1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. Deutsche Industrie REIT-AG
  6. News
  7. Übersicht
    JB7   DE000A2G9LL1   A2G9LL

DEUTSCHE INDUSTRIE REIT-AG

(JB7)
Verzögert Xetra  -  17:36 25.01.2022
19.65 EUR   -0.76%
09.06.DEUTSCHE INDUSTRIE GRUNDBESITZ : Stichtagserklärung IVA VALUATION & ADVISORY AG
PU
03.05.DEUTSCHE INDUSTRIE GRUNDBESITZ : Jahresabschluss des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2021 der CTP N.V. und Auszüge aus dem Geschäftsbericht
PU
29.04.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Erläuterungen der Rechte der Aktionäre
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsUnternehmen 
ÜbersichtAlle NewsAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Deutsche Industrie Grundbesitz : Jahresabschluss des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2021 der CTP N.V. und Auszüge aus dem Geschäftsbericht

03.05.2022

- LEDIGLICH UNVERBINDLICHE ÜBERSETZUNG EINES AUSZUGS -

Diese Übersetzung beinhaltet den Jahresabschluss der Gesellschaft einschließlich des Anhangs sowie des Bestätigungsvermerks des unabhängigen Wirtschaftsprüfers und somit nur einen Auszug aus dem Geschäftsbericht der CTP N.V. zum 31. Dezember 2021. Diese Übersetzung des Auszugs aus der englischen Fassung des Geschäftsberichts der CTP N.V. zum 31. Dezember 2021 dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die englische Fassung des Geschäftsberichts der CTP N.V. zum 31. Dezember 2021 ist verbindlich.

CTP

Geschäftsbericht 2021

JAHRESABSCHLUSS DER GESELLSCHAFT

Bilanz zum 31. Dezember

In Tausend EUR

Anhang-angabe

31. Dezember 2021

Aktiva Sachanlagen

Immaterielle Vermögenswerte

35 30

4

Beteiligungen an Konzerngesellschaften

Langfristige Forderungen gegenüber nahe stehenden Unternehmen und Personen

Latente aktive Steuern

3.424.436

15 14

3.281.737 5.049

Summe langfristige Vermögenswerte

6.711.287

Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen gegenüber nahe stehenden Unternehmen und Personen

Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente

2.777

15 10

28.059 766.674

Summe kurzfristige Vermögenswerte

797.510

Summe Aktiva

7.508.797

Ausgegebenes Kapital Rücklage für Aktienagio

Gesetzliche Rücklage für Beteiligungen

64.063

2.661.979 2.488.095

Rücklage für Währungsumrechnung Gewinnrücklagen

10.716 -2.143.959

Jahresüberschuss

1.025.936

Summe Eigenkapital

5

4.106.830

Verbindlichkeiten Langfristige Verbindlichkeiten Begebene Anleihen

6

3.615 3.368.202

Summe langfristige Verbindlichkeiten

3.371.817

Begebene Anleihen

Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten gegenüber nahe stehenden Unternehmen und Personen Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten

6 15

13.490 15.280

1.380

Summe kurzfristige Verbindlichkeiten

30.150

Summe Verbindlichkeiten

3.401.967

Summe Eigenkapital und Passiva

7.508.797

31. Dezember 2020

----2.262.021

737.922 -- 2.999.943

493

--307.154 307.647

3.307.590

53.760

1.858.460

1.586.323

14.458

-1.676.396

426.597

2.263.202

--1.041.971 1.041.971 ----2.417 2.417

1.044.388

3.307.590

Gewinn- und Verlustrechnung der Gesellschaft

In Tausend EUR

Anhang-angabe

31. Dezember 2021

Zeitraum 21. Oktober 2019 bis 31. Dezember 2020

Sonstige Erträge

11

15.681

--

Verwaltungskosten

12

-21.164

-7.649

Sonstige Nettoerträge/-aufwendungen

-5.483

-7.649

Nettoverlust vor Finanzaufwendungen

-5.483

-7.649

Zinserträge Zinsaufwendungen

13

53.463 -32.198

3.815 -4.178

Sonstige Finanzaufwendungen

-20.016

-1.107

Nettofinanzerträge/-aufwendungen

13

1.249

-1.470

Beteiligungsergebnis

1.025.147

435.716

Ergebnis vor Ertragsteuern

1.020.913

426.597

Ertragsteueraufwand

14

5.023

--

Jahresüberschuss

1.025.936

426.597

Geschäftsbericht CTP N.V. zum 31. Dezember 2021

Anhang zum Jahresabschluss der Gesellschaft

1. Allgemeine Angaben

Der Abschluss der Gesellschaft ist Bestandteil des Abschlusses der CTP N.V. für das Jahr 2021

(nachstehend die "Gesellschaft").

Die Hauptgeschäftstätigkeit der Gesellschaft besteht aus der Verwertung von als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien in Europa durch ihre Tochtergesellschaften in der Tschechischen Republik, Rumänien, Ungarn, der Slowakei, Serbien und Polen.

2. Bewertungsgrundlagen für die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten sowie die Gewinnermittlung

Der Jahresabschluss der Gesellschaft wurde im Einklang mit Teil 9, Buch 2 des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches erstellt. Die Grundlagen für die Erfassung und Bewertung von Vermögenswerten und Verbindlichkeiten sowie die Gewinnermittlung im Rahmen des Abschlusses der Gesellschaft werden nach Maßgabe des in Artikel 2:362(8) des niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuches enthaltenen Bilanzierungswahlrechts festgelegt. Dies bedeutet, dass die Grundlagen für die Erfassung und Bewertung der Vermögenswerte und Verbindlichkeiten sowie die Gewinnermittlung (nachfolgend als "Erfassungs- und

Bewertungsgrundlagen" bezeichnet) im Rahmen des Abschlusses der Gesellschaft denen entsprechen, die für die konsolidierten Abschlüsse nach EU-IFRS gelten. Diese Grundlagen beinhalten auch die Klassifizierung und den Ausweis von Finanzinstrumenten in Form von Eigenkapitalinstrumenten oder Finanzschulden. Insoweit keine weiteren Grundlagen erwähnt werden, verweisen wir auf die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung, die im Konzernabschluss näher beschrieben werden. Im Sinne einer angemessenen Auslegung dieses Jahresabschlusses ist der Einzelabschluss in Verbindung mit dem Konzernabschluss zu lesen.

Alle Beträge werden in Tausend EUR ausgewiesen, sofern nichts anderes angegeben ist.

Beteiligungen an Konzerngesellschaften

Beteiligungen an Konzerngesellschaften werden im Jahresabschluss der Gesellschaft anhand der Equity-Methode erfasst. Wir verweisen auf die Grundlagen der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Konzernabschluss.

Beteiligungsergebnis

Das Beteiligungsergebnis besteht aus dem Anteil der Gesellschaft am Beteiligungsergebnis. Die Ergebnisse aus Transaktionen, bei denen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten zwischen der Gesellschaft und ihren Beteiligungen sowie zwischen den Beteiligungen selbst übertragen werden, sind nicht darin enthalten, soweit diese als nicht realisiert angesehen werden.

Wertminderungen

Die Gesellschaft wendet hier das so genannte ECL-Modell (Expected Credit Loss, dt. erwartete Kreditverluste) an. Gemäß dieser Methode wird für alle finanziellen Vermögenswerte, auf die das Wertminderungsmodell der Gesellschaft angewendet wird, in der Regel eine Wertberichtigung vorgenommen - selbst für Vermögenswerte, die neu entstanden sind oder übernommen wurden.

Geschäftsbericht CTP N.V. zum 31. Dezember 2021

Im Rahmen dieser allgemeinen Methode hängt die Bewertungsgrundlage für die Vermögenswerte der Gesellschaft, mit Ausnahme der als Finanzinvestition gehaltenen Immobilien, der in Entwicklung befindlichen Immobilien und der latenten aktiven Steuern, davon ab, ob das Kreditrisiko seit dem Erstausweis wesentlich gestiegen ist.

Die Wertminderungsermittlung seitens der Gesellschaft beruht auf den historischen beobachteten Ausfallraten, und darüber hinaus werden die berichtigten zukunftsbezogenen Schätzungen und Annahmen berücksichtigt, die auch die Wahrscheinlichkeit einer Verschlechterung der allgemeinen wirtschaftlichen Verhältnisse in den nächsten Jahren beinhalten. Die Gesellschaft aktualisiert zu jedem Abschlussstichtag die beobachtete Ausfallentwicklung und die zukunftsbezogenen Schätzungen und Annahmen.

Ausgereichte Darlehen

Darlehen sind finanzielle Vermögenswerte mit festen oder bestimmbaren Zahlungen, die nicht an einem aktiven Markt notiert sind. Diese Vermögenswerte werden erstmalig zu ihrem beizulegenden Zeitwert zuzüglich direkt auf sie entfallender Transaktionskosten erfasst. Ausgereichte Darlehen werden danach zu fortgeführten Anschaffungskosten unter Anwendung der Effektivzinsmethode abzüglich etwaiger Wertminderungsverluste bewertet.

Die Gesellschaft klassifiziert jede Tranche eines langfristigen Darlehens, die binnen eines Jahres ab dem Abschlussstichtag fällig ist, als kurzfristige Tranche.

3. Berichtsperiode und Vergleichszeitraum

Die CTP N.V. wurde am 21. Oktober 2019 gegründet. Laut Satzung wurde das Geschäftsjahr verlängert und endete mit dem Bilanzstichtag 31. Dezember 2020. Daher bezieht sich das zum Vergleich herangezogene Geschäftsjahr der CTP N.V. auf den Zeitraum vom 21. Oktober 2019 bis einschließlich 31. Dezember 2020.

Die CTP N.V. erwarb die CTP Property B.V. und die CTP Invest, spol. s r.o. im Rahmen von Transaktionen unter gemeinsamer Beherrschung. Der Abschluss der Gesellschaft richtete sich eher nach den gesetzlichen Vorschriften als nach der wirtschaftlichen Perspektive der unter gemeinsamer Beherrschung stehenden Gesellschaften (siehe Anhangangabe 3b des Konzernabschlusses). Daher werden diese Transaktionen zum Tag der Gründung der CTP N.V. verbucht. Die Gesellschaft hat sich entschieden, ihre Vergleichszahlen erneut auszuweisen und ihre aktuelle Berichtsperiode vor dem Stichtag der Transaktion anzupassen, wenn der Zusammenschluss am Tag der Gründung erfolgte.

4. Beteiligungen an Konzerngesellschaften

Die Gesellschaft hält am 31. Dezember die folgenden Finanzbeteiligungen an Konzerngesellschaften:

Anteil am ausgegebenen Kapital in %

Betrag

In Tausend EUR

31. Dezember 2021

31. Dezember 2020

31. Dezember 2021

31. Dezember 2020

Beteiligungen

100,0 %

100,0 %

3.424.436

2.262.021

Um den Rest dieser Noodl zu lesen, rufen Sie bitte die Originalversion auf, und zwar hier.

Disclaimer

Deutsche Industrie REIT AG published this content on 03 May 2022 and is solely responsible for the information contained therein. Distributed by Public, unedited and unaltered, on 22 May 2022 06:35:09 UTC.


© Publicnow 2022
Alle Nachrichten zu DEUTSCHE INDUSTRIE REIT-AG
09.06.DEUTSCHE INDUSTRIE GRUNDBESITZ : Stichtagserklärung IVA VALUATION & ADVISORY AG
PU
03.05.DEUTSCHE INDUSTRIE GRUNDBESITZ : Jahresabschluss des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2021..
PU
29.04.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Erläuterungen der Rechte der Aktionäre
PU
29.04.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Einladung und vollständige Tagesordnung
PU
29.04.GEMEINSAMER VERSCHMELZUNGSBERICHT NA : 312, 2:326 und 2:333d des Niederländischen Bürgerli..
PU
29.04.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Jahresabschluss des Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2021 der CT..
PU
29.04.PRÜFUNGSBERICHT DER KPMG ACCOUNTANTS : 328 Abs. 1 des Niederländischen Bürgerlichen Gesetz..
PU
29.04.BERICHT DER KPMG ACCOUNTANTS N.V. NA : 328 Abs. 2 Niederländischen Bürgerlichen Gesetzbuch..
PU
29.04.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Prüfungsbericht der IVA VALUATION & ADVISORY AG
PU
14.02.Deutsche Industrie Grundbesitz AG meldet Ergebnis für das erste Quartal zum 31. Dezembe..
CI
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen
News auf Englisch zu DEUTSCHE INDUSTRIE REIT-AG
14.02.Deutsche Industrie Grundbesitz AG Reports Earnings Results for the First Quarter Ended ..
CI
10.02.DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Quarterly Statement Q1 2021/2022
PU
03.02.CTP Closes Takeover Of Germany's Deutsche Industrie REIT
MT
28.01.CTP Secures Over 98% Shareholder Acceptances in Deutsche Industrie REIT Takeover
MT
2021TRANSCRIPT : Deutsche Industrie REIT-AG, 2021 Earnings Call, Dec 16, 2021
CI
2021PTA-NEWS : Deutsche Industrie REIT-AG: Deutsche Industrie REIT-AG successfully closes 2020..
PU
2021DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Annual Report 2020/2021
PU
2021DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Ergebnisse GJ 2020/2021 (Englisch)
PU
2021Deutsche Industrie REIT-AG Reports Earnings Results for the Full Year Ended September 3..
CI
2021DEUTSCHE INDUSTRIE REIT : Corporate governance statement dated November 2021
PU
Mehr Nachrichten, Analysen und Empfehlungen auf Englisch
Chart DEUTSCHE INDUSTRIE REIT-AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Industrie REIT-AG : Chartanalyse Deutsche Industrie REIT-AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Vorstände und Aufsichtsräte
Rolf Elgeti Chairman-Management Board
René Bergmann Finance Director
Hans-Ulrich Sutter Chairman-Supervisory Board
Sonja Paffendorf Petersen Chief Investment Officer
Dirk Markus Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
DEUTSCHE INDUSTRIE REIT-AG-13.05%697
PROLOGIS, INC.-28.71%88 864
GOODMAN GROUP-31.21%23 118
DUKE REALTY CORPORATION-14.38%21 627
REXFORD INDUSTRIAL REALTY, INC.-27.53%9 683
AMERICOLD REALTY TRUST, INC.-5.79%8 318