Einloggen
Einloggen
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
Registrieren
Oder einloggen mit
GoogleGoogle
Twitter Twitter
Facebook Facebook
Apple Apple     
  1. Startseite
  2. Aktien
  3. Deutschland
  4. Xetra
  5. RWE AG
  6. News
  7. Übersicht
    RWE   DE0007037129   703712

RWE AG

(RWE)
  Bericht
Realtime-Estimate Tradegate  -  09:46:11 30.01.2023
41.07 EUR   -0.23%
29.01.Keine Konsequenzen für 'Pinky' und 'Brain' - Tunnel verschlossen
DP
29.01.Bund entlastet Gas- und Wärmekunden mit 4,3 Milliarden Euro
DP
29.01.Atomkraftgegner demonstrieren am AKW Emsland
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivateFonds 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-News

Staatssekretär dringt auf früheren Kohleausstieg in Ostdeutschland

27.11.2022 | 14:34

ZERBST (dpa-AFX) - Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Michael Kellner (Grüne), hat erneut einen schnelleren Kohleausstieg als 2038 gefordert. Man streite und kämpfe für einen Ausstieg 2030, sagte er am Samstag auf einem Landesparteitag der sachsen-anhaltischen Grünen in Zerbst. "Was NRW kann, das kann Ostdeutschland auch."

Die grün geführten Wirtschaftsministerien in Bund und Nordrhein-Westfalen hatten Anfang Oktober mit dem Energiekonzern RWE einen auf 2030 vorgezogenen Kohleausstieg im Rheinischen Revier vereinbart. SPD, Grüne und FDP im Bund haben in ihrem Koalitionsvertrag festgehalten, den Kohleausstieg "idealerweise" auf 2030 vorzuziehen. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) beharrte zuletzt jedoch auf dem bisherigen Zieldatum 2038.

Kellner sagte am Samstag, dass die ostdeutschen Länder mit der Verfügbarkeit von grüner Energie Standortvorteile hätten. Ein Grund für die Ansiedlung des US-Chipherstellers Intel in Magdeburg sei der hohe Anteil an erneuerbaren Energien in Sachsen-Anhalt gewesen.

In Magdeburg sollen ab 2027 Chips produziert werden. In einer ersten Ausbaustufe sollen zwei Halbleiterwerke gebaut werden, mehrere Tausend Arbeitsplätze könnten entstehen. Intel will dafür zunächst rund 17 Milliarden Euro investieren. Der Spatenstich könnte im ersten Halbjahr 2023 erfolgen./cki/DP/men


© dpa-AFX 2022
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
INTEL CORPORATION -6.41%28.16 verzögerte Kurse.6.55%
RWE AG -0.51%40.98 verzögerte Kurse.-1.03%
Alle Nachrichten zu RWE AG
29.01.Keine Konsequenzen für 'Pinky' und 'Brain' - Tunnel verschlossen
DP
29.01.Bund entlastet Gas- und Wärmekunden mit 4,3 Milliarden Euro
DP
29.01.Atomkraftgegner demonstrieren am AKW Emsland
DP
27.01.Klimaminister Habeck ruft Klimaaktivisten zu Gewaltverzicht auf
DP
27.01.Bernstein hebt Ziel für RWE auf 53 Euro - 'Outperform'
DP
27.01.Pvr : RWE Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der eur..
EQ
26.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - Technologiesektor mit Zahlen im Blick
DJ
26.01.MÄRKTE EUROPA/Etwas fester - US-BIP setzt keine Akzente
DJ
26.01.DZ Bank belässt RWE auf 'Kaufen' - Fairer Wert 53 Euro
DP
26.01.UBS belässt RWE auf 'Buy' - Ziel 50 Euro
DP
Mehr Börsen-Nachrichten
News auf Englisch zu RWE AG
29.01.No consequences for 'Pinky' and 'Brain' - tunnel closed
DP
29.01.Federal government provides 4.3 billion euros in relief for gas and heating customers
DP
29.01.Anti-nuclear activists demonstrate at Emsland nuclear power plant
DP
27.01.News Highlights: Top Energy News of the Day
DJ
26.01.Utilities Up, But not by Much, Amid Cyclical Bias -- Utilities Roundup
DJ
26.01.RWE, PPC Approve Five Photovoltaic Projects in Greece
MT
26.01.European Midday Briefing: Mood Brighter on Economic Outlook, U...
DJ
26.01.Public Power Corp, RWE to build five solar farms in Greece
RE
25.01.RWE exceeds own forecast thanks to strong core business
DP
25.01.German Stocks Little Changed as Optimism for Economy Grows
MT
Mehr Börsen-Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu RWE AG
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 28 843 Mio 31 310 Mio 28 839 Mio
Nettoergebnis 2022 2 685 Mio 2 914 Mio 2 684 Mio
Nettoverschuldung 2022 7 809 Mio 8 477 Mio 7 807 Mio
KGV 2022 10,4x
Dividendenrendite 2022 2,20%
Marktwert 27 833 Mio 30 214 Mio 27 829 Mio
Marktwert / Umsatz 2022 1,24x
Marktwert / Umsatz 2023 1,01x
Mitarbeiterzahl 18 382
Streubesitz 92,9%
Chart RWE AG
Dauer : Zeitraum :
RWE AG : Chartanalyse RWE AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends RWE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 17
Letzter Schlusskurs 41,16 €
Mittleres Kursziel 51,79 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 25,8%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Markus Krebber Chief Executive Officer
Michael Müller Chief Financial Officer
Werner Brandt Chairman-Supervisory Board
Dagmar Mühlenfeld Member-Supervisory Board
Ullrich Sierau Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Wert (M$)
RWE AG-1.03%30 214
ABU DHABI NATIONAL ENERGY COMPANY-9.04%95 496
SEMPRA ENERGY4.72%50 869
ELECTRICITÉ DE FRANCE0.38%48 846
NATIONAL GRID PLC3.07%46 793
ENGIE-2.93%34 174