Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evonik Industries AG    EVK   DE000EVNK013

EVONIK INDUSTRIES AG

(EVK)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Evonik baut Aktivitäten rund um Katalysatoren mit US-Übernahme aus

26.08.2020 | 13:06

ESSEN (awp international) - Evonik treibt den Umbau hin zur Spezialchemie mit einer weiteren Übernahme in den USA voran. So setzt das Management um Konzernchef Christian Kullmann seit Jahren auf das Spezialitätengeschäft, das gerade in tristen Konjunkturzeiten oftmals robuster und profitabler ist als das Geschäft mit Standard- und Massenchemikalien. Der Spezialitätenanteil stieg denn auch von rund einem Fünftel im Jahr 2017 bis heute auf rund vier Fünftel. Mit der Übernahme des US-amerikanischen Experten für die Aufbereitung von Katalysatoren Porocel soll der Anteil nun weiter wachsen. Der Kaufpreis für das Unternehmen mit Sitz in Houston beträgt 210 Millionen US-Dollar (178 Millionen Euro), wie Evonik am Mittwoch in Essen mitteilte. Die Transaktion solle bis Ende 2020 abgeschlossen werden.

Mit der Akquisition des Unternehmens mit seinen mehr als 300 Mitarbeitern in mehreren Ländern will der MDax -Konzern auch vom Wachstum des Marktes für schwefelarme Kraftstoffe profitieren. So verfüge Porocel über eine Technologie zur effizienten Regenerierung von Entschwefelungskatalysatoren. "Mit der Übernahme von Porocel bedienen wir den immer stärkeren Trend zu schwefelfreien Kraftstoffen sowie zur CO2-Einsparung," betont der Chef der Sparte Smart Materials, Claus Rettig.

Porocel erzielte den Angaben zufolge 2019 einen Umsatz von rund 100 Millionen Dollar sowie ein Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von rund 23 Millionen Dollar. Damit liegt die operative Gewinnmarge mit rund 23 Prozent über dem mittelfristigen Ziel von Evonik einer Ebitda-Marge in Höhe von 18 bis 20 Prozent.

Zum Vergleich: Evonik hatte 2019 mit einem Umsatz von 13,1 Milliarden Euro und einem operativen Ergebnis von 2,15 Milliarden Euro eine Marge von 16,4 Prozent erzielt. 2020 dürften Umsatz und Ebitda wegen der Belastungen durch die Corona-Krise fallen. Erst Anfang des Jahres hatten die Essener nach einigem Hin und Her mit den US-Wettbewerbshütern den US-Wasserstoffperoxid-Hersteller Peroxychem für 640 Millionen Dollar übernommen. Die Desinfektionsmittel des Unternehmens sind gerade angesichts der Corona-Pandemie aktuell stark gefragt. Die Transaktion soll bis Ende 2020 abgeschlossen werden./mis/knd/stk


© AWP 2020
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EVONIK INDUSTRIES AG -0.04%27.28 verzögerte Kurse.2.29%
MDAX -0.18%31489.76 verzögerte Kurse.2.49%
Alle Nachrichten auf EVONIK INDUSTRIES AG
08:30EVONIK INDUSTRIES : CALOSTAT® Pad von Evonik erhält die Zustimmung im Einzelfall..
PU
20.01.AKTIE IM FOKUS : Starkes Quartalsergebnis von BASF treibt Chemiebranche an
DP
20.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Moderate Gewinne am Tag der US-Machtübergabe
AW
19.01.EVONIK INDUSTRIES : Arbeitsunfall bei der Firma Solenis
PU
13.01.EVONIK INDUSTRIES : Neujahrsgeschenk für den Krefelder Kinderschutzbund
PU
13.01.FORTSETZUNG DES ERFOLGSMODELLS : Digitale Ausbildungsmesse von Evonik geht in di..
PU
12.01.Kepler Cheuvreux hebt Evonik auf 'Hold' - Ziel 29 Euro
DP
11.01.EVONIK INDUSTRIES : Digitale Ausbildungsmesse von Evonik geht in die dritte Rund..
PU
11.01.EVONIK INDUSTRIES : nimmt Vermarktung natürlicher Kältemittel auf
PU
11.01.JPMorgan hebt Ziel für Yara auf 400 Kronen - 'Neutral'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES AG
19.01.EVONIK INDUSTRIES : Virtual Kepler Cheuvreux German Corporate Conference
PU
19.01.EVONIK INDUSTRIES : Virtual Commerzbank German Investment Seminar
PU
12.01.EVONIK INDUSTRIES : begins marketing of natural refrigerants
PU
2020FIGHT AGAINST COVID-19 : Evonik supplies key technology for gene-based dr
PU
2020EVONIK INDUSTRIES : Support for sustainable palm oil production in Sabah, East M..
PU
2020EVONIK INDUSTRIES : Venture Capital acquires stake in leading Chinese 3D printin..
PU
2020Durect To Sell Lactel Product Line To Evonik For $15 Million
MT
2020EVONIK INDUSTRIES : to acquire Birmingham-based LACTEL® Absorbable Polymers from..
PU
2020FIGHT AGAINST COVID-19 : Evonik supplies key technology for gene-based drugs
PU
2020EVONIK INDUSTRIES : Virtual Credit Suisse Year End Conference, London
PU
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 12 142 Mio 14 758 Mio 13 086 Mio
Nettoergebnis 2020 557 Mio 677 Mio 600 Mio
Nettoverschuldung 2020 3 600 Mio 4 376 Mio 3 880 Mio
KGV 2020 23,2x
Dividendenrendite 2020 4,21%
Marktkapitalisierung 12 694 Mio 15 439 Mio 13 682 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 1,34x
Marktkap. / Umsatz 2021 1,25x
Mitarbeiterzahl 32 822
Streubesitz 41,1%
Chart EVONIK INDUSTRIES AG
Dauer : Zeitraum :
Evonik Industries AG : Chartanalyse Evonik Industries AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVONIK INDUSTRIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 27,55 €
Letzter Schlusskurs 27,29 €
Abstand / Höchstes Kursziel 46,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,95%
Abstand / Niedrigstes Ziel -19,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Christian Kullmann Chairman-Executive Board
Bernd Tönjes Chairman-Supervisory Board
Ute Wolf Chief Financial Officer
Andreas Fischer Chief Innovation Officer
Siegfried Luther Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
EVONIK INDUSTRIES AG2.29%15 439
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.8.84%77 306
BASF SE0.80%72 880
DUPONT DE NEMOURS, INC.12.26%58 608
ROYAL DSM N.V.5.15%30 534
ASAHI KASEI CORPORATION14.22%15 787