CO., LTD.-6.26%16 681