Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen SE    DWNI   DE000A0HN5C6

DEUTSCHE WOHNEN SE

(DWNI)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 27.11. 07:32:00
40.925 EUR   -0.18%
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -7-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -6-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -5-
DJ
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NachrichtenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Hennig-Wellsow für bundesweiten Mietendeckel

22.10.2020 | 16:56

ERFURT (dpa-AFX) - Die Kandidatin für den Linken-Vorsitz, Susanne Hennig-Wellsow, plädiert für einen bundesweiten Mietendeckel als Reaktion auf die Coronakrise. "Wenn wir das Virus nicht bald stoppen, wird es für manche Menschen um existenzielle Fragen gehen. Zum Beispiel, wie sie ihre Wohnung halten können", sagte die Thüringer Linke-Politikerin der "Welt". Möglicherweise könnte es bei einem Mietendeckel regionale Abstufungen geben.

Hennig-Wellsow, die in Thüringen Partei- und Fraktionsvorsitzende der Linken als Regierungspartei ist, forderte zudem, bestimmte Bereiche wieder in das Eigentum der Kommunen zu bringen. Sie nannte als Bereiche für eine Rekommunalisierung Energieversorgung, Gesundheitswesen und öffentlichen Nahverkehr. Es gehe nicht darum, "jemandem etwas wegzunehmen, sondern darum, dass einige wenige Unternehmen sich zu viel gesellschaftlichen Ertrag unter den Nagel reißen".

Sie sprach sich erneut dafür aus, die Linke auch im Bund regierungsfähig zu machen. "Ich wünsche mir, dass meine Partei nach der nächsten Bundestagswahl Teil eines zukunftsfähigen Bündnisses wird." In Thüringen habe ihre Partei gezeigt, dass sie regieren könne. Die Linke stellt dort mit Bodo Ramelow ihren einzigen Ministerpräsidenten.

Hennig-Wellsow will auf einem verkürzten Bundesparteitag der Linken Ende Oktober bei Vorstandswahlen für den Parteivorsitz kandidieren./rot/DP/jha


© dpa-AFX 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE WOHNEN SE 0.69%41 verzögerte Kurse.12.58%
VONOVIA SE 0.78%56.58 verzögerte Kurse.17.88%
Alle Nachrichten auf DEUTSCHE WOHNEN SE
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -7-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -6-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -5-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -4-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -3-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung -2-
DJ
26.11.DGAP-PVR : Deutsche Wohnen SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Z..
DJ
26.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
26.11.JPMorgan hebt Ziel für Deutsche Wohnen auf 43 Euro - 'Overweight'
DP
25.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eu..
EQ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE WOHNEN SE
26.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
26.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : JP Morgan gives a Buy rating
MD
25.11.DEUTSCHE WOHNEN SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the..
EQ
24.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Goldman Sachs from Sell to Neutral
MD
24.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Warburg Research keeps its Buy rating
MD
19.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Jefferies remains its Buy rating
MD
18.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Independant Research sticks Neutral
MD
16.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : NorldLB remains Neutral
MD
16.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Receives a Buy rating from UBS
MD
16.11.DEUTSCHE WOHNEN AG : Hauck & Aufhauser gives a Neutral rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 881 Mio 1 051 Mio 952 Mio
Nettoergebnis 2020 1 234 Mio 1 471 Mio 1 333 Mio
Nettoverschuldung 2020 10 261 Mio 12 232 Mio 11 080 Mio
KGV 2020 12,6x
Dividendenrendite 2020 2,32%
Marktkapitalisierung 14 094 Mio 16 781 Mio 15 219 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 27,6x
Marktkap. / Umsatz 2021 28,5x
Mitarbeiterzahl 3 549
Streubesitz 95,6%
Chart DEUTSCHE WOHNEN SE
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Wohnen SE : Chartanalyse Deutsche Wohnen SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE WOHNEN SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 44,74 €
Letzter Schlusskurs 41,00 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,13%
Abstand / Niedrigstes Ziel -26,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Urbansky Chief Operating Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
DEUTSCHE WOHNEN SE12.58%16 781
CHINA VANKE CO., LTD.-3.85%52 560
VONOVIA SE16.96%37 834
CHINA EVERGRANDE GROUP-25.28%26 670
CHINA MERCHANTS SHEKOU INDUSTRIAL ZONE HOLDINGS CO., LTD.-28.38%17 042
VINHOMES-2.48%11 829