Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Watchlisten für Ihre Werte
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. LEONI AG
  6. News
  7. Übersicht
    LEO   DE0005408884   540888

LEONI AG

(LEO)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

WDH/KORREKTUR: Leoni kämpft weiter gegen Schulden - Aktie verliert zweistellig

10.11.2021 | 15:31

(Im 4. Absatz wurde klargestellt, dass die Zahl der Mitarbeiter gewachsen ist. Im 2. Absatz wurde klargestellt, dass die Zahl von 450 Millionen Euro den Firmenwert darstellt.)

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der zuletzt schwer angeschlagene Autozulieferer Leoni bleibt operativ weiter in der Gewinnzone, kämpft aber noch immer gegen einen Berg an Schulden. Die Netto-Finanzschulden seien zum Ende des dritten Quartals auf 1,671 Milliarden Euro geklettert, im Vergleich zu 1,501 Milliarden Euro zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres, gab das Unternehmen am Mittwoch bei der Vorstellung seiner Quartalszahlen bekannt. Die Eigenkapitalquote sei von 10,2 auf 7,2 Prozent gesunken. De Aktie büßte am Mittag fast 14 Prozent ein.

Vorstandschef Aldo Kamper gab sich aber optimistisch. Obwohl Lieferkettenprobleme und damit verbundene temporäre Nachfrage-Ausfälle bei den Leoni-Kunden vor allem aus der Autoindustrie zu Problemen führten und den Cash-Flow beeinträchtigten, entwickele sich das Unternehmen gut. Der Verkauf eines mit 450 Millionen Euro bewerteten Teils der Kabelsparte, der bereits unterzeichnet sei und Anfang 2022 endgültig über die Bühne gehen soll, werde entlastend wirken.

"Leoni hat sich auch unter den im dritten Quartal erheblich eingetrübten Rahmenbedingungen weiter stabilisiert", sagte Kamper. Er sprach von Stop-and-Go-Betrieb bei einigen Kunden. Leoni habe sich den anhaltenden Störungen der globalen Lieferketten erfolgreich gestellt. "Mit vollem Einsatz und höchster Flexibilität", wie er hinzufügte.

In den ersten neun Monaten hatte Leoni seine Umsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,3 Prozent auf 3,818 Milliarden Euro erhöhen können. Die Zahl der Mitarbeiter stieg im gleichen Zeitraum von gut 95 000 auf gut 102 000 weltweit. Vor Zinsen und Steuern steht in den ersten neun Monaten ein Gewinn von 76 Millionen Euro zu Buche, nach einem Minus von 217 Millionen Euro ein Jahr zuvor.

Unter dem Strich ist das Konzernergebnis nach neun Monaten aber auch im Jahr 2021 mit minus acht Millionen Euro noch leicht negativ - nach minus 242 Millionen ein Jahr zuvor. In diese Rechnung fließen etwa die Kosten für ein Restrukturierungsprogramm mit ein. Leoni wird damit allerdings von kommendem Jahr an jährlich 700 Millionen Euro an Kosten einsparen.

Mit dem zweistelligen Minus am Mittwoch baute das Papier die Verlustserie der vergangenen Tage und Wochen aus. Seit dem Mehrjahreshoch Ende August von 18,50 Euro ging es inzwischen um rund ein Drittel auf rund 12 Euro nach unten. Die früher im MDax und SDax notierte Aktie befindet sich wegen der Probleme und Krise des Unternehmens seit Jahren auf Talfahrt, auch wenn sie sich zumindest von ihrem Rekordtief von 4,30 Euro im Herbst 2020 erholen konnte.

Mit den zuletzt bezahlten zwölf Euro liegt der Kurs rund 80 Prozent unter dem Rekordniveau von Anfang 2018. An der Börse ist Leoni inzwischen nur noch 390 Millionen Euro wert und deshalb nicht mehr in einem der Deutsche-Börse-Auswahlindizes vertreten./dm/DP/zb


© dpa-AFX 2021
Alle Nachrichten zu LEONI AG
27.01.LEONI AG : Dr. Harald Nippel wird Chief Financial Officer bei Leoni
PU
21.01.LEONI AG : Verkauf wesentlicher Bestandteile des Industriegeschäfts an BizLink abgeschloss..
PU
20.01.BIZLINK HOLDING INC. (TWSE : 3665) hat die Übernahme der Business Group Industrial Solutio..
CI
19.01.MÄRKTE EUROPA/Sehr volatil - Richemont und Burberry überzeugen
DJ
19.01.XETRA-SCHLUSS/DAX schließt nach Berg- und Talfahrt etwas fester
DJ
19.01.MÄRKTE EUROPA/Börsen bauen Gewinne aus - Luxusgüteraktien gesucht
DJ
19.01.MÄRKTE EUROPA/Es bleibt volatil - Leoni brechen ein
DJ
19.01.DZ Bank senkt fairen Wert für Leoni auf 7,50 Euro - 'Verkaufen'
DP
19.01.Razzia bei Kabelherstellern schockiert Leoni-Aktionäre
RE
19.01.Leoni zweistellig im Minus - Kartellamtsdurchsuchungen
DP
Weitere Nachrichten und Newsletter
News auf Englisch zu LEONI AG
27.01.LEONI AG : Dr Harald Nippel becomes Chief Financial Officer at Leoni
PU
21.01.LEONI AG : Sale of significant parts of the industrial business to BizLink completed
PU
20.01.Bizlink Holding Inc. completed the acquisition of Business Group Industrial Solutions f..
CI
19.01.Leoni To Probe Collusion Allegations In German Metal Surcharges
MT
18.01.LEONI AG informs regarding investigations of the German Federal Cartel Office
EQ
2021LEONI : Time is money - save time ordering via our new web shop
PU
2021LEONI : Engineering Products & Services Training Team Helps Manufacturers Increase Automat..
PU
2021LEONI ENGINEERING PRODUCTS & SERVICE : Deep Machine Vision Expertise for Automotive Manufa..
PU
2021PURSUING STRATEGIC FOCUS : Leoni AG sells Fiber Optics and j-plasma units to Weinert Indus..
PU
2021Weinert Industries AG agreed to acquire J-Plasma Gmbh, LEONI Fiber Optics GmbH and LEON..
CI
Weitere Nachrichten und Newsletter auf Englisch
Analystenempfehlungen zu LEONI AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2021 5 065 Mio 5 637 Mio 5 253 Mio
Nettoergebnis 2021 -13,0 Mio -14,5 Mio -13,5 Mio
Nettoverschuldung 2021 1 681 Mio 1 871 Mio 1 743 Mio
KGV 2021 -24,1x
Dividendenrendite 2021 -
Marktkapitalisierung 307 Mio 343 Mio 319 Mio
Marktkap. / Umsatz 2021 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2022 0,35x
Mitarbeiterzahl 102 262
Streubesitz 78,5%
Chart LEONI AG
Dauer : Zeitraum :
LEONI AG : Chartanalyse LEONI AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends LEONI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 5
Letzter Schlusskurs 9,41 €
Mittleres Kursziel 11,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,9%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Aldo Kamper President & Chief Executive Officer
Ingrid Jägering Chief Financial Officer & Director-Labour
Klaus Probst Chairman-Supervisory Board
Franz Spieß First Deputy Chairman-Supervisory Board
Karl-Heinz Lach Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber