Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Julius Bär Gruppe AG    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE AG

(BAER)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

Julius Bär Gruppe : Alternative Performance-Kennzahlen Halbjahresabschluss 2020 | PDF, 59 KB

20.07.2020 | 07:16

ALTERNATIVE PERFORMANCE­ KENNZAHLEN

Einschliesslich Überleitung zu IFRS-Kennzahlen

Halbjahresabschluss 2020





EINFÜHRUNG

Die Business Review und andere Mitteilungen an Investoren enthalten bestimmte finanzielle Kenn­ zahlen zur zurückliegenden und zukünftigen Performance und Finanzlage, die nicht durch IFRS definiert oder festgelegt sind.

Das Management ist der Ansicht, dass diese alternativen Performancekennzahlen (APKs) nützliche Informationen über die finanzielle und operative Leistung der Gruppe liefern. Diese APKs sollten als Ergänzung und nicht als Ersatz für die IFRS-Performancekennzahlen betrachtet werden.

Zweck dieses Dokuments ist es, die Definitionen der von der Julius Bär Gruppe AG in der Kommunikation mit Investoren verwendeten APKs zusammen mit Überleitungen auf die am unmittelbarsten entsprechenden IFRS-Positionen zur Verfügung zu stellen.

APKs, wie sie von der Gruppe definiert und verwendet werden, sind möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten APKs vergleichbar, die von anderen Unternehmen verwendet werden.

ADJUSTIERTE RESULTATE

Julius Bär Gruppe AG definiert die adjustierten Ergebnisse wie folgt:

Die adjustierten Ergebnisse entsprechen den IFRS- Finanzergebnissen abzüglich Geschäftsaufwand im Zusammenhang mit Akquisitionen oder Desinves­ titionen (M&A) und die Steuern auf den jeweiligen Positionen.

Diese im Zusammenhang mit M&A ausgeschlossenen Posten können Adjustierungen in jeder der fünf berichteten IFRS-Aufwandspositionen enthalten (Personalkosten; Sachaufwand; Abschreibung

auf Liegenschaften und übrigen Sachanlagen; Abschreibung auf Kundenbeziehungen; Abschrei­ bung und Wertminderungen auf immateriellen Werten).

Die M&A-bezogenen Anpassungen können unter anderem Positionen umfassen wie Abschreibung erworbener Kundenbeziehungen, Goodwill-Wert­ minderungen, M&A-bezogene Umstrukturierungs­ kosten (Beispiele hierfür sind direkt auf die Umstruk­ turierung bezogene Leistungen aus der Beendigung von Arbeitsverhältnissen, Vertragsbeendigungs­­ kosten, Rückstellungen für belastende Verträge, direkt auf die Umstrukturierung bezogene Beratungs­ gebühren, erwartete Kosten vom Zeitpunkt der Einstellung des Geschäftsbetriebs bis zur endgültigen Desinvestition); Gebühren gezahlt an Berater für die Planung, Durchführung oder Finanzierung von M&A-Transaktionen; integrationsbedingter­ IT- oder anderer allgemeiner Sachaufwand,­ zusätzliche Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten­ oder der vom Verkäufer zurückerhaltene Betrag.

2





Nachfolgend sind die Überleitungen auf die am direktesten abstimmbaren IFRS-Positionen aufgeführt:

CHF Mio.

H1 2020

H1 2019

H2 2019

IFRS Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

490.9

343.1

121.7

Nicht beherrschende Anteile

0.0

-0.2

0.4

IFRS Konzerngewinn

491.0

342.9

122.1

Total Adjustierung auf Personalaufwand

4.3

2.0

0.9

Total Adjustierung auf Sachaufwand1,2

5.6

7.2

160.3

Total Adjustierung auf Abschreibungen auf Kundenbeziehungen

29.3

43.2

38.0

Total Adjustierung auf Abschreibungen und Wertminderungen

0.0

0.0

99.2

auf immateriellen Werten3

Total Adjustierungen auf Geschäftsaufwand und Gewinn vor Steuern2,3

39.2

52.3

298.4

Einfluss der Adjustierungen auf Ertragssteuern

­5.8

-4.7

-39.0

Adjustierungen des Konzerngewinns

33.5

47.6

259.4

Adjustierter Konzerngewinn

524.4

390.5

381.5

Adjustierte nicht beherrschende Anteile

0.5

0.1

0.8

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

524.0

390.4

380.7

  1. Detaillierte Angaben zum Finanzabschluss enthalten der Geschäftsbericht 2019 und der Halbjahresbericht 2020
  2. Einschliesslich CHF 152.9 Mio. für den «BvS-Fall»
  3. Einschliesslich CHF 99.2 Mio. Wertminderung auf dem Goodwill von Kairos

CHF Mio.

H1 2020

H1 2019

H2 2019

IFRS Personalaufwand

853.9

834.8

781.4

Adjustierter Personalaufwand

849.5

832.8

780.5

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

4.3

2.0

0.9

CHF Mio.

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Sachaufwand

306.1

323.9

526.9

Adjustierter Sachaufwand

300.5

316.7

366.6

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

5.6

7.2

160.3

wovon Total BvS-bezogene Adjustierungen

2.8

-

152.9

Hinweis: Sachaufwand einschliesslich Rückstellungen und Verluste.

CHF Mio.

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Rückstellungen und Verluste

4.1

22.3

191.6

Adjustierte Rückstellungen und Verluste

1.8

22.3

38.9

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

2.4

-

152.7

wovon Total BvS-bezogene Adjustierung

2.4

-

152.7

Hinweis: Im Dezember 2019 verbuchte Julius Bär eine Rückstellung von CHF 153 Mio. (CHF 119 Mio. nach Steuern) in Bezug auf die Forderung der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BvS) (gegen Bank Julius Bär & Co. AG als Nachfolgegesellschaft der 2005 übernommenen Cantrade AG) bezüglich angeblicher unautorisierter Rückzüge von einem Cantrade-Konto zwischen 1990 und 1992.

3





CHF Mio.

H1 2020

H1 2019

H2 2019

IFRS Abschreibungen auf Kundenbeziehungen

29.3

43.2

38.1

Adjustierte Abschreibungen auf Kundenbeziehungen

0.0

0.0

0.0

Total Adjustierung auf Abschreibungen auf Kundenbeziehungen

29.3

43.2

38.0

aus früheren Akquisitionen

wovon ING

­

8.2

8.2

wovon IWM

17.7

23.0

17.6

wovon GPS

1.5

2.0

1.9

wovon Kairos

4.5

4.5

4.5

wovon Commerzbank Luxemburg

0.8

0.8

0.8

wovon Leumi

0.5

0.5

0.5

wovon Fransad

0.5

0.5

0.5

wovon Wergen

0.4

0.4

0.4

wovon WMPartners

0.7

0.7

0.7

wovon Reliance

1.2

1.7

1.6

wovon NSC Asesores

1.5

1.0

1.5

CHF Mio.

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Abschreibungen und Wertminderungen

35.0

30.7

137.7

auf immateriellen Werten

Adjustierte Abschreibungen und Wertminderungen

35.0

30.7

38.6

auf immateriellen Werten

Total Adjustierungen auf Abschreibungen und Wertminderungen

­

-

99.2

auf immateriellen Werten

wovon Wertminderung auf dem Goodwill von Kairos

­

-

99.2

CHF Mio.

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Geschäftsaufwand

1 273.6

1 281.5

1 535.2

Adjustierter Geschäftsaufwand

1 234.4

1 229.2

1 236.8

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

39.2

52.3

298.4

wovon Adjustierung auf Personalaufwand

4.3

2.0

0.9

wovon Adjustierung auf Sachaufwand

5.6

7.2

160.3

wovon Adjustierung auf Abschreibungen auf Kundenbeziehungen

29.3

43.2

38.0

wovon Adjustierung auf Abschreibungen und Wertminderungen

­

-

99.2

auf immateriellen Werten

CHF Mio.

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Gewinn vor Steuern

577.2

417.5

148.7

Adjustierter Gewinn vor Steuern

616.4

469.8

447.1

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

­10.0

-9.1

-161.2

auf Personal- und Sachaufwand

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen auf Abschreibungen

­29.3

-43.2

-137.2

und Wertminderungen

4





Mio. CHF

H1 2020

H1 2019

H2 2019

IFRS Ertragssteuern

86.2

74.6

26.6

Adjustierte Ertragssteuern

92.0

79.3

65.7

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

1.6

0.5

34.0

auf Personal- und Sachaufwand

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen auf Abschreibungen

4.2

4.2

5.0

und Wertverminderungen

Mio. CHF

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Konzerngewinn

491.0

342.9

122.1

Adjustierter Konzerngewinn

524.4

390.5

381.5

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

­8.4

-8.6

-127.2

auf Personal- und Sachaufwand

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen auf Abschreibungen

­25.1

-39.0

-132.2

und Wertverminderungen

Mio. CHF

H1 2019

H2 2019

H1 2020

IFRS Konzergewinn der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

490.9

343.1

121.7

Adjustierter Konzergewinn der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

524.0

390.4

380.7

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen

­8.4

-8.6

-127.2

auf Personal- und Sachaufwand

Total akquisitionsbedingte Adjustierungen auf Abschreibungen

­24.7

-38.7

-131.8

und Wertverminderungen

CHF

H1 2019

H2 2019

H1 2020

EPS der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

2.28

1.58

0.56

Adjustiertes EPS der Aktionäre der Julius Bär Gruppe AG

2.43

1.79

1.75

Total Adjustierungen

­0.15

-0.22

-1.19

In %

H1 2019

H2 2019

H1 2020

Adjustierte Cost/Income Ratio

66.6%

71.0%

71.1%

Betriebsertrag (CHF Mio.)

1 850.8

1 699.0

1 683.9

Adjustierter Geschäftsaufwand

1 232.6

1 206.9

1 197.9

exkl. adjustierte Rückstellungen und Verluste (CHF Mio.)

wovon adjustierter Geschäftsaufwand (CHF Mio.)

1 234.4

1 229.2

1 236.8

wovon adjustierte Rückstellungen und Verluste (CHF Mio.)

1.8

22.3

38.9

In BP

H1 2019

H2 2019

H1 2020

Bruttomarge

91.7

83.2

80.2

Betriebsertrag (CHF Mio.)

1 850.8

1 699.0

1 683.9

Durchschnittlich verwaltete Vermögen (CHF Mrd.)

403.7

408.3

419.7

5





In BP

H1 2020

H1 2019

H2 2019

Adjustierte Kostenmarge

61.1

59.1

57.1

Adjustierter Geschäftsaufwand

1 232.6

1 206.9

1 197.9

exkl. adjustierte Rückstellungen & Verluste (CHF Mio.)

wovon adjustierter Geschäftsaufwand (CHF Mio.)

1 234.4

1 229.2

1 236.8

wovon adjustierte Rückstellungen und Verluste (CHF Mio.)

1.8

22.3

38.9

Durchschnittlich verwaltete Vermögen (CHF Mrd.)

403.7

408.3

419.7

In BP

H1 2019

H2 2019

H1 2020

Adjustierte Vorsteuermarge

30.5

23.0

21.3

Adjustierter Gewinn vor Steuern (CHF Mio.)

616.4

469.8

447.1

Durchschnittlich verwaltete Vermögen (CHF Mrd.)

403.7

408.3

419.7

In %

H1 2019

H2 2019

H1 2020

Return on common equity Tier 1 (RoCET1), adjustiert

36%

28%

27%

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre

524.0

390.4

380.7

der Julius Bär Gruppe AG (CHF Mio.)

Durchschnittliches CET1 Kapital (CHF Mio.)

2 913

2 784

2 857

In %

H1 2019

H2 2019

H1 2020

Return on tangible equity (RoTE), adjustiert

31%

25%

24%

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre

524.0

390.4

380.7

der Julius Bär Gruppe AG (CHF Mio.)

Durchschnittliches Eigenkapital der Aktionäre

6 230

6 059

6 129

der Julius Bär Gruppe AG (CHF Mio.)

- Durchschnittlicher Goodwill und andere immaterielle

­2 846

-2 955

-2 922

Vermögenswerte (CHF Mio.)

Durchschnittliches tangible equity (CHF Mio.)

3 384

3 104

3 207

6





VERWALTETE VERMÖGEN, NETTO- NEUGELD, KUNDENVERMÖGEN

Verwaltete Vermögen umfassen alle von der Gruppe zu Anlagezwecken verwalteten oder gehaltenen bankfähigen Vermögenswerte. Dabei handelt es sich um Portfolios von Kunden im Wealth Management mit Verwaltungs- und Beratungsmandat. Durch die Gruppe verwahrte Vermögenswerte, die zu Transaktions- und Aufbewahrungszwecken gehalten werden und bei denen die Gruppe keine Beratung zu den Anlagemöglichkeiten anbietet, zählen nicht zu den verwalteten Vermögen. Im Allgemeinen stammen solche Vermögen von Banken, Brokern, Effektenhändlern, Custodians oder von gewissen institutionellen Investoren. Nicht bankfähige Vermögenswerte (z.B. Kunstsammlungen, Grund­ eigentum),­ hauptsächlich vom Liquiditätsbedarf­ anstatt von Investitionsmotiven bestimmte Mittel­ flüsse, Vermögenswerte, die vorwiegend dem Cash Management dienen, oder Einlagen zu Finanzierungs- oder Handelszwecken zählen ebenfalls nicht zu den verwalteten Vermögen.

Vermögen mit Verwaltungsmandat umfassen Kundengelder, bei denen die Gruppe entscheidet, wie die Mittel angelegt werden. Gezählt werden sowohl bei Konzerngesellschaften wie auch bei Dritten deponierte Werte, für die Konzerngesellschaften­ ein Verwaltungsmandat ausüben. Die Position Übrige verwaltete Vermögen beinhaltet jene Vermögens­ werte, bei denen der Kunde selber entscheidet, wie sie angelegt werden. Bei der Berechnung der Vermögen mit Verwaltungsmandat wie auch der übrigen verwalteten Vermögen werden Kundengelder sowie Wertpapiere, Edelmetalle und bei Dritten platzierte Treuhandanlagen zum Marktwert erfasst.

Ein Teil der verwalteten Vermögen resultiert aus Doppelzählungen, die sich aus mehrstufigen Vermögensverwaltungsprozessen ergeben. Jede dieser separaten Verwaltungs- oder Beratungs­ mandatsdienstleistungen­ generiert für den Kunden zusätzlichen Mehrwert und für die Gruppe zusätzlichen Ertrag.

Netto-Neugeld setzt sich zusammen aus neuen Kundenbeziehungen, Kundenabgängen sowie Zu- oder Abflüssen bei bestehenden Kunden. Die Höhe der Neugelder wird anhand der direkten Methode auf Grund der einzelnen Kundentransaktionen sowie allfälliger Kreditaufnahmen und -rückführungen und der damit zusammenhängenden Zinsaufwendungen ermittelt. Zins- und Dividendenerträge der verwalteten Vermögen, Markt- und Währungsschwankungen­ sowie Gebühren und Kommissionen werden nicht unter Neugelder erfasst. Auswirkungen von Akquisitionen und Veräusserungen von Tochter­ gesellschaften oder Geschäftsbereichen der Gruppe werden separat ausgewiesen. Umklassierungen zwischen den verwalteten Vermögen und den zu Transaktions- und Aufbewahrungszwecken gehaltenen Vermögen führen grundsätzlich zu entsprechenden Neugeldzu- oder -abflüssen.

Verwaltete Vermögen, die von assoziierten Gruppengesellschaften­ verwaltet werden oder dort deponiert sind, gelten nicht als verwaltete oder deponierte Vermögen und sind deshalb nicht in den entsprechenden Zahlen enthalten. Die verwalteten Vermögen werden gemäss den Richtlinien zu den Rechnungslegungsvorschriften der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) ausgewiesen.

Kundenvermögen umfassen alle von der Gruppe zu Anlagezwecken verwalteten oder gehaltenen bank­ fähigen Vermögenswerte sowie nur zu Transaktions- und Aufbewahrungszwecken gehaltene Vermögens­ werte, für die weitere Dienstleistungen wie beispielsweise­ Analyse und Reporting oder Wert­ papierleihe (Securities Lending und Borrowing) erbracht werden.

Nicht bankfähige Vermögenswerte (z.B. Kunst­ sammlungen, Grundeigentum), hauptsächlich vom Liquiditätsbedarf anstatt von Investitionsabsichten bestimmte Mittelflüsse, Vermögenswerte, die vorwiegend dem Cash Management dienen, oder Einlagen zu Finanzierungs- oder Handelszwecken sowie verwahrte Vermögenswerte, die ausschliess­ lich zu Transaktions- und Aufbewahrungszwecken gehalten werden, zählen nicht zu den Kunden­ vermögen.

7





ANDERE ALTERNATIVE PERFORMANCEKENNZAHLEN

BRUTTOMARGE

Betriebsertrag dividiert durch monatliche durchschnittlich

verwaltete Vermögen.1

COST/INCOME RATIO

Geschäftsaufwand abzüglich Rückstellungen und Verluste

dividiert durch Total Betriebsertrag

ADJUSTIERTE COST/INCOME RATIO

Adjustierter Geschäftsaufwand abzüglich adjustierter

Rückstellungen und Verluste dividiert durch Betriebsertrag.

Adjustierter Geschäftsaufwand abzüglich adjustierter

ADJUSTIERTE KOSTENMARGE

Rückstellungen und Verluste dividiert durch monatliche

durchschnittlich verwaltete Vermögen.1

ADJUSTIERTE VORSTEUERMARGE

Adjustierter Gewinn vor Steuern dividiert durch

monatliche durchschnittlich verwaltete Vermögen.1

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär

ADJUSTIERTER GEWINN PRO AKTIE DER

Gruppe AG dividiert durch den gewichteten Durchschnitt

der Anzahl ausstehender Aktien für den verwässerten

AKTIONÄRE DER JULIUS BÄR GRUPPE AG

Gewinn pro Aktie (EPS).

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär

Gruppe AG dividiert durch (halbjährlich) durchschnittliches

RETURN ON TANGIBLE EQUITY

Eigenkapital der Aktionäre abzüglich Goodwill und anderer

immaterieller Vermögenswerte.1

Adjustierter Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär

Gruppe AG dividiert durch (halbjährlich) durchschnittliches

RETURN ON COMMON EQUITY TIER 1 (RoCET1) CET1 Kapital.1

NETTO-NEUGELD-WACHSTUMSRATE

Netto-Neugeld in Prozent der verwalteten Vermögen

am Ende der Vorperiode.1

VERHÄLTNIS VON AUSLEIHUNGEN

Bilanzposition Kundenausleihungen geteilt durch

ZU EINLAGEN

Bilanzposition Verpflichtungen gegenüber Kunden.

Gesamtbetrag Dividendenausschüttung geteilt durch den

DIVIDENDEN-AUSSCHÜTTUNGSQUOTE

adjustierten Konzerngewinn der Aktionäre der Julius Bär

Gruppe AG.

Veränderung des Aktienkurses der Gesellschaft über eine

Periode zuzüglich jeglicher von der Gesellschaft in dieser

GESAMTRENDITE FÜR DIE AKTIONÄRE

Periode gezahlter Dividenden geteilt durch den Aktienkurs

der Gesellschaft zu Beginn der Periode.

1 Umfasst die Berichtsperiode nicht ein ganzes Jahr (z.B. ein halbes Jahr), dann wird das Resultat so angepasst, dass es einem ganzen Jahr entspricht.

8

Julius Bär Gruppe AG veröffentlichte diesen Inhalt am 20 Juli 2020 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 20 Juli 2020 05:15:07 UTC.


© Publicnow 2020
Alle Nachrichten auf JULIUS BÄR GRUPPE AG
21.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Geldwäsche-Fall trägt früheren Bär-Chefs Rüge ein
RE
21.01.Finma geht gegen frühere Julius-Bär-Manager wegen Geldwäsche vor
AW
21.01.Ex-Bär-CEO Collardi will Finma-Rüge akzeptieren - Pictet drückt Vertrauen aus
AW
21.01.Ehemaliger Julius-Bär-Chef von Finma gerügt
AW
21.01.Finma eröffnet Verfahren gegen Julius-Bär-Manager wegen Geldwäsche
AW
19.01.Aktien Schweiz verteidigen Anfangsgewinne nicht
DJ
19.01.Julius Bär wirbt Credit Suisse mehrere Banker ab
DJ
19.01.Julius Bär engagiert neues Team für die Subregion spanisches Amerika
AW
15.01.Aktien Schweiz gehen moderat fester ins Wochenende
DJ
06.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr fest - Sieg der Demokraten sorgt für Sektorrotation
DJ
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE AG
22.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Former Julius Bär CEO Gets Backing From Pictet Following Rep..
MT
21.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Two former Julius Baer CEOs reprimanded following money laun..
RE
21.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Switzerland's FINMA Launches Inquiry Into Money Laundering B..
MT
19.01.Julius Baer Poaches Credit Suisse Bankers to Boost Latin America Business
DJ
19.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Bär Expands Hispanic America Division
MT
19.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Baer hires six Relationship Managers to support growth in th..
PU
18.01.GAM FY20 Net Loss Estimated to Grow on $424 Million Impairment Hit
MT
08.01.JULIUS BÄR GRUPPE : Bär Calls Two Instruments on Swiss Bourse for Early Redempti..
MT
08.01.Mercuria teams up with Singapore fund manager Envysion for project investment
RE
07.01.Mercuria teams up with Singapore fund manager Envysion for project investment
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 570 Mio 4 015 Mio -
Nettoergebnis 2020 678 Mio 762 Mio -
Nettoverschuldung 2020 6 234 Mio 7 011 Mio -
KGV 2020 17,3x
Dividendenrendite 2020 2,91%
Marktkapitalisierung 11 787 Mio 13 282 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 5,05x
Marktkap. / Umsatz 2021 5,39x
Mitarbeiterzahl 6 729
Streubesitz 97,1%
Chart JULIUS BÄR GRUPPE AG
Dauer : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe AG : Chartanalyse Julius Bär Gruppe AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JULIUS BÄR GRUPPE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 20
Mittleres Kursziel 54,50 CHF
Letzter Schlusskurs 54,80 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 20,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,54%
Abstand / Niedrigstes Ziel -23,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
NameTitel
Philipp Rickenbacher Chief Executive Officer
Romeo Lacher Non-Executive Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Claire Giraut Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber