Einloggen
E-Mail
Passwort
Passwort anzeigen
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Mitglied werden
Kostenlos registrieren
Abonnent werden
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

THE HOME DEPOT, INC.

(HD)
  Bericht
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
ÜbersichtAlle NewsAnalystenempfehlungenAndere SprachenPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchen-NewsMarketScreener Analysen

MÄRKTE USA/Konjunktursorgen stoppen Rekordserie an Wall Street

17.08.2021 | 22:11

NEW YORK (Dow Jones)--Nach neuerlichen Rekorden am Vortag haben die Indizes an der Wall Street am Dienstag deutlicher nachgegeben. Der Dow-Jones-Index verlor 0,8 Prozent, der S&P-500 büßte 0,7 Prozent ein und der Nasdaq-Composite 0,9 Prozent. Dabei verzeichneten 876 (Montag: 1.174) Titel Kursgewinne, während 2.490 (2.131) Verlierer gesehen wurden und 132 (158) Werte unverändert schlossen. Anleger setzten auf defensive Werte: Der Pharmasektor (+1,1%) führte die kurze Liste der Gewinner mit weitem Abstand an.

Bereits vor der Börsenglocke waren enttäuschende Daten zum Einzelhandel im Juli publiziert worden, die Zweifel an dem für die US-Wirtschaft so wichtigen privaten Konsum weckten. Dass die Industrieproduktion stärker ausfiel als erwartet, fiel nicht ins Gewicht. Allerdings werden Daten zur Zeit oft gegenläufig gelesen, weil gute Daten zugleich die Sorge vor einer baldigen geldpolitischen Straffung verstärken - und umgekehrt. Der Dow-Jones-Index und der S&P-500 hatten am Montag den fünften Handelstag in Folge zugelegt, während die Nasdaq-Indizes im Minus geschlossen hatten.

Bei verhaltenen Umsätzen hatten sich Anleger ermutigt von den Fortschritten der Anti-Covid-Impfkampagnen gezeigt, doch bleiben Sorgen wegen der Ausbreitung der Deltavariante. Sie gefährde die Erholung, wenn sie sich weiter im aktuell raschen Tempo ausbreite, hieß es am Markt. Zudem ängstigen sich Investoren vor einer möglicherweise bevorstehenden Wende in der Geldpolitik der US-Notenbank. "Die Delta-Variante hat das Vertrauen des Durchschnittsamerikaners erschüttert, so dass wir die Auswirkungen auf die Wirtschaft im Auge behalten müssen", sagte David Donabedian, Chief Investment Officer bei CIBC Private Wealth: "Dies wird ein chronisches Problem sein, das eine gewisse Volatilität an den Märkten verursachen wird."

Dennoch gingen Anleger weitgehend davon aus, dass etwaige Marktturbulenzen nur von kurzer Dauer sein würden, fügte er hinzu. "Die Wirtschaft hat sich deutlich erholt, die Unternehmensgewinne sind höher als erwartet, die Anleiherenditen sind niedrig geblieben, und die US-Notenbank Fed denkt laut über eine Änderung ihrer Politik nach, hat dies aber noch nicht getan", so Donabedian.

   US-Notenbanker nehmen Tapering ins Visier 

Wie das Wall Street Journal am Montag berichtete, nähern sich die US-Notenbanker einer Vereinbarung, ihre Politik des lockeren Geldes in etwa drei Monaten zurückzufahren, wenn die wirtschaftliche Erholung andauert. Der Präsident der Bostoner Fed, Eric Rosengren, sagte in einem Interview, er erwarte bis zur Septembersitzung ein ausreichendes Beschäftigungswachstum, um die Kriterien für eine Reduzierung der Anleihekäufe zu erfüllen.

Tesla fielen um weitere 3 Prozent. Am Montag war die Aktie um 4 Prozent gesunken, da die US-Regierung eine Untersuchung des Autopilot-Systems des Elektrofahrzeugherstellers eingeleitet hat, weil es zu mehreren Zusammenstößen mit Rettungsfahrzeugen gekommen war.

Die US-Baumarktkette Home Depot hat im zweiten Geschäftsquartal zwar mehr verdient als erwartet, beim Umsatzwachstum auf vergleichbarer Fläche jedoch die Analystenerwartungen verfehlt. Die Aktie verlor 4,3 Prozent.

Walmart hat die Prognosen bei Ergebnis und Umsatz übertroffen. Überdies hob das Unternehmen den Ausblick an. Die Aktie hielt sich mit kaum veränderter Tendenz besser als der Markt.

Die Aktie des Videospieleanbieters Roblox verlor 1,1 Prozent. Zwar wurde die Zahl der Nutzer kräftig gesteigert, sie fiel aber dennoch unter den Erwartungen der Analysten aus. Endeavor stiegen dagegen um 7,9 Prozent, nachdem das Unternehmen aus der Unterhaltungsbranche seinen Umsatzausblick für das Jahr erhöht hatte.

   Dollar fest 

Am Devisenmarkt präferierten die Anleger den Dollar, weil er in einem unsicheren Umfeld Sicherheit verspricht. Der Dollarindex kletterte um 0,5 Prozent. Auch Staatsanleihen mit längeren Laufzeiten waren als vermeintlich sicherer Hafen gesucht. Das möglicherweise bald anstehende Tapering sei bereits zur Genüge in den Kursen eingepreist, hieß es von der HSBC. Gold tendierte knapp behauptet, die Feinunze notierte bei gut 1.780 Dollar, gebremst von der festen US-Devise. Die Ölpreise gaben mit den Konjunktursorgen deutlicher nach.

=== 
INDEX                 zuletzt      +/- %       absolut      +/- % YTD 
DJIA                35.343,28      -0,8%       -282,12         +15,5% 
S&P-500              4.448,08      -0,7%        -31,63         +18,4% 
Nasdaq-Comp.        14.656,18      -0,9%       -137,58         +13,7% 
Nasdaq-100          15.002,83      -0,9%       -137,95         +16,4% 
 
US-Anleihen 
Laufzeit              Rendite   Bp zu VT    Rendite VT      +/-Bp YTD 
2 Jahre                  0,21        0,0          0,21            8,8 
5 Jahre                  0,77        0,2          0,76           40,4 
7 Jahre                  1,04       -0,8          1,05           39,4 
10 Jahre                 1,26       -1,3          1,27           34,3 
30 Jahre                 1,92       -0,8          1,93           27,6 
 
DEVISEN               zuletzt      +/- %  Mo, 8:27 Uhr  Fr, 17:30 Uhr   % YTD 
EUR/USD                1,1712      -0,6%        1,1790         1,1796   -4,1% 
EUR/JPY                128,34      -0,3%        128,97         129,50   +1,8% 
EUR/CHF                1,0715      -0,3%        1,0796         1,0808   -0,9% 
EUR/GBP                0,8524      +0,2%        0,8511         0,8512   -4,6% 
USD/JPY                109,58      +0,3%        109,37         109,79   +6,1% 
GBP/USD                1,3739      -0,7%        1,3853         1,3858   +0,5% 
USD/CNH (Offshore)     6,4925      +0,3%        6,4789         6,4799   -0,2% 
Bitcoin 
BTC/USD             45.062,51      -2,2%     47.310,01      46.274,76  +55,1% 
 
ROHOEL                zuletzt  VT-Settl.         +/- %        +/- USD   % YTD 
WTI/Nymex               66,77      67,29         -0,8%          -0,52  +38,6% 
Brent/ICE               69,19      69,51         -0,5%          -0,32  +35,8% 
 
METALLE               zuletzt     Vortag         +/- %        +/- USD   % YTD 
Gold (Spot)          1.784,92   1.787,53         -0,1%          -2,61   -6,0% 
Silber (Spot)           23,64      23,83         -0,8%          -0,18  -10,4% 
Platin (Spot)          999,98   1.026,85         -2,6%         -26,88   -6,6% 
Kupfer-Future            4,22       4,33         -2,5%          -0,11  +19,6% 
=== 

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/DJN/cln

(END) Dow Jones Newswires

August 17, 2021 16:10 ET (20:10 GMT)

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ENDEAVOR GROUP HOLDINGS, INC. -0.92%28.08 verzögerte Kurse.0.00%
ROBLOX CORPORATION 2.48%125.73 verzögerte Kurse.0.00%
TESLA, INC. 4.63%1131.09 verzögerte Kurse.53.32%
THE HOME DEPOT, INC. 1.58%408.64 verzögerte Kurse.51.61%
WASTE MANAGEMENT, INC. 2.59%167.6614 verzögerte Kurse.38.62%
Alle Nachrichten zu THE HOME DEPOT, INC.
22.11.INSIDER-VERKAUF : Home Depot
MT
19.11.S&P 500 steigt wöchentlich um 0,3%, angeführt von zyklischen Konsumgütern bei besser al..
MT
18.11.The Home Depot beschließt Bardividende für das dritte Quartal, zahlbar am 16. Dezember ..
CI
18.11.ANALYSE/Regale von Target und Walmart quellen über
DJ
17.11.Home Depot hat im 3. Quartal den Kampf gegen Kosten und Lieferengpässe gewonnen und sie..
MT
17.11.Lowe's erhöht Umsatzprognose aufgrund anhaltender Nachfrage nach Heimwerkerprodukten
MR
17.11.Lowe's meldet Ergebnisse für das dritte Quartal, die die Erwartungen der Straße übertre..
MT
17.11.Aktien New York Ausblick: Wenig Bewegung - Unternehmensnachrichten im Fokus
AW
16.11.US-Aktien schließen aufgrund positiver Wirtschaftsdaten nahe an ihren Höchstständen
MT
16.11.SCHLUSSKURS-UPDATE : US-Aktien schließen aufgrund positiver Wirtschaftsdaten nahe am Schlu..
MT
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu THE HOME DEPOT, INC.
14:26The home depot to present at the morgan stanley global consumer & retail virtual confer..
AQ
13:48MarketScreener's World Press Review - November 29, 2021
28.11.'Flash mob' thieves target U.S. retail stores on Black Friday
RE
27.11.'Smash and grab' crimes mar Black Friday cheer
RE
23.11.HOME DEPOT : Army Veteran and Home Depot Associate Says Values-Based Culture is Key
PU
23.11.The Home Depot to Present at the Morgan Stanley Global Consumer & Retail Virtual Confer..
PR
23.11.HOME DEPOT, INC. Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Resul..
AQ
22.11.INSIDER SELL : Home Depot
MT
19.11.S&P 500 Posts 0.3% Weekly Rise, Led by Consumer Discretionary Amid Better-Than-Expected..
MT
19.11.Thinking about trading options or stock in Nvidia, Moderna, Amazon, Home Depot, or Qual..
PR
Weitere Nachrichten auf Englisch
Analystenempfehlungen zu THE HOME DEPOT, INC.
Mehr Empfehlungen
Finanzkennziffern
Umsatz 2022 150 Mrd. - 138 Mrd.
Nettoergebnis 2022 16 253 Mio - 15 024 Mio
Nettoverschuldung 2022 36 819 Mio - 34 034 Mio
KGV 2022 26,3x
Dividendenrendite 2022 1,64%
Marktkapitalisierung 421 Mrd. 421 Mrd. 389 Mrd.
Marktkap. / Umsatz 2022 3,06x
Marktkap. / Umsatz 2023 3,00x
Mitarbeiterzahl 504 800
Streubesitz 58,3%
Chart THE HOME DEPOT, INC.
Dauer : Zeitraum :
The Home Depot, Inc. : Chartanalyse The Home Depot, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Chartanalyse-Trends THE HOME DEPOT, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkaufen
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Letzter Schlusskurs 402,70 $
Mittleres Kursziel 406,83 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 1,02%
Verlauf des Gewinns je Aktie
Vorstände und Aufsichtsräte
Craig A. Menear Chairman & Chief Executive Officer
Edward P. Decker President & Chief Operating Officer
Richard V. McPhail Chief Financial Officer & Executive Vice President
Matthew A. Carey Chief Information Officer & Executive VP
Paul Antony Senior Vice President-Technology